Search results: Found 4

Listing 1 - 4 of 4
Sort by
Transformationen des Konsums

Authors: --- --- ---
Book Series: Verbraucherforschung ISBN: 9783748903918 Year: Volume: 1 Pages: 121 DOI: https://doi.org/10.5771/9783748903918 Language: German
Publisher: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Subject: Sociology --- Law
Added to DOAB on : 2019-11-04 15:08:10
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Wohin entwickelt sich die Konsumgesellschaft? Wie ändern sich die Einstellungen und Verhaltensweisen der Verbraucherinnen und Verbraucher? Zeichnet sich ein Wandel vom industriellen Massenkonsum zum individualisierten Digitalkonsum ab? Diesen Fragen widmete sich die dritte Jahrestagung des bundesweiten Netzwerks Verbraucherforschung, deren Ergebnisse der vorliegende Band dokumentiert.Tiefgreifende Transformationen in der Geschichte des Konsums, wie sie die Industrielle Revolution und die Digitalisierung darstellen, können nur durch disziplinübergreifende Forschungsanstrengungen verstanden werden. Neben den klassischen Fächern der Verbraucherwissenschaften wie Wirtschafts-, Rechts-, Politik- und Sozialwissenschaften kommen daher in diesem Band auch historiografische und kulturwissenschaftliche Perspektiven zum Tragen. Die Veröffentlichung hat zum Ziel, den Austausch aktueller Ergebnisse der verbraucherbezogenen Forschung in Wissenschaft und Politik zu fördern und den Wissenstransfer zu stärken.Where is our consumer society headed? How have the attitudes and behaviour of consumers changed? Are we witnessing a shift from mass industrial consumption towards individual digital consumption? This book documents the third annual conference of the Netzwerk Verbraucherforschung (Consumer Research Network).Profound changes in the history of consumption, such as those that occurred during the industrial revolution and those that are occurring as a result of digitalisation, can only be understood through interdisciplinary research efforts. Therefore, in addition to the traditional subjects in the field of consumer science, such as economics, law, politics and social science, this book includes the perspectives of historiography and cultural studies. It not only aims to promote the exchange of the current findings of consumer science research in academia and politics, but also to heighten knowledge transfer.

Umweltbewußtes Kaufverhalten von Konsumenten

Author:
Book Series: Schriften zu Marketing und Management ISBN: 9783631455029 Year: Pages: 346 DOI: 10.3726/b13650 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Environmental Sciences --- Business and Management --- Psychology
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:38
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Angesichts der Erkenntnis, daß trotz eines insgesamt gestiegenen Umweltbewußtseins das Kaufverhalten vieler Konsumenten nur wenig auf die Lösung der Umweltprobleme ausgerichtet ist, kommt der Förderung umweltbewußten Kaufverhaltens als marketing- und verbraucherpolitische Aufgabe besondere Bedeutung zu. Grundlegende Voraussetzung ist hierbei die Kenntnis der verhaltensbestimmenden Einflußgrößen, die den Zusammenhang zwischen Umweltbewußtsein und Kaufverhalten determinieren. Die vorliegende Arbeit hat sich daher zum Ziel gesetzt, einen Erklärungsansatz umweltbewußten Kaufverhaltens zu entwickeln und hierbei den Einflußgrößen in der Kaufsituation besondere Aufmerksamkeit zu widmen. Nach der theoriegeleiteten Diskussion zur Auswahl und Operationalisierung relevanter Variablen erfolgt eine Überprüfung des Erklärungsansatzes auf der Basis einer empirischen Untersuchung von 185 Konsumenten. Darüber hinaus werden marketing- und verbraucherpolitische Implikationen hergeleitet.

Das Kaufverhalten im Antiquitaetenmarkt

Book Series: Schriften zu Marketing und Management ISBN: 9783820476262 Year: Pages: 395 DOI: 10.3726/b13582 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Business and Management
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:42
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Antiquitäten sprechen als einzigartige Individualgüter ein breites Spektrum sozialer, psychischer, ästhetischer und funktionaler Bedürfnisse an. Die Inhaltsanalyse der Käufermotivation, d.h. die Frage nach dem Warum von Antiquitätenkäufen, steht im Mittelpunkt der vorliegenden Arbeit. Zugleich wird nach den personalen, situativen und warenbezogenen Bestimmungsgrössen sowie den empirisch erfassbaren Verhaltenswirkungen der Motive gefragt. Eine an den Motivationsstrukturen orientierte Käufertypologie bildet die Grundlage der Diskussion eines zielgruppenspezifischen Antiquitätenmarketing.

Betriebsformenwahl aelterer KonsumentInnen

Author:
Book Series: Forschungsergebnisse der Wirtschaftsuniversitaet Wien ISBN: 9783631634127 Year: Pages: 354 DOI: 10.3726/b13925 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Business and Management
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:25
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Beschäftigung mit Betriebsformen zählt zu den zentralen Strömungen der Handelsforschung. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels ist es daher verwunderlich, dass die Betriebsformenwahl älterer KonsumentInnen in der wissenschaftlichen Diskussion bis dato kaum Berücksichtigung findet. Diese Forschungslücke versucht die Arbeit zu schließen. Den theoretisch konzeptionellen Rahmen bildet das entwickelte Stimulis-Organism-Response-Modell. Methodisch setzt die Untersuchung auf einen sequentiellen «Mixed-Methods»-Ansatz. Die Ergebnisse zeigen, dass für KonsumentInnen 60+ vor allem das Sortiment und die Orientierung im Lebensmittelgeschäft einen positiven Einfluss auf die (Wieder-)Besuchwahrscheinlichkeit haben.

Listing 1 - 4 of 4
Sort by
Narrow your search