Search results: Found 16

Listing 1 - 10 of 16 << page
of 2
>>
Sort by
Unternehmensorganisationspflichten - Zivilrechtliche und öffentlich-rechtliche Regelungskonzepte

Author:
ISBN: 9783863950033 Year: Pages: 1185 DOI: 10.17875/gup2011-122 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Law --- Business and Management
Added to DOAB on : 2014-12-06 11:01:20
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Das Recht der Unternehmensorganisation hat sich als eine der zentralen Anknüpfungspunkte im modernen Wirtschaftsrecht erwiesen. Nach zaghaften Anfängen in den achtziger Jahren werden heute Unternehmen mit zahlreichen Organisationspflichten aus den verschiedensten Rechtsbereichen konfrontiert. Prominentes Beispiel ist der Finanzbereich, der bis weit ins Detail reichende Vorgaben zur Einrichtung von Risikomanagementsystemen umzusetzen hat. Aber auch viele andere Bereiche des öffentlichen Rechts kennen derartige Organisationspflichten. Im Zivilrecht und auch im Strafrecht ist die Figur der Organisationspflicht ebenfalls seit langem bekannt, aber kaum in seine übergreifenden Zusammenhänge gestellt worden. Das Werk beleuchtet die verschiedenen Rechtsgrundlagen für die Organisationspflichten, ihre verfasssungsrechtlichen Grundlagen, die betriebswirtschaftlichen Konkretisierungsversuche einschließlich der Qualitätsmanagement- und Standardisierungsbewegungen auf der Ebene der ISO, die zivil- und strafrechtlichen Auswirkungen bis hin zur Haftung im Konzern und der persönlichen Verantwortlichkeit der Organvertreter. Die Arbeit stellt die diversen Pflichten und ihre Ausprägungen in einem rechtsgebietsübergreifenden und auch interdisziplinären Ansatz vor, wobei für eine stärkere Zurückhaltung und eine Hinwendung zu Zielvorgaben plädiert wird.

Industrial Concentration and the Chicago School of Antitrust Analysis

Author:
Book Series: Hohenheimer volkswirtschaftliche Schriften ISBN: 9783631408742 Year: Pages: 422 DOI: 10.3726/b13907 Language: English
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Law --- Economics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:26
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

After roughly 15 years of merger control application in the Federal Republic of Germany a reassessment of the significance of this instrument of antitrust policy seems necessary. This is particularly so in view of the reorientation of merger control policy in the United States which has been - in its original version - the model for the German merger control system.
Concerning merger control, the reorientation is characterized by the notion that the structure-conduct-performance paradigm which has dominated U.S. antitrust for a quarter of a century is imprecise or even incorrect and «that bigness in business does not necessarily mean badness.»
This makes the fundamental question arise of whether the German merger control system is still up to date in terms of the underlying market theory and of whether the German Act Against Restraints of Competition needs a reorientation towards aspects of market conduct and performance instead of market structure by means of a Fifth Amendment.

Zufriedenheit mit Dienstleistungen

Author:
Book Series: Schriften zu Marketing und Management ISBN: 9783631328859 Year: Pages: 303 DOI: 10.3726/b13656 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics --- Business and Management
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:38
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Sowohl in der Wissenschaft als auch in der Unternehmenspraxis wird Kundenzufriedenheit vornehmlich als ein Nachkaufphänomen charakterisiert. Eine solche Auffassung von Kundenzufriedenheit greift jedoch insbesondere im Dienstleistungsbereich zu kurz. So bedingt der Prozeßcharakter des Dienstleistungskonsums, daß die Zufriedenheit von Kunden aus der Beurteilung zeitlich aufeinanderfolgender Teilerlebnisse entsteht. Vor diesem Hintergrund wird in der Arbeit ein prozeßorientierter Ansatz zur Operationalisierung und Erklärung der Kundenzufriedenheit mit Dienstleistungen entwickelt. Dabei werden insbesondere der Episodencharakter des Dienstleistungskonsums und die damit einhergehende Dynamik der Zufriedenheitsbildung berücksichtigt. Das theoriegestützte Konzept erfährt zudem eine fundierte empirische Überprüfung auf der Basis einer Befragung von 603 Fahrgästen der Deutschen Bahn AG im innerdeutschen Personenfernverkehr.

Management von Messebeteiligungen

Author:
Book Series: Schriften zu Marketing und Management ISBN: 9783631329993 Year: Pages: 352 DOI: 10.3726/b13625 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Business and Management --- Information theory
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:39
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Bedingungen für Messebeteiligungen haben sich in den vergangenen Jahren gravierend verändert. Messen und Ausstellungen stehen vermehrt in einem Substitutionswettbewerb mit den neueren Instrumenten der Unternehmenskommunikation. Die seit den 80er Jahren anhaltende Diskussion um die Leistungsfähigkeit und Transparenz von Messebeteiligungen für das Marketing macht deutlich, daß die Notwendigkeit einer konzeptionellen Auseinandersetzung mit dem Themenkomplex besteht. Die Arbeit verfolgt das Ziel, das messespezifische Ausstellerverhalten systematisch zu beschreiben und zu erklären. Hierzu werden messespezifische Grundhaltungen identifiziert und detailliert hinsichtlich der strategischen und operativen Ausgestaltung sowie Erfolgswirkungen der Messebeteiligungen analysiert. Der empirischen Analyse liegt eine schriftliche Befragung von 602 Unternehmen zugrunde.

Die parenthetische Konstruktion als textuelle Strategie

Author:
Book Series: Slavistische Beitraege ISBN: 9783876905099 Year: Pages: 452 DOI: 10.3726/b12297 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Linguistics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:31:47
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Diese Arbeit folgt in weiten Teilen der sich etablierenden interdisziplinär ausgerichteten Kognitiven Linguistik; für diese formuliert George LAKOFF zwei grundlegende wissenschafts theoretische und methodologische Prämissen, "initial commitments": Es sind dies das Generalization Commitment, das eine linguistische Untersuchung zur wissenschaftlichen E rforschung genereller Prinzipien menschlicher Sprache verpflichtet, und das Cognitive Commitment, das eine linguistische Arbeit in interdisziplinäre Forschungen zu kognitiven, psychologischen, anthropologischen und neurologischen Aspekten menschlicher Sprachverarbeitung und allgemein mentalen Prozesse einbindet.

Serviceorientierung im betrieblichen Berichtswesen

Author:
Book Series: Bochumer Beitraege zur Unternehmensfuehrung ISBN: 9783631608401 Year: Pages: 266 DOI: 10.3726/b14004 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Computer Science --- Business and Management --- Economics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:20
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Herausforderung, Entscheidungsträger mit «den richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Form» zu versorgen, legt nahe, die effiziente und effektive Verarbeitung der Berichtsinformationen aus den Perspektiven der Prozess- und Serviceorientierung zu betrachten. Damit sich Berichtsinformationen mit Hilfe von Berichtsservices zu einem Serviceorientierten Berichtsprozess zusammenfügen lassen, müssen die entsprechenden Dienste konzeptionell gestaltet und der resultierende Berichtsprozess in ein Architekturmodell eingebettet werden. Der Autor zeigt in dieser Arbeit, wie sich die innovativen Konzepte einer SOA und XBRL zu einem Architekturkonzept und Vorgehensmodell für die konzeptionelle Gestaltung Serviceorientierter Berichtsprozesse integrieren lassen.

Lohneinbußen von Frauen durch geburtsbedingte Erwerbsunterbrechungen

Author:
Book Series: Sozialoekonomische Schriften ISBN: 9783631605097 Year: Pages: 318 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics --- Sociology --- Gender Studies
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:33:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Dieses Buch wurde mit dem zweiten Preis des Deutschen Studienpreises 2011 der Körber-Stiftung in der Sektion ‘Sozialwissenschaften’ ausgezeichnet.
Die meisten Mütter unterbrechen nach der Geburt ihres ersten Kindes ihre Erwerbstätigkeit. Auf der Basis einer humankapitaltheoretisch fundierten Lohnfunktion und mit Daten des Sozio-ökonomischen Panels (SOEP) schätzt die Autorin den Lohneinfluss unterschiedlicher Ausprägungen von Erwerbserfahrung für westdeutsche Frauen und zeigt, dass Mütter – je nach Bildungsniveau und Unterbrechungsmuster – allein bis zum 46. Lebensjahr eine Bruttolohnsumme von bis zu 200 000 Euro verlieren. Im Ergebnis kann die Aufschiebung von Geburten ökonomisch rational sein. Eine Auszeit-Verkürzung senkt die Verluste erheblich. Der berechnete «Career Wage Gap» als Biografie-bedingter Einkommensnachteil von Frau zu Frau trägt dazu bei, geschlechtsspezifische Lohndiskriminierung in Deutschland fundiert zu beziffern.

Mikroanalyse eines Grundrentenkonzeptes der Alterssicherung

Author:
Book Series: Schriften zur Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik ISBN: 9783631526620 Year: Pages: 206 DOI: 10.3726/b13563 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics --- Political Science
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:43
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die konzeptionelle Ausgestaltung der Alterssicherung, das heißt die Gratwanderung zwischen Bismarck und Beveridge, wird wegen der sich abzeichnenden demografischen Veränderungen kontrovers diskutiert. Eine besondere Bedeutung erlangte hierbei die Idee einer Bürgerrente, in der pro Kopf einheitliche Leistungen mit lohnproportionalen Beiträgen verknüpft werden. Die mit einer Bürgerrente einhergehenden Kostenwirkungen und Einkommensveränderungen für Altersrentner werden quantitativ untersucht. In einer Erweiterung des Standardrentnerkonzeptes erfolgt die Analyse auf Grundlage von empirisch ermittelten Erwerbsbiografien, die für eine bestimmte Kohorte typisch sind. Hierdurch können die Folgen einer Systemumstellung auch für Personen mit unstetigen Lebensläufen abgebildet werden.

Grand Celebration: 10th Anniversary of the Human Genome Project

ISBN: 9783038421245 9783038421702 Year: Volume: 1 Pages: 276 Language: English
Publisher: MDPI - Multidisciplinary Digital Publishing Institute
Added to DOAB on : 2016-05-24 15:19:15
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

In 1990, scientists began working together on one of the largest biological research projects ever proposed. The project proposed to sequence the three billion nucleotides in the human genome. The Human Genome Project took 13 years and was completed in April 2003, at a cost of approximately three billion dollars. It was a major scientific achievement that forever changed the understanding of our own nature. The sequencing of the human genome was in many ways a triumph for technology as much as it was for science. From the Human Genome Project, powerful technologies have been developed (e.g., microarrays and next generation sequencing) and new branches of science have emerged (e.g., functional genomics and pharmacogenomics), paving new ways for advancing genomic research and medical applications of genomics in the 21st century. The investigations have provided new tests and drug targets, as well as insights into the basis of human development and diagnosis/treatment of cancer and several mysterious humans diseases. This genomic revolution is prompting a new era in medicine, which brings both challenges and opportunities. Parallel to the promising advances over the last decade, the study of the human genome has also revealed how complicated human biology is, and how much remains to be understood. The legacy of the understanding of our genome has just begun. To celebrate the 10th anniversary of the essential completion of the Human Genome Project, in April 2013 Genes launched this Special Issue, which highlights the recent scientific breakthroughs in human genomics, with a collection of papers written by authors who are leading experts in the field.

Grand Celebration: 10th Anniversary of the Human Genome Project

ISBN: 9783038421252 9783038421719 Year: Volume: 2 Pages: 268
Publisher: MDPI - Multidisciplinary Digital Publishing Institute
Added to DOAB on : 2016-05-24 15:21:05
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

In 1990, scientists began working together on one of the largest biological research projects ever proposed. The project proposed to sequence the three billion nucleotides in the human genome. The Human Genome Project took 13 years and was completed in April 2003, at a cost of approximately three billion dollars. It was a major scientific achievement that forever changed the understanding of our own nature. The sequencing of the human genome was in many ways a triumph for technology as much as it was for science. From the Human Genome Project, powerful technologies have been developed (e.g., microarrays and next generation sequencing) and new branches of science have emerged (e.g., functional genomics and pharmacogenomics), paving new ways for advancing genomic research and medical applications of genomics in the 21st century. The investigations have provided new tests and drug targets, as well as insights into the basis of human development and diagnosis/treatment of cancer and several mysterious humans diseases. This genomic revolution is prompting a new era in medicine, which brings both challenges and opportunities. Parallel to the promising advances over the last decade, the study of the human genome has also revealed how complicated human biology is, and how much remains to be understood. The legacy of the understanding of our genome has just begun. To celebrate the 10th anniversary of the essential completion of the Human Genome Project, in April 2013 Genes launched this Special Issue, which highlights the recent scientific breakthroughs in human genomics, with a collection of papers written by authors who are leading experts in the field.

Listing 1 - 10 of 16 << page
of 2
>>
Sort by