Search results: Found 5

Listing 1 - 5 of 5
Sort by
Like muligheter til god leseforståelse? 20 år med lesing i PISA

Authors: ---
ISBN: 9788215040059 / 9788215040066 Year: Volume: 1 Pages: 280 DOI: 10.18261/9788215040066-2020 Language: Norwegian
Publisher: Scandinavian University Press (Universitetsforlaget)
Subject: Education
Added to DOAB on : 2020-10-15 09:13:25
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Like muligheter til god leseforståelse? 20 år med lesing i PISA presenterer forskning basert på PISA-undersøkelsen 2018. Hovedresultatene fra undersøkelsen ble presentert i en kortrapport i desember 2019, og denne antologien består av primær- og sekundæranalyser av norske resultater i lesing siden PISA 2000. Ulike tematiske felt innenfor leseforskningen har fått egne kapitler, som lesestrategier, kritisk lesing, lesevaner og å lese mellom linjene. Vi utdyper resultatene blant annet ved å sette dem i sammenheng med annen aktuell forskning og andre skoleundersøkelser, og vi ser lesing i PISA-undersøkelsen i lys av revisjonen av læreplanen, LK20. Kapitlene undersøker også om variasjon i elevenes lesing ser ut til å gjenspeile systematiske forskjeller mellom elevgrupper, og besvarer antologiens tittel Like muligheter til god leseforståelse?. Bokas midtdel har en didaktisk profil som vil komme lærere, lærerstudenter, skoleledere og andre til nytte.

À quoi sert la comparaison internationale en éducation ?

Authors: ---
ISBN: 9782847889017 DOI: 10.4000/books.enseditions.7547 Language: French
Publisher: ENS Éditions
Subject: Education
Added to DOAB on : 2019-12-06 13:15:31
License: OpenEdition Licence for Books

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Quelle est l’utilité des comparaisons internationales en éducation ? Comment des comparaisons telles que PISA sont-elles reçues et utilisées dans notre pays à travers le temps ? Peut-on en tirer des leçons en termes de pratiques à importer ou exporter d’un système éducatif à l’autre ? Des questions telles que la dyslexie ou l’autonomie des écoles signifient-elles la même chose dans n’importe quel pays ? Comme à l’occasion de chaque Entretien, des chercheurs et des praticiens confrontent dans ce volume leurs visions dans l’objectif de favoriser les interactions entre recherches universitaires et pratiques professionnelles.

Keywords

education --- international --- comparison --- PISA --- dyslexia

La tecnologia della parola. Didattica inclusiva e lettura

Author:
Book Series: Media e tecnologie per la didattica - Open Access ISBN: 9788891747303 Year: Language: Italian
Publisher: FrancoAngeli
Subject: Education
Added to DOAB on : 2017-08-11 11:01:42
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The subject of this volume are the problems related to the acquisition of instrumental literacy skills in primary school. Starting from the analysis of the results from OCSE PISA and IEA Pirls, the work relates the development of reading automatism with the trends highlighted by the two surveys; presents the didactics as the methodology for the development of reading automatism; propose a set of technological tools to support the acquisition of instrumental literacy.

Zur Modernisierung der Schule

Authors: ---
Book Series: Pädagogik ISBN: 9783839401200 Year: Pages: 426 DOI: 10.14361/9783839401200 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Education
Added to DOAB on : 2020-01-23 11:21:03
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Wie die PISA-Studie in aller Schärfe gezeigt hat, ist die Modernisierung der Schule ein zentrales Anliegen unserer Gesellschaft. Doch wie ist diese Modernisierung nachhaltig möglich? Mehr als dreißig führende europäische Schul- und Bildungsexperten kommen in diesem Band zu Wort und bieten mit ausgewählten Grundlagentexten die Basis für eine sachlich fundierte Auseinandersetzung mit dieser hochkomplexen Thematik. Aufgrund der Prominenz vieler Beiträge und der interdisziplinären Moderation durch die beiden Herausgeber will der Band einen breiten und zugleich gegliederten Zugang zur aktuellen Schulmodernisierung liefern: eine »Pflichtlektüre« für alle Pädagogen und Lehramtsstudenten sowie alle an aktuellen bildungspolitischen Fragen Interessierten.

PISA 2018

Authors: --- --- ---
ISBN: 9783830941002 Year: Pages: 266 DOI: 10.31244/9783830991007 Language: german
Publisher: Waxmann Verlag
Subject: Education --- Psychology
Added to DOAB on : 2020-05-19 16:39:14
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Mit der PISA-Studie werden grundlegende Kompetenzen von Fünfzehnjährigen gegen Ende der Pflichtschulzeit erfasst. Ziel ist es, Aussagen darüber zu treffen, wie gut die Jugendlichen auf eine erfolgreiche Teilhabe an der modernen Gesellschaft vorbereitet sind. Die Ergebnisse der PISA-Studie ermöglichen alle drei Jahre den internationalen Vergleich von Kompetenzen Fünfzehnjähriger in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Lesen und damit Aussagen über die Wirksamkeit von Bildungssystemen. Der nationale Berichtsband stellt die Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler in Deutschland aus der PISA-Studie 2018 vor und setzt sie in Relation zu den Ergebnissen in anderen Staaten. Der Schwerpunkt der Erhebungen und Auswertungen liegt dabei auf der Lesekompetenz.Die Rahmenkonzeption der Lesekompetenz wurde für die PISA-Studie 2018 im Vergleich zu den vorigen Runden einer Revision unterzogen und berücksichtigt nun die sich verändernde Lesepraxis, die mit der Nutzung digitaler Medien einhergeht. Es werden leistungsbezogene Variablen genauso wie motivationale Orientierungen, Einstellungen und Verhalten erfasst, die für die Lesekompetenz wichtig sein können. Daneben wird der Beitrag der sozialen Herkunft und des Zuwanderungshintergrunds für die Lesekompetenzen untersucht. Darüber hinaus werden die Kompetenzen der Jugendlichen in der Mathematik und den Naturwissenschaften vorgestellt und diskutiert.

Listing 1 - 5 of 5
Sort by