Search results: Found 2

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Ohne Abschluss in die Bildungsgesellschaft

Author:
ISBN: 9783866498266 9783847400080 Year: Pages: 354 DOI: 10.3224/93809407 Language: German
Publisher: Verlag Barbara Budrich
Subject: Education
Added to DOAB on : 2019-03-22 11:21:08
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Education is and will probably remain the all-dominant topic of the 21st century. The consequences of a lack of or exclusion from education must be correspondingly dramatic. In the economic and sociological labour market literature, the same dominant explanatory pattern, the displacement mechanism, can now be found for the increasing disadvantage of low-skilled persons: the low-skilled are "displaced" by the better-skilled. In contrast to the theoretical considerations and empirical analyses in this book, the significance of processes of increasing discreditation, social impoverishment and stigmatization is worked out and emphasized - it is therefore more a matter of social inequality than of "displacement".

Arbeitsmarktgesteuerte Zuwanderung

Authors: --- ---
Book Series: RWI ISBN: 9783428510313 Year: Volume: 68 Pages: 109 DOI: 10.3790/978-3-428-51031-3 Language: Deutsch
Publisher: Duncker & Humblot
Subject: Economics
Added to DOAB on : 2020-10-07 11:52:35
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Deutschland wird auch in Zukunft ein bedeutendes Zuwanderungsziel in Europa sein. Angesichts der längerfristigen Arbeitsmarkterfordernisse und der EU-Osterweiterung wird aber in der Öffentlichkeit eine verstärkte Steuerung von Immigrationen diskutiert. Das neue Zuwanderungsgesetz erkennt zum ersten Mal in der Geschichte Deutschlands die Notwendigkeit einer umfassenden Regelung an. In der vorliegenden Untersuchung werden zunächst unter ökonomischen Gesichtspunkten unterschiedliche Zuwanderungsszenarien diskutiert und arbeitsmarktspezifische Steuerungskriterien formuliert. Dabei stellt sich nicht nur die Frage nach der Bedeutung von Konjunktur und Wachstum der Wirtschaft für die Steuerungskonzeption, sondern auch die nach der technologischen Entwicklung und der »Globalisierung«. Weiter analysieren die Autoren die Operationalisierbarkeit und Überprüfbarkeit von Steuerungskriterien – auch mit Blick auf die »klassischen« Einwanderungsländer, wie Australien, Kanada und den Vereinigten Staaten, und was die Übertragbarkeit der dortigen Erfahrungen auf Deutschland angeht. Die juristischen und institutionellen Aspekte des Themas adressieren schließlich Fragen z. B. danach, welche Institutionen die Auswahl der Neuankömmlinge treffen sollten und inwieweit etwaige Zuwanderungsregelungen auch europarechtlich eingebettet werden können und müssen. Vor dem Hintergrund vergleichender internationaler Betrachtungen auch in der EU werden mit Blick auf die Kontingentierung und Steuerung zukünftiger Zuwanderungen Anforderungen an eine Gesetzgebung gestellt, die namentlich den Zusammenhang von Einwanderung und Integration Rechnung trägt.

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Narrow your search

Publisher

Duncker & Humblot (1)

Verlag Barbara Budrich (1)


License

CC by-nc-nd (2)


Language

deutsch (1)

german (1)


Year
From To Submit

2005 (1)

2002 (1)