Search results: Found 17

Listing 1 - 10 of 17 << page
of 2
>>
Sort by
MedienRevolutionen

Author:
Book Series: Medienumbrüche ISBN: 9783839405338 9783899425338 Year: Pages: 208 DOI: 10.14361/9783839405338 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Media and communication
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:15
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Beiträge dieses Bandes analysieren Phasen des »Medienumbruchs«, in denen ein zuvor dominantes Medienensemble eine Umstrukturierung erfährt - mit dem Effekt, dass sich neue Medien durchsetzen. Mit diesen verändert sich die Perspektive auf die Vorgänger-Medien, ohne diese zwangsläufig zu verdrängen. Zugleich verknüpft eine Mediengeschichte aus der Perspektive der »Umbrüche« die Evolution menschlicher Wahrnehmung mit der Geschichte ihrer Revolutionen. Der Band thematisiert die Geschichte der »Medienumbrüche« mit dem Fokus auf den Jahrhundertwenden 1900 und 2000. Es handelt sich dabei um Zäsuren, in denen die menschliche Wahrnehmung durch den Umbruch von den analogen zu den digitalen Medien (r)evolutionär verändert wurde.

Digital Humanities in der internationalen Schulbuchforschung

Authors: ---
ISBN: 9783847109532 9783737009539 Year: Language: German
Publisher: V&R unipress Grant: Knowledge Unlatched - 103654
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:33:09
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der Einzug digitaler Techniken in die geisteswissenschaftliche Forschung bringt neue Chancen, aber auch Herausforderungen mit sich. Dieser Band beleuchtet, welche Projekte das Georg-Eckert-Institut entwickelt, um die Potentiale der Digital Humanities für die Schulbuchforschung zu erkunden und nutzbar zu machen. Wie werden Daten akquiriert und aufbereitet? Wie Informationen daraus gewonnen? Wie werden diese zugänglich gemacht und zur Nachnutzung zur Verfügung gestellt? Zu Wort kommen neben den Entwicklerinnen und Entwicklern digitaler Forschungsinfrastrukturen auch diejenigen, die die Anwendungen nutzen.

euphorie digital?

Authors: --- ---
Book Series: Schriften zum Kultur- und Museumsmanagement ISBN: 9783839400562 9783933127563 Year: Pages: 264 DOI: 10.14361/9783839400562 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: History
Added to DOAB on : 2020-01-23 11:21:06
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Mit atemberaubender Geschwindigkeit erobern die neuen Technologien auch das Arbeitsfeld Museum: Multimedia in der Ausstellungsgestaltung, CD-ROM, Datenbanken, Netzwerke und das Internet setzen einen neuen Informations- und Kommunikationsstandard. Die Autoren des vorliegenden Bandes setzen sich vor dem Hintergrund ihrer praktischen Erfahrung mit einer Vielzahl von relevanten Fragen zu diesem Thema auseinander und tragen hierdurch dazu bei, dass Mitarbeiter von Museen und anderen Kultur-Einrichtungen die Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Medien bei ihrer Arbeit in Zukunft realistisch einschätzen können.

Der computeranimierte Spielfilm

Author:
Book Series: Film ISBN: 9783839406359 9783899426359 Year: Pages: 300 DOI: 10.14361/9783839406359 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Performing Arts
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:08
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Computeranimation beginnt seit einigen Jahren, neben dem Zeichentrick- und dem Puppentrickfilm das Kino zu erobern. Vollständig auf dem Computer entstandene Filme drängen die klassischen Trickfilmsparten zurück. Doch wie entstehen diese Filme? Dieses Buch gibt Einblicke in ihre Entwicklung und zeigt auf, wie Figuren und Drehorte entstehen, wie Kamera, Licht und Animation auf dem Computer eingesetzt werden. Neben der Inszenierung von computergenerierten Trickfilmen werden darüber hinaus Historie und Entwicklung nachgezeichnet, bekannte Filmbeispiele analysiert, bestehende Theorien über 3-D-Computeranimation vorgestellt und die Stellung dieser neuartigen Gattung im Genre des Trickfilms bestimmt.

Analog/Digital - Opposition oder Kontinuum?

Authors: ---
Book Series: Medienumbrüche ISBN: 9783839402542 9783899422542 Year: Pages: 434 DOI: 10.14361/9783839402542 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Media and communication
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:15
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Opposition der 'neuen digitalen' zu den 'alten analogen' Medien findet sich in Werbung, Popkultur, Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Offenbar hat sich die Unterscheidung analog/digital zur paradigmatischen Leitdifferenz des späten 20. und frühen 21. Jahrhunderts entwickelt. Doch was bedeutet 'analog' bzw. 'digital' in verschiedenen Kontexten genau und gibt es nicht auch Übergänge zwischen beiden Formen? Wann taucht die Unterscheidung auf und in welchem Zusammenhang? Indem sich die Anthologie mit diesen und anderen Fragen aus verschiedenen Perspektiven beschäftigt, räumt sie ein erhebliches Forschungsdefizit nicht nur in den Medienwissenschaften aus.

Die Google-Gesellschaft

Authors: ---
Book Series: Kultur- und Medientheorie ISBN: 9783839407806 9783899427806 Year: Pages: 410 DOI: 10.14361/9783839407806 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Media and communication
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:22
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Diskussionen zur Wissensgesellschaft gibt es viele, konkrete Bilanzen nur wenige. Dabei ist klar: Zu Beginn des 21. Jahrhunderts ändert sich der Umgang mit Wissen radikal. Wie wir Wissen heute entwickeln, verändern und verbreiten, unterscheidet sich in vielfältiger Weise von früheren Formen. Der umfangreiche Band liefert eine aktuelle Bestandsaufnahme der verschiedenen Dimensionen der internetbasierten Wissensgesellschaft. In mehr als 50 Beiträgen ziehen Praktiker, Journalisten und Wissenschaftler Bilanz für Politik und Ökonomie, für Bildung, Medien und Kunst und gleichen dabei Diskussion und Wirklichkeit miteinander ab.

Digitale Datenbanken. Eine Medientheorie im Zeitalter von Big Data

Author:
Book Series: Digitale Gesellschaft ISBN: 9783837630282 9783839430286 Year: Pages: 390 DOI: 10.14361/9783839430286 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: EU-Großprojekt Innovations-Inkubator an der Leuphana Universität
Subject: Media and communication
Added to DOAB on : 2016-02-09 11:01:12
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

We have long moved on from a mere information age to the era of big data. Here, databases represent both the enormous potential for gaining knowledge of data collection and the alarming information excesses of digital culture. Furthermore, the term refers to concrete technologies and processes of gathering and accessing digital information. Media theory has to locate databases in between these very different conceptions. Marcus Burkhardt retraces the history of databases and asks how technical procedures of processing digital information determine what can be found how in databases and what knowledge can be gained through them.

Dinge – Nutzer – Netze

Author:
Book Series: Edition Museum ISBN: 9783839442326 9783837642322 Year: Pages: 426 DOI: 10.14361/9783839442326 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 104882
Subject: History
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:34:01
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Museums have always been virtual places – so why do these institutions find it so difficult to use digital media? And what does a museum have to offer to a knowledge-based society whose act of remembering increasingly takes place in the digital domain?&#xD;

Politik in der digitalen Gesellschaft

Authors: --- --- ---
ISBN: 9783837648645 9783839448649 Year: DOI: 10.14361/9783839448649 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 104945
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2020-01-22 11:21:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Bedeutung der Digitalisierung für Politik und Gesellschaft ist ein hoch aktuelles Themenfeld, das immer stärker auch politikwissenschaftlich beforscht und gelehrt wird. Die Beiträge des Bandes versammeln dazu programmatische Positionen, welche zentrale Aspekte und Perspektiven der sozialwissenschaftlichen Digitalisierungsforschung darstellen und diskutieren. Hierzu zählen u.a. Forschungsfelder aus den Bereichen Partizipations- und Parteienforschung, Governance der Digitalisierung, methodische Reflexionen über Computational Social Science und die Analyse von Demokratie und Öffentlichkeit unter den Bedingungen der Digitalisierung.

Daumenkultur

Authors: --- ---
Book Series: Kultur- und Medientheorie ISBN: 9783839404737 9783899424737 Year: Pages: 348 DOI: 10.14361/9783839404737 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Media and communication
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Das Mobiltelefon hat in den letzten Jahren quer durch alle gesellschaftlichen Bereiche an Bedeutung gewonnen. Sein Einfluss manifestiert sich etwa darin, wie sich Individuen zu ihren Umgebungen in Beziehung setzen: Die alltägliche Nutzung von mobilen Diensten der Text-, Sprach- und Bildübertragung lässt eine »Daumenkultur« entstehen. Dieser Band präsentiert die Ergebnisse der ersten internationalen Studie über die weitreichenden sozialen Auswirkungen mobiler Kommunikation in verschiedenen Lebensbereichen. Er versammelt die Forschungen führender Wissenschaftler und Praktiker und leuchtet die Verbindung von mobilen Medien und Gesellschaft sowie Zukunftsperspektiven der Forschung aus.

Listing 1 - 10 of 17 << page
of 2
>>
Sort by
Narrow your search

Publisher

transcript Verlag (16)

V&R unipress (1)


License

CC by-nc-nd (14)

CC by-sa (2)

CC by (1)


Language

german (17)


Year
From To Submit

2019 (3)

2018 (2)

2015 (1)

2010 (1)

2009 (1)

2008 (2)

2007 (2)

2006 (2)

2004 (2)

2001 (1)