Search results: Found 3

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
The gilded Buddha - The traditional art of the Newar metal casters in Nepal

Author:
ISBN: 9783906897066 Year: Volume: 1 Pages: 328 DOI: 10.19218/3906897066 Language: English
Publisher: LIBRUM Publishers & Editors LLC
Subject: Archaeology --- Mining and Metallurgy --- Religion
Added to DOAB on : 2017-09-05 16:25:55
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

This book celebrates in words and images the traditional metal crafts practised for over a thousand years by the creators of religious Buddhist statues in Nepal. The skills of these artisans are nurtured with deep respect for tradition, regarding religion, iconography and technology. Wax modellers, mould makers, casters, fire-gilders and chasers are among the specialists of the Newar ethnic group, whose work is characterised to this day by a melding of age-old technology, great skill, religious observance and contemplation. There are numerous books and exhibition catalogues dedicated to Buddhist art and iconography but little was available about the craft of the artists who turn the religious imagery into metal casts. This book fills this gap, with a thoroughly documented and historical account of the development of this “archaic” technology. The well-informed text and comprehensive photographic coverage constitute the only up-to-date account and full documentation of an art that is 1300 years old but dying out: the “ritual” production of Buddhist statues in the lost wax casting technique.The author, Dr. Alex Furger, is an archaeologist who has studied ancient metallurgy and metalworking techniques over the past four decades. He spent twenty-five years at the head of the Roman site of Augusta Raurica and lives in Basel (Switzerland). He is the author of over 130 articles in scientific journals and twelve books in the field of culture history. The fieldwork for this book led him repeatedly to Nepal, where he met and interviewed dozens of craftsmen in their workshops.This book is addressed to readers interested in culture history, travellers to Asia, collectors of statues of Buddha, (avocational) metalworkers, historians of technology, Buddhists, ethnologists, archaeologists, art historians, scholars of Asia and to libraries and museums.

Der vergoldete Buddha - Traditionelles Kunsthandwerk der Newar-Giesser in Nepal

Author:
ISBN: 9783906897059 Year: Volume: 1 Pages: 328 DOI: 10.19218/3906897059 Language: German
Publisher: LIBRUM Publishers & Editors LLC
Subject: Archaeology --- Mining and Metallurgy --- Religion
Added to DOAB on : 2017-09-05 16:30:44
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Dieses Buch handelt in Wort und Bild vom traditionellen Metallhandwerk, das die Schöpfer religiöser buddhistischer Statuen in Nepal seit über 1000 Jahren ausüben. Die kunsthandwerklichen Fertigkeiten werden mit grossem Bewusstsein für die Tradition gepflegt – sowohl in religiöser und ikonographischer als auch in technologischer Hinsicht. Die der Volksgruppe der Newar angehörenden Spezialisten sind Wachsmodelleure, Formenbauer, Giesser, Ziseleure und Feuervergolder. Ihre Arbeit zeichnet sich – teilweise bis heute – durch eine innige Mischung aus uralter Technologie, grossem Geschick, Religiosität und Kontemplation aus.Bücher und Ausstellungskataloge zur buddhistischen Religion, Kunst und Ikonographie gibt es sehr viele. Zum handwerklichen Aspekt der Künstler, welche die religiösen Bildnisse im Metallguss schaffen, fehlte jedoch eine umfassende Dokumentation mit einem historischen Rückblick auf die Entwicklung dieser «archaischen» Technologien. Der fundierte Text und der umfangreiche Bildteil stellen die einzige aktuelle und komplette Dokumentation eines wohl aussterbenden, 1300 Jahre alten Kunsthandwerks dar: der «rituellen» Herstellung von buddhistischen Statuen im cire-perdue-Guss («Wachsausschmelz-verfahren»).Der Autor Dr. Alex R. Furger ist Archäologe und erforscht seit vier Jahrzehnten die antike Metallurgie und alte metallverarbeitende Techniken. Während 25 Jahren hat er die Römerstadt Augusta Raurica geleitet und lebt in Basel (Schweiz). Er ist Autor von über 130 Artikeln in Fachzeitschriften und zwölf kulturgeschichtlichen Büchern. Für die Feldstudien zu diesem Band war er wiederholt in Nepal und hat dort Dutzende von Kunsthandwerkern in ihren Werkstätten besucht und befragt.

Antike Schmelztiegel Archäologie und Archäometrie der Funde aus Augusta Raurica

Authors: ---
Book Series: Beiträge zur Technikgeschichte | Studies in the History of Technology ISBN: 9783952454237 Year: Volume: 1 Pages: 388 DOI: 10.19218/3952454237 Language: German
Publisher: LIBRUM Publishers & Editors LLC
Subject: Archaeology --- History --- Mining and Metallurgy
Added to DOAB on : 2017-11-15 11:14:03
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die römische Stadt Augusta Raurica bei Basel erbrachte u. a. zahlreiche archäologische Zeugnisse der frühen Metallverarbeitung, insbesondere Grabungsbefunde von Bronzegiesserwerkstätten und Hunderte von mobilen Zeugnissen ihrer Tätigkeit: Fehlgüsse, Halbfabrikate, Schmelztiegel, Gussformen usw. Die 893 Schmelztiegel bilden den bisher umfangreichsten archäologischen Fundbestand im antiken Europa. Ihnen ist die aktuelle archäologische und naturwissenschaftliche Studie gewidmet. Es handelt sich hierbei um eine einzigartige Untersuchung mit einem originellen und innovativen Forschungsansatz. Sie bildet eine wichtige Grundlage für weitere wirtschaftsgeschichtliche, archäologische und archäometrische Untersuchungen sowie für die experimentelle Archäologie und ist so verständlich geschrieben, dass sie auch für ein nicht-naturwissenschaftliches Publikum geeignet ist. Eine einzigartige Untersuchung mit originellem und innovativem Forschungsansatz.Die vielseitigen, interdisziplinären Untersuchungen verfolgen zwei Schwerpunkte: Einerseits werden die römischen Schmelztiegel von Augusta Raurica archäologisch dokumentiert und bezüglich der Tonherkunft sowie der Metallspuren erfolgreich analysiert. Andererseits werden mit Experimenteller Archäologie neue Wege beschritten, indem das Töpfern von Tiegeln, die Herstellung der äusseren «Verschleissschicht Lutum», das Zementieren von Messing sowie weitere Phänomene der Tiegel-Metallurgie erprobt und rekonstruiert werden.

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Narrow your search

Publisher

LIBRUM Publishers & Editors LLC (3)


License

CC by-nc (3)


Language

german (2)

english (1)


Year
From To Submit

2018 (1)

2017 (2)