Search results: Found 22

Listing 1 - 10 of 22 << page
of 3
>>
Sort by
Laughter in the Void

Author:
Book Series: Wiener Slawistischer Almanach - Sonderbaende ISBN: 9783631740897 Year: Pages: 191 DOI: 10.3726/b12926 Language: English
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Languages and Literatures
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:49
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The odd and brilliant works of Daniil Kharms and Alexander Vvedenskii were lost to both Russia and the West for some thirty years. It was the misfortune of these writers to be nurtured in a period of literary experiment that was cut off suddenly just as they were starting out. Their first steps, taken under the aegis of an antic literary group called Oberiu, turned out to be the only public testament of their career, and to this day Oberiu remains the touchstone of their notoriety in the West. The connection is unfortunate, because the silence that was forced on the group became paradoxically the silence under which Kharms and Vvedenskii matured as writers. Their later works, masterpieces of black humor with an infusion of the sacred, are firmly rooted in the Russian tradition, and bear comparison with the finest works of the European theater of the absurd.

Freimaurertum bei Puškin

Author:
Book Series: Slavistische Beitraege ISBN: 9783876906928 Year: Pages: 188 DOI: 10.3726/b12574 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Languages and Literatures
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:31:38
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

In the series Slavonic Contributions Slavic dissertations of German-speaking countries as well as occasionally also American, English and Russian are published. In addition, the series provides a forum for anthologies and monographs of established scientists.&#xD;

Einfuehrung in die morphologische Konzeption der slavischen Akzentologie

Author:
Book Series: Vortraege und Abhandlungen zur Slavistik ISBN: 9783876905044 Year: Pages: 141 DOI: 10.3726/b12956 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Linguistics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:31:47
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Im Rahmen der morphologischen Akzentologiekonzeption ist u.a. eine neuartige Rekonstruktion des urslavischen Akzentsystems vorgelegt worden, die ihrerseits als Ausgangspunkt für die Untersuchung der Akzententwicklung der verschiedenen slavischen Sprachgruppen und Einzelsprachen dienen kann. Eines der wichtigsten Merkmale dieser Rekonstruktion besteht darin, daß es gelungen ist, die wenigen Grundprinzipien herauszuarbeiten, die das urslavische Akzentsystem in sämtlichen Teilsystemen und Einzelheiten durchziehen und bestimmen. Dieser Umstand ermöglicht es, über den Bereich der slavischen Sprachen hinauszugehen, d.h. das urslavische Akzentsystem und seine Fortentwicklungen typologisch einzuordnen.

Oekonomik der Transformation als wirtschafts- und gesellschaftspolitisches Problem

Author:
Book Series: Sozialoekonomische Schriften ISBN: 9783631495445 Year: Pages: 307 DOI: 10.3726/b13611 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics --- Political Science --- Sociology
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:40
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Transformation wird als Wandel einer kollektiven Identität verstanden. Daher hat diese Analyse einen wirtschaftsanthropologischen Zuschnitt: Gefragt wird nach den nicht-ökonomischen Voraussetzungen ökonomischer Entwicklung. Basis ist ein institutionalistischer, teilweise institutionenökonomischer Theorieansatz (unter Beachtung von public choice-Aspekten). Empirische Befunde aus der Entwicklungsökonomie, aus der Transitions- und aus der Integrationsforschung (etwa Europas) werden herangezogen. Es interessieren somit die polity-, politics- und policy-Voraussetzungen der Transformation als Suche nach einem (die Sozialordnung einschließenden) «Wirtschaftsstil». Als entscheidend werden die «sozialen Kosten» begriffen. Daher interessieren räumliche und inter-personelle Disparitäten infolge des Transformationsgeschehens.

Diskurs

Author:
Book Series: Einsichten. Themen der Soziologie ISBN: 9783839401286 9783899421286 Year: Pages: 122 DOI: 10.14361/9783839401286 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2020-01-23 11:21:03
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Mit Michel Foucaults folgenreichem Diktum vom Verschwinden des Subjekts begann die Erfolgsgeschichte des Diskursbegriffs, der seit einigen Jahren auch in der Soziologie an Bedeutung gewinnt, insofern er der »Materialität« und Eigendynamik von Kultur Rechnung trägt. Diese Einführung behandelt zunächst die diskurstheoretische Untergrabung strukturalistischer Leitlinien. Anschließend werden zentrale Begriffe wie »Dekonstruktion«, »Genealogie«, »diskursive Praktiken« und »Performativität« geklärt, um dann den Komplex »Macht-Wissen-Körper-Subjekt« in seiner gesellschaftstheoretischen Dimension in den Blick zu nehmen. Der Text revidiert im Anschluss an Foucault und Butler eine Auffassung von Gesellschaft als gleichsam »äußerer« Macht, die einseitig auf ein Individuum einwirkt, und ersetzt diese Auffassung durch eine Konzeption von Gesellschaft, die dem Individuum eine soziale Existenz zuallererst gewährt und sich, wie das Subjekt, performativ konstituiert.

Rational-Choice-Theorie

Author:
Book Series: Einsichten. Themen der Soziologie ISBN: 9783839400302 9783933127303 Year: Pages: 92 DOI: 10.14361/9783839400302 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2020-01-23 11:21:07
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Bei der Rational-Choice-Theorie handelt es sich nicht nur um eine Handlungstheorie, sondern um ein soziologisches Paradigma, welches das individuelle Handeln als sozial verursacht betrachtet und in ihm zugleich das Explanans für kollektive Prozesse sieht. Der vorliegende Band gibt einen kompakten Überblick über diese zentrale soziologische Denktradition. Vorgestellt werden die wichtigsten Prämissen, Theorien und Anwendungen des Ansatzes. Thematische Schwerpunkte sind: Soziologie als erklärende Wissenschaft, Logik der soziologischen Erklärung, anthropologische Prämissen der Handlungstheorie, Situationsdefinition und Handlungswahl, sozialwissenschaftliche Anwendungsbeispiele.

Medizinsoziologie

Author:
Book Series: Einsichten. Themen der Soziologie ISBN: 9783839400265 9783933127266 Year: Pages: 90 DOI: 10.14361/9783839400265 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Medicine (General) --- Social Sciences
Added to DOAB on : 2020-01-23 11:21:07
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Medizinsoziologie ist eine Bindestrich-Soziologie im Übergang. Erst in den 1950er/1960er Jahren etabliert, ist sie in Deutschland seit 1970 Teil der vorklinischen medizinischen Ausbildung. Gegenwärtig differenzieren sich Soziologien der Gesundheit, des Körpers sowie des Sterbens und des Todes aus. In dieser Situation setzt der vorliegende Band die Medizinsoziologie als spezielle Soziologie in Beziehung zu allgemeinsoziologischen Theorien und nimmt darüber hinaus mit der Expertisierung der medizinischen Kultur, der Gesundheitssoziologie und der Globalisierung der Medizin neue medizinsoziologische Entwicklungen in den Blick.

Soziale Konflikte

Author:
Book Series: Einsichten. Themen der Soziologie ISBN: 9783839400210 9783933127211 Year: Pages: 102 DOI: 10.14361/9783839400210 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology --- Political Science
Added to DOAB on : 2020-01-23 11:21:07
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Wie entstehen Konflikte, wie verlaufen sie und unter welchen Umständen lösen sie sich auf? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Einführung. Dabei werden in einem ersten Teil zunächst verschiedene Theorieansätze zum sozialen Konflikt betrachtet, und zwar strukturanalytische, funktionalistische, spieltheoretische, eskalationstheoretische und schließlich systemtheoretische Ansätze. Im zweiten Teil werden einige bislang wenig bearbeitete Aspekte zur Entstehung, Eskalation und Deeskalation von Konflikten bearbeitet. Das Ergebnis ist eine Einführung in die Soziologie des Konflikts, die in gut lesbarer Form innovative Entwicklungen des Gebiets präsentiert.

Weltgesellschaft

Author:
Book Series: Einsichten. Themen der Soziologie ISBN: 9783839400135 9783933127136 Year: Pages: 100 DOI: 10.14361/9783839400135 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2020-01-23 11:21:07
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Weltgesellschaft, Weltsysteme, internationales System und Globalisierung - diese Begriffe prägen gegenwärtige Analysen, ohne immer präzise voneinander abgegrenzt zu sein. Im Anschluss an die Auseinandersetzung mit der Begrifflichkeit bietet der vorliegende Band eine Einführung in die Konzepte der Weltgesellschaft von Peter Heintz, Niklas Luhmann und John Meyer. Diese zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass Unterschiede in der Weltgesellschaft als interne Differenzierungen des weltgesellschaftlichen Systems verstanden werden. Abschließend werden Differenzierungsprozesse in Politik und Recht dargestellt, die den Wandel des globalen Erwartungshorizonts in der Weltgesellschaft dokumentieren.

Globalisierung

Author:
Book Series: Einsichten. Themen der Soziologie ISBN: 9783839400104 9783933127105 Year: Pages: 132 DOI: 10.14361/9783839400104 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2020-01-23 11:21:08
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der Band stellt einleitend verschiedene Definitionen von Globalisierung vor und setzt dann die Begriffe Globalisierung, Globalität und Globalismus zueinander in Relation. Anschließend wird die Genese der Globalisierungsdebatte nachgezeichnet. Die Ausführungen schließen Immanuel Wallersteins Weltsystemtheorie, Marshall McLuhans Visionen eines »global village« und Entwürfe einer planetaren ökologischen Einheit durch James Lovelock und Fritjof Capra ein. Als zentrale Beiträge der soziologischen Globalisierungsdebatte werden im dritten Teil u.a. die »radikalisierte Moderne« Anthony Giddens', das »globale Feld« Roland Robertsons und David Harveys »time-space compression« vorgestellt. Um globale Kulturökonomien geht es bei der Diskussion der Ansätze von Arjun Appadurai, Scott Lash und John Urry. Abschließend gibt der Text Einblicke in aktuelle Debatten über das Verhältnis von Moderne und Globalisierung sowie über den Widerspruch zwischen Heterogenisierungs- und Homogenisierungstendenzen im Prozess der Globalisierung.

Listing 1 - 10 of 22 << page
of 3
>>
Sort by
Narrow your search

Publisher

transcript Verlag (16)

Peter Lang International Academic Publishing Group (6)


License

CC by-nc-nd (15)

CC by (7)


Language

german (21)

english (1)


Year
From To Submit

2018 (3)

2017 (1)

2006 (1)

2005 (1)

2004 (2)

2003 (3)

2002 (3)

2001 (1)

2000 (2)

1999 (2)

More...
-->