Search results: Found 2

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Die russischen und ukrainischen Volkserzaehlungen von Marko Vovčok

Author:
Book Series: Specimina philologiae Slavicae ISBN: 9783631742532 Year: Pages: 140 DOI: 10.3726/b13043 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Languages and Literatures
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:46
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die neuere ukrainische Literatur nimmt nicht nur in der westeuropäischen Literaturkritik sondern auch in der slavistischen Literaturwissenschaft seit jeher eine stark vernachlässigte Stellung ein. Die vorliegende Arbeit versteht sich als ein Versuch, das Problem der zweisprachigen russisch-ukrainischen Autoren anhand der Werke einer Autorin unter einem grundlegenden Aspekt - der inhaltlichen Gestaltung - anzureißen; sie beschränkt sich daher auf eine Gegenüberstellung des Grundtypus der russischen und ukrainischen Erzählungen, da solch ein Vergleich die Frage der unterschiedlichen sprach-und literarhistorischen Grundlage sowie des unterschiedlichen Leserpublikums besonders gut beleuchten.

A. S. Puškins Versepik - Autoren-Ich und Erzaehlstruktur

Author:
Book Series: Slavistische Beitraege ISBN: 9783631741788 Year: Pages: 169 DOI: 10.3726/b12358 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Linguistics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:48
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Mit einem Titel wie "Die Rolle des Erzählers" oder "Die Bedeutung der Autorengestalt" stellt man sich mitten hinein in die Auseinandersetzung, die seit längerer Zeit die literaturtheoretische Diskussion um Fragen des epischen Erzählens bestimmt. In diesem Sinne als Methode, als ein Mittel, dem Verständnis von Puškins Werk näherzukommen, wird das Problem in dieser Arbeit verstanden. Nicht als theoretische Frage, die Aufschluß über die Struktur des epischen Erzählens an sich gibt, interessiert hier die Autorengestalt, sondern als Untersuchungsmethode, als ein allzu wenig begangener Weg zum besseren Verständnis der Verserzählungen Puškins. Der Hauptakzent liegt also auf der konkreten Analyse der einzelnen Werke, nicht auf der theoretischen Darstellung.

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Narrow your search

Publisher

Peter Lang International Academic Publishing Group (2)


License

CC by (2)


Language

german (2)


Year
From To Submit

1978 (1)

1966 (1)