Search results: Found 2

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Stand und Perspektiven der Gesundheitsversorgung

Authors: ---
Book Series: Schriften zur Gesundheitspolitik und zum Gesundheitsrecht ISBN: 9783653968590 9783653968606 9783631662168 Year: Pages: 133 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Law
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:55
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Zwei in mancher Hinsicht zusammenhängende Problemfelder werden durch die in diesem Band versammelten Beiträge namhafter Kenner des deutschen Gesundheitssystems – überarbeitete Fassungen von Vorträgen im April 2013 – untersucht: das seit langem kontrovers diskutierte Thema des Ob und Wie einer Vereinheitlichung des aus privater und gesetzlicher Krankenversicherung bestehenden Dualismus der Absicherung gegen Krankheit und die Frage wie, mit welchen Standards und durch wen (inwieweit auch durch die Gerichte?) der Leistungskatalog der sozialen Krankenversicherung bestimmt werden sollte. Diese Fragen werden auf der gesundheitspolitischen Agenda bleiben – auch soweit sie in der aktuellen Legislaturperiode des Bundestages nicht behandelt werden sollten.

Risikoadaptierte Prävention: Governance Perspective für Leistungsansprüche bei genetischen (Brustkrebs-)Risiken

Authors: --- --- --- --- et al.
Book Series: essentials ISSN: 2197-6708 ISBN: 9783658208004 9783658208011 Year: Pages: 47 DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-20801-1 Language: German
Publisher: Springer Nature Grant: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Subject: Oncology
Added to DOAB on : 2018-06-29 16:45:45
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die vorliegende Studie empfiehlt, Leistungsansprüche für Personen mit interventionsfordernden (Brustkrebs-)Risiken anhand einer neuen Rechtskategorie, der ‚risikoadaptieren Prävention‘, abzubilden. Spätestens seit dem bioinformatischen Innovationsschub (Big Data) kann eine risikoadaptierte Anwendung von prophylaktischen Maßnahmen umfassend gewährleistet werden. Jedoch können die gegebenen Rechtskategorien (primäre Prävention, Vorsorge, Krankenbehandlung) das medizinische Anwendungsfeld nicht adäquat steuern.

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Narrow your search