Search results: Found 3

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Ungleiche Geschlechtergleichheit

Authors: ---
Book Series: Jahrbuch Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft ISBN: 9783866496866 9783866493599 Year: Pages: 253 Language: German
Publisher: Verlag Barbara Budrich
Subject: Gender Studies
Added to DOAB on : 2019-03-22 11:21:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Old and new order of the sexes: on the one hand - as neoconservatism says - men and women are completely equal: Equal opportunities seem to have been achieved. On the other hand, liberal individualism says that the differences between the sexes are of enormous importance. Are these two sides of the same coin? The authors analyse this contradiction from a pedagogical perspective. The "Jahrbuch Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft" is based on an important scientific and political development. Women's and gender studies in educational science has contributed significantly to the fact that the influence of gender and gender difference can no longer be ignored. The Yearbook is conceived against this background and has two central tasks: First, it aims to continuously document gender studies in educational science and, second, to create an innovative forum for scientific discourse. All articles are reviewed according to the international standard for review journals.

Gesundheit und Bildung

Author:
Book Series: Allokation im marktwirtschaftlichen System ISBN: 9783631562482 Year: Pages: 252 DOI: 10.3726/b14073 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Medicine (General) --- Economics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:17
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Demographische Alterung und technischer Fortschritt sind maßgebliche Ursachen für steigende Ausgaben im Gesundheitswesen. Reaktionen hierauf sind zusehends Beitragssatzsteigerungen und Kostendämpfungsmaßnahmen, weshalb der Markt für Gesundheitsgüter seine Wachstumspotenziale nicht voll auszuschöpfen vermag. In dieser Arbeit werden die positiven Aspekte der Gesundheit für die wirtschaftliche Entwicklung herausgearbeitet. Darüber hinaus wird das Zusammenspiel von Gesundheit und Bildung analysiert, da Bildung die Rolle eines zentralen Wachstumsmotors zukommt. Eine empirische Untersuchung gibt zudem Aufschluss über die wesentlichen Determinanten eines guten Gesundheitsverhaltens sowie einer guten Gesundheit als Voraussetzung für stetiges Wirtschaftswachstum.

Nichtparametrische Analyse von Bildungsertragsraten

Author:
Book Series: Hohenheimer volkswirtschaftliche Schriften ISBN: 9783631508749 Year: Pages: 305 DOI: 10.3726/b13992 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:21
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Angesichts der Vielfältigkeit des deutschen Bildungssystems erscheint es fraglich, die Entwicklung der Lohnstruktur lediglich anhand durchschnittlicher, meist semiparametrisch geschätzter Bildungsrenditen zu beurteilen. Die Arbeit konzentriert sich daher im theoretischen Teil auf die systematische Darstellung und Diskussion neuerer nichtparametrischer Verfahren zur Schätzung von Bildungsrenditen. Anhand von Daten des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) für den Zeitraum 1984-2000 werden im empirischen Teil die Ergebnisse traditioneller und ausgewählter Verfahren neueren Verfahren kritisch gegenübergestellt. Es zeigt sich, dass nichtparametrisch geschätzte Bildungsrenditen wertvolle Zusatzinformationen liefern und somit ein differenzierteres Bild der Entwicklung der Lohnstruktur ermöglichen.

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Narrow your search