Search results: Found 6

Listing 1 - 6 of 6
Sort by
Physiognomisches Schreiben

Authors: --- ---
Book Series: Das unsichere Wissen in der Literatur ISBN: 9783968216614 Year: Volume: 3 Pages: 292 DOI: https://doi.org/10.5771/9783968216614 Language: de
Publisher: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Subject: Languages and Literatures
Added to DOAB on : 2020-07-20 09:09:44

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Physiognomik als Wissensform und Kulturtechnik setzt meist stillschweigend eine Vormacht des Bildes über die Sprache voraus. Daher geht die Bedeutung des Textes als Analyseinstrument und eigengesetzliches Wahrnehmungsdispositiv für die physiognomische Gestaltdeutung oft vergessen. Die hier versammelten Aufsätze fragen nach der Rolle des Schreibens, der Schrift und ihrer medialen Vermittlung in verschiedenen theoretischen, historischen und künstlerischen Konstellationen aus der Geschichte der neueren Physiognomik. An exemplarischen Texten, an Fotografien und Filmen vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart werden rhetorische, stilistische und poetische Techniken zutage gefördert, mit welchen Schreibende auf die Herausforderung deutungsbedürftiger Körperbilder reagieren.

Osip Mandel'štams "Egipetskaja marka"

Author:
Book Series: Slavistische Beitraege ISBN: 9783876906072 Year: Pages: 286 DOI: 10.3726/b12444 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Languages and Literatures
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:31:42
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The present work reconstructs the motif semantics of the story "Egipetskaya Marka" by Osip Mandel'štam, taking into account both the entire older text corpus and the intertextual slide mentioned in the narrative.

Realitaet und Transzendenz

Author:
Book Series: Slavistische Beitraege ISBN: 9783876903835 Year: Pages: 244 DOI: 10.3726/b12682 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Languages and Literatures
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:31:54
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Ziel und Aufgabe der vorliegenden Arbeit ist die Darstellung des Prinzips der poetischen Synthese von Realität und Transzendenz im theoretischen, formalen und inhaltlichen Bereich. Die Rekonstruktion eines poetologischen Systems anhand von Interpretationen theoretischer Äußerungen Cvetaevas in Briefen und Essays soll als Hintergrund und Ausgangspunkt für die nachfolgenden Untersuchungen dienen. Sie soll zugleich zeigen, in welcher Weise die Synthese bereits hier als Grundprinzip erkennbar wird.

Das poetische System der Dramen I. S. Turgenevs

Author:
Book Series: Slavistische Beitraege ISBN: 9783876902562 Year: Pages: 453 DOI: 10.3726/b12496 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Languages and Literatures
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:31:58
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Turgenev als Autor von Prosaskizzen, Erzählungen und Romanen erscheint als unumstrittene Größe der russischen Literatur. Turgenev als Verfasser von Gedichten, Poemen und Theaterstücken blieb dagegen bis heute, besonders außerhalb des russischen und slavischen Kulturkreises ein weitgehend "unbeschriebenes Blatt". In den Jahren von 1834 bis 1852 schuf der Autor neben einigen kurzen Fragmenten zwölf dramatische Texte, die bis in die 60er Jahre zum Teil grundlegend umgearbeitet wurden und heute ein Korpus von weit tausend Seiten bilden.

Nabokovs Version von Puškins "Evgenij Onegin"

Author:
Book Series: Slavistische Beitraege ISBN: 9783876905792 Year: Pages: 151 DOI: 10.3726/b12404 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Languages and Literatures
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:31:43
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

In der Reihe Slavistische Beiträge werden vor allem slavistische Dissertationen des deutschsprachigen Raums sowie vereinzelt auch amerikanische, englische und russische publiziert. Darüber hinaus stellt die Reihe ein Forum für Sammelbände und Monographien etablierter Wissenschafter/innen dar.

Der poetische Formismus Tytus Czyżewskis

Author:
Book Series: Slavistische Beitraege ISBN: 9783876908786 Year: Pages: 243 DOI: 10.3726/b12709 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Languages and Literatures
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:31:33
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

In this work an attempt is made to describe formism in terms of Tytuz Czyżewski's poetry as an independent poetic approach. The starting point is the aesthetic writings on the visual art of Chwistek and Witkacy. On the basis of central ideas developed in them, the formistic can be made more recognizable and serve as a basis for the interpretation of Czyżewski's poems. Thus, their analysis deals with problems of a form-oriented art, the relationship between form and content in the literary work of art, and the relationship between art and extra-artistic reality, with which the formists' intention is to dissolve art or literature from their mimetic function and to emphasize the individual processing of the outer world by the artist. Such understood poetic formism stands for a thoroughly original literary approach, which apart from Expressionism and Futurism can be regarded as characteristic of the early Polish avant-garde. A comparison of formism with parallel currents of the Hungarian and Czech avant-garde completes this work.

Listing 1 - 6 of 6
Sort by
Narrow your search