Search results: Found 19

Listing 1 - 10 of 19 << page
of 2
>>
Sort by
Migration und Arbeitsmarkt

Author:
Book Series: Schriften zur Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik ISBN: 9783631337691 Year: Pages: 241 DOI: 10.3726/b13560 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics --- Political Science --- Sociology
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:43
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Entwicklung der schweizerischen Volkswirtschaft ist stark von der Zuwanderung ausländischer Arbeitskräfte geprägt. Strukturelle Veränderungen im Migrationsangebot und in der Migrationsnachfrage haben dazu geführt, daß die schweizerische Migrationspolitik vor großen Herausforderungen steht. Die Analyse der Arbeitsmarktperformance, d.h. der Vergleich der Beschäftigungs- und Einkommenssituation von In- und Ausländern, ermöglicht eine umfassende Evaluation dieses Zusammenhangs. Die Analyse der Arbeitsmarktperformance erfolgt über lineare sowie Probit Regressionen im Rahmen einer Querschnittsanalyse. Basierend auf den Erkenntnissen dieser Überlegungen werden Vorschläge zur Neuorientierung der schweizerischen Migrationspolitik abgeleitet.

Gleichstellungspolitik öffentlicher Arbeitgeber

Authors: --- --- ---
ISBN: 9783847404149 9783847401919 Year: Pages: 254 Language: German
Publisher: Verlag Barbara Budrich
Subject: Gender Studies
Added to DOAB on : 2019-03-22 11:21:03
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

There are many political measures for equality in the profession, but why do they still lack the resounding success? What dynamics are at work in the implementation and enforcement of these measures, and how can equality policies be better designed and coordinated in the future? In order to find answers to these questions, the authors compare the structures and measures of corporate equality policies of public employers using the example of federal administrations in Switzerland, Germany and Austria.

Soziale Ungleichheit in der flexibilisierten Berufsbildung

Author:
ISBN: 9783863883751 9783863888015 Year: Pages: 356 Language: German
Publisher: Verlag Barbara Budrich
Subject: Education
Added to DOAB on : 2019-03-22 11:21:03
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

In Switzerland, "Lehrbetriebsverbünde" (apprenticeship company networks) represent a new model of vocational training. The author shows that the project-based organisation of this form of basic vocational training, in which learners change companies several times, constitutes new mechanisms of social inequality in the field of basic vocational training. This is due to the fact that training company networks place substantially higher demands on the self-organisation and flexibility of learners than traditional apprenticeships. A confident handling of these requirements requires specific prerequisites and resources that are unequally distributed in terms of social structure. Nevertheless, training company networks also offer the opportunity to reduce social inequality. The prerequisite for this is that training company networks do not presuppose the unevenly distributed key competences such as flexibility and self-organisation, which are fundamental to working life, as skills, but rather systematically impart them during training. In addition, framework conditions must be created which make it possible for learners from less privileged backgrounds to master the challenges of collaborative training.

Eine Schweiz - viele Religionen

Authors: ---
Book Series: Kultur und soziale Praxis ISBN: 9783839405246 9783899425246 Year: Pages: 410 DOI: 10.14361/9783839405246 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:18
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Schweiz hat sich von einem christlich geprägten in ein religiös plurales Land verwandelt. Neben etablierten christlichen Kirchen stehen heute Moscheen, Synagogen, buddhistische Zentren und Andachtsplätze vieler weiterer Religionen. Evangelikalismus, Esoterik und spirituelle Therapien boomen und die Glaubenswelten der Menschen werden immer individueller. Eine solche Situation birgt Chancen - aber auch Gefahren - in Erziehung, Medizin, Rechtsprechung, Politik und Medien. Dieses wissenschaftlich fundierte Buch informiert umfassend und leicht verständlich über die Entstehung und die Auswirkungen der neuen religiösen und spirituellen Vielfalt der Schweiz von 1950 bis zur Gegenwart.

Kosmopolitische Pioniere

Author:
Book Series: Kultur und soziale Praxis ISBN: 9783839441336 9783837641332 Year: Pages: 322 DOI: 10.14361/9783839441336 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: History --- Migration
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:34:01
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

How do members of the »second generation« in the post-colonial era develop their own life plans between racism, exoticism and diaspora?&#xD;

Sprache, politische Ökonomie und Legitimität

Author:
ISBN: 9783847108856 9783737008853 Year: DOI: 10.14220/9783737008853 Language: German
Publisher: V&R unipress Grant: Knowledge Unlatched - 103608
Subject: Linguistics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:34:03
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Aktuelle Diskurse zelebrieren Zweisprachigkeit als Wirtschaftsgut und Schlüssel zum Erfolg auf dem Arbeitsmarkt. Anhand der ethnographischen Untersuchung der wirtschaftlichen Nutzung der lokalen Zweisprachigkeit in der Tourismusindustrie der Stadt Murten an der deutsch-französischen Sprachgrenze in der Schweiz geht die Autorin diesen Diskursen empirisch auf den Grund. Aus einer kritischen soziolinguistischen Perspektive beleuchtet sie die Sprachensituation in touristischen Marketingdiskursen sowie die Bedeutung von Zweisprachigkeit im touristischen Arbeitsmarkt und in Stadtführungen. Dieser Band zeigt die variable (De-)Konstruktion geopolitischer Sprachgrenzen sowie sozialer Kategorien von SprecherInnen. Die Arbeit eröffnet neue Perspektiven auf die Dynamik der Politökonomie von Sprache(n) und der Legitimität ihrer SprecherInnen im Kontext der Neuen Wirtschaft.

Soldgeschäfte, Klientelismus, Korruption in der Frühen Neuzeit

Authors: --- ---
ISBN: 9783847108597 9783737008594 Year: DOI: 10.14220/9783737008594 Language: German
Publisher: V&R unipress Grant: Knowledge Unlatched - 103606
Subject: History
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:34:03
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Soldgeschäfte waren eine grundlegende Komponente schweizerischer und europäischer Geschichte der Frühen Neuzeit. Sie förderten einerseits den Klientelismus und provozierten andererseits Korruptionskritik. Die Autoren und Autorinnen untersuchen vor diesem Hintergrund die wirtschaftlichen und politischen Aktivitäten der 1799 ausgestorbenen Zuger Familie Zurlauben. Gleichzeitig veranschaulichen einzelne Beiträge zu Klientelismus, Patronage und Korruptionskritik und zu den länderübergreifenden Gewaltmärkten des 17. und 18. Jahrhunderts die europäischen Aspekte der Thematik in ihren unterschiedlichen ökonomischen, politischen und sozialen Dimensionen. Der vorliegende Band erscheint im Zusammenhang mit dem Abschluss der Edition der Acta Helvetica der Familie Zurlauben.

Kolonialität und Geschlecht im 20. Jahrhundert

Author:
Book Series: Postcolonial Studies ISBN: 9783839444108 9783837644104 Year: Pages: 370 DOI: 10.14361/9783839444108 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Schweizerischer Nationalfonds zur Förderung der Wissenschaftlichen Forschung
Subject: History --- Migration
Added to DOAB on : 2019-05-01 11:21:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

National identity and patriarchal gender roles – in what ways are both intertwined with »colonization«? An examination that takes Switzerland as an example.&#xD;

"Im Übrigen ging man zu Fuss" - Alltagsmobilität in der Schweiz von 1848 bis 1939

Author:
ISBN: 9783906897363 Year: Volume: 1 Pages: 242 DOI: 10.19218/3906897363 Language: German
Publisher: LIBRUM Publishers & Editors LLC Grant: Schweizerischer Nationalfonds
Subject: Economics
Added to DOAB on : 2019-12-02 11:42:06
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

In dieser Arbeit werden grundlegende Entwicklungen der Alltagsmobilität in der Schweiz von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Zweiten Weltkrieg herausgearbeitet. Es stellt sich heraus, dass ausgebaute Strassen- und Schienennetze sowie moderne Verkehrsmittel bei alltäglichen Mobilitätsbedürfnissen und -praktiken eine untergeordnete Rolle spielten. Unter anderem trugen mangelnde Alternativen, geringe finanzielle Handlungsspielräume, kleine räumliche Aktionsradien, starre Mobilitätsmuster, ein dürftiger Strassenzustand, eine hohe Pannenanfälligkeit der Automobile und die beengten Raumverhältnisse in Eisenbahnen und Trams dazu bei, dass das Zufussgehen in grossen Teilen der Bevölkerung die vorherrschende Mobilitätspraxis blieb.

Tradition und Moderne in der Literatur der Schweiz im 20. Jahrhundert

Authors: ---
Book Series: Humaniora: Germanistica ISBN: 9789949190188 Year: Pages: 234 DOI: 10.26530/OAPEN_425570 Language: German
Publisher: University of Tartu Press
Subject: Languages and Literatures
Added to DOAB on : 2012-11-21 17:05:10
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The papers in this volume show the presence of Gottfried Keller, the literary father figure of Swiss literature, in the texts of the Swiss authors from 1960ies, such as Otto F. Walter, Hugo Loetscher, Adolf Muschg, and Urs Widmer. Although these authors work in the democratic tradition of Switzerland and have an almost identificatory relationship to Keller, their role in the changed political life of the 20th century is completely different from that of their great literary model. The volume also contains studies on other Swiss literary classics, such as Robert Walser and Meinrad Inglin, as well as later authors, such as Max Frisch and Friedrich Dürrenmatt, Erica Pedretti, Thomas Hürlimann, Silvio Blatter, Peter Stamm, and Gertrud Leutenegger.

Listing 1 - 10 of 19 << page
of 2
>>
Sort by