Search results: Found 3

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Mediennutzungsgewohnheiten im Wandel : Ergebnisse einer Befragung zur studiumsbezogenen Mediennutzung

Author:
ISBN: 9783866446656 Year: Pages: 119 p. DOI: 10.5445/KSP/1000022524 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2016-08-11 12:46:27
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Jüngste Entwicklungen im Medienbereich, oft umschrieben mit dem Begriff ""Web 2.0"", führten zu tiefgreifenden Veränderungen in Studium. Die empirische Untersuchung beschreibt die Nutzung von 43 verschiedenen Medienangeboten (Web 2.0-Dienste, Printmedien und E-Learning-Angebote) durch 1.500 Studierende. Auf Basis der Ergebnisse werden Zusammenhänge der Medienakzeptanz mit verschiedenen Faktoren (Lernverhalten, soziodemographische Größen) aufgezeigt und eine Medientypologie des Studiums entworfen.

Literarische Bildung in der heutigen Mediengesellschaft

Author:
Book Series: Siegener Schriften zur Kanonforschung ISBN: 9783631589540 Year: Pages: 406 DOI: 10.3726/b14901 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Education --- Information theory --- Languages and Literatures
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:13
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Studie erforscht mit kultursoziologischen Methoden (narrativ-problemorientierte Interviews, Deutungsmusteranalysen) den Stellenwert der literarischen Bildung bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen des Hochkulturschemas, deren literarische Sozialisation durch die Präsenz von AV-Medien und Computer geprägt ist. Damit soll Wissen über den kulturellen und medialen Wandel bereitgestellt werden. Der Schwerpunkt der Untersuchungen liegt auf dem Begriff der literarischen Bildung, daher sind die Ergebnisse insbesondere relevant für die Bildungsforschung, die Literaturdidaktik, die Pädagogik und die Lese- und Biographieforschung.

Digitale Medien und Interdisziplinarität

Authors: ---
ISBN: 9783830933380 Year: Pages: 354 Language: german
Publisher: Waxmann Verlag
Subject: Education
Added to DOAB on : 2020-06-05 11:03:39
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

An der Erforschung und Erprobung der mediengestützten Lern- und Arbeitsszenarien in Wissenschaft und Hochschule sind Expertinnen und Experten aus unterschiedlichsten Domänen beteiligt. Damit steht die Aktivität der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) unter dem Zeichen der Interdisziplinarität. Bereits etabliert sind Fächerkombinationen wie die Mediendidaktik oder die Medieninformatik. Im wissenschaftlichen Alltag entstehen jedoch deutlich mehr interdisziplinäre Schnittstellen, deren Erörterung und Untersuchung das Thema der GMW-Tagung 2015 sind. Die Tagungsbeiträge finden sich in den Themenbereichen Digitale Medien und Interdisziplinarita¨t, Open Educational Resources, Gescha¨ftsmodelle sowie Gestaltung und Praxis wieder. Die GMW 2015 will den Diskurs zur Nutzung digitaler Medien in interdisziplinären Settings durch wissenschaftlich und praktisch fundierte Studien bereichern und konsolidieren.

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Narrow your search