Search results: Found 6

Listing 1 - 6 of 6
Sort by
Sociologue comme médiateur ? Accords, désaccords et malentendus : Hommage à Luc Van Campenhoudt

Author:
ISBN: 9782802805038 DOI: 10.4000/books.pusl.4704 Language: French
Publisher: Presses de l’Université Saint-Louis
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2019-12-06 13:15:51
License: OpenEdition Licence for Books

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Le présent recueil est conçu à partir de trois grandes thématiques chères à Luc&nbspVan&nbspCampenhoudt : la question de l'articulation entre la théorie et l'empirie, abordée à travers le mode d'entrée de la « surprise » ; la question de l'évaluation des concepts de champ et de réseau ; et enfin la question de l'engagement du chercheur dans la cité, ou comment concilier l'autonomie du champ scientifique (la rigueur, la critique...) et le « service à la société ». À travers la diversité des contributions réunies ici se dessinent quelques-unes des lignes qui caractérisent la situation actuelle des sciences sociales, entre « convergences et divergences », fondements, innovations et points de débat. Se dégage également la figure du sociologue médiateur, soucieux de jeter des ponts, de dépasser les cloisonnements et les spécialisations, tout en maintenant la spécificité du « métier de sociologue » et en amenant les acteurs à « se mettre d'accord sur leurs désaccords » – condition d'un vivre-ensemble conçu démocratiquement à partir du modèle de la « coopération conflictuelle ». Les 18 et 19 octobre 2012 s'est déroulé aux Facultés universitaires Saint-Louis - entre-temps rebaptisées Université Saint-Louis- Bruxelles - un colloque international en hommage à Luc Van Campenhoudt, à l'occasion de son accession à l'éméritat. Cet ouvrage rassemble presque l'intégralité des communications présentées lors de ce colloque, l'ensemble étant en outre augmenté de quelques contributions proposées « en bonus ». Connu et reconnu pour ses livres, rédigés seul ou en collaboration, qui ont contribué à former plusieurs générations d'étudiants (cf. le Manuel de recherche en sciences sociales, l'Introduction à l'analyse des phénomènes sociaux, etc.), Luc Van Campenhoudt a par ailleurs déployé une intense et féconde activité de chercheur, en privilégiant le travail en équipe et en multipliant les champs d'études empiriques, notamment en tant que directeur du Centre d'études sociologiques (CES) ou comme promoteur de la méthode d'analyse en groupe (MAG).

Theorie und Empirie der Arzt-Patient-Beziehung

Author:
Book Series: Allokation im marktwirtschaftlichen System ISBN: 9783631397596 Year: Pages: 234 DOI: 10.3726/b14108 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Medicine (General) --- Economics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:15
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Auf den Märkten für medizinische Leistungen und in der Beziehung zwischen Arzt und Patient existieren Informationsasymmetrien in einer Vielzahl, wie sie in kaum einem anderen Bereich einer Ökonomie anzutreffen sind. In der Arbeit wird die beidseitige Informationsasymmetrie zwischen Arzt und Patient untersucht. Zum einen geschieht dies hinsichtlich des Einflusses von Änderungen der Vertragsparameter auf die medizinische Leistung und das Verhalten des Patienten. Zum anderen betrifft dies die Wahl der Versicherungs- und Vergütungsparameter. Ergänzend wird die Arzt-Patient-Beziehung mittels einer empirischen Analyse untersucht. In deren Mittelpunkt stehen die Determinanten der Gesundheitszufriedenheit des Patienten und dabei insbesondere die Inanspruchnahme medizinischer Leistungen.

Gesundheit und Bildung

Author:
Book Series: Allokation im marktwirtschaftlichen System ISBN: 9783631562482 Year: Pages: 252 DOI: 10.3726/b14073 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Medicine (General) --- Economics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:17
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Demographische Alterung und technischer Fortschritt sind maßgebliche Ursachen für steigende Ausgaben im Gesundheitswesen. Reaktionen hierauf sind zusehends Beitragssatzsteigerungen und Kostendämpfungsmaßnahmen, weshalb der Markt für Gesundheitsgüter seine Wachstumspotenziale nicht voll auszuschöpfen vermag. In dieser Arbeit werden die positiven Aspekte der Gesundheit für die wirtschaftliche Entwicklung herausgearbeitet. Darüber hinaus wird das Zusammenspiel von Gesundheit und Bildung analysiert, da Bildung die Rolle eines zentralen Wachstumsmotors zukommt. Eine empirische Untersuchung gibt zudem Aufschluss über die wesentlichen Determinanten eines guten Gesundheitsverhaltens sowie einer guten Gesundheit als Voraussetzung für stetiges Wirtschaftswachstum.

Fachspezifische und fachübergreifende Argumentation am Beispiel von Schöpfung und Evolution

Author:
ISBN: 9783847105060 Year: Pages: 561 Seiten Language: German
Publisher: V&R unipress Grant: Austrian Science Fund - PUB 330
Added to DOAB on : 2016-07-01 11:01:48
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The study is in the German-speaking area the first and only one, which empirically evaluates the argumentation skills of students (n=48) at the high school level. It furthermore draws consequences for the research in youth theology. As the technical didactical background served creation as a narration about a good beginning, and evolution as a description of the origin and development of different species. This made it possible to explore the communication form „arguing“ in this fundamental research of the pedagogy of religion not only subject-specific but across different subjects. The results show that the researched students argue and thereby use different patterns subject-specific but also across different subjects. However, it remains unclear, whether they use these patterns consciously.

Systemwettbewerb und Umverteilung

Author:
Book Series: cege-Schriften ISBN: 9783631537299 Year: Pages: 356 DOI: 10.3726/b14166 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics --- Political Science
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:14
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Zunahme des internationalen Handels und der internationalen Kapitalbewegungen wird oft für einen Abbau sozialstaatlicher Umverteilung verantwortlich gemacht. In dieser Arbeit wird die Frage untersucht, ob die wachsende Internationalisierung der Wirtschaft zu einer Einschränkung der staatlichen Einkommensumverteilung und zu einem Abbau sozialer Leistungen führt. Neben einer umfassenden theoretischen Diskussion wird der Zusammenhang von Globalisierung und Sozialpolitik empirisch untersucht. Dabei zeigt sich, dass eine Gefährdung des Sozialstaats vom zunehmenden internationalen Handel ausgeht, nicht aber vom stärker wachsenden internationalen Kapitalverkehr. Mit Hilfe von Ansätzen der Neuen Wirtschaftsgeografie kann dieses Ergebnis auch theoretisch erklärt werden.

Theorie und Empirie der Alterssicherung in Deutschland

Author:
Book Series: Sozialoekonomische Schriften ISBN: 9783631607923 Year: Pages: 491 DOI: 10.3726/b13559 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:43
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der demografische Wandel diente in der ersten Dekade des 21. Jahrhunderts als Hauptgrund für die in Deutschland erfolgten Reformen im Bereich der Sozialversicherung, besonders der Alterssicherung. Die damit verbundenen institutionellen Veränderungen werden in einem Überblick über die Genese und die aktuelle Organisation der deutschen Alterssicherung umfassend und zugleich kompakt dargestellt. Anschließend geht es um die Frage, ob die erfolgten Reformen dem aktuellen Stand der Forschung gerecht werden. Dabei wird besonders auf die Rolle von Unsicherheit eingegangen, die in früheren Modellen nicht und damit im Prozess der politischen Beratung kaum berücksichtigt wurde. Schließlich bietet die Arbeit mit einer umfassenden empirischen Bestandsaufnahme erstmals einen Überblick zum Altersvorsorgestatus im Drei-Schichten-Modell. Dieser wurde mit einem innovativen Ansatz der Datenkombination ermittelt.

Listing 1 - 6 of 6
Sort by
-->