Search results: Found 23

Listing 11 - 20 of 23 << page
of 3
>>
Sort by
Gesellschaftliche Differenzierung

Authors: ---
Book Series: Einsichten. Themen der Soziologie ISBN: 9783839400067 9783933127068 Year: Pages: 60 DOI: 10.14361/9783839400067 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2020-01-23 11:21:08
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Gesellschaftliche Differenzierung bildete von jeher ein zentrales Thema soziologischer Gesellschaftstheorie. Von den Klassikern bis heute finden sich Modelle von unterschiedlichem Erklärungspotential für die Analyse moderner Gesellschaft. Gegenwärtig erweisen sich insbesondere Kombinationen von system- und akteurtheoretischen Herangehensweisen als ausbaufähig. Weitere mögliche Entwicklungsperspektiven der Differenzierungstheorie liegen in einer Verknüpfung mit ungleichheitstheoretischen Aspekten, in einem verstärkten Teilsystemvergleich und in einer Nutzung für soziologische Gegenwartsdiagnosen.

Soziologie der Stadt

Author:
Book Series: Einsichten. Themen der Soziologie ISBN: 9783839401453 9783899421453 Year: Pages: 132 DOI: 10.14361/9783839401453 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:09
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die soziologische Befassung mit der Stadt hat in den vergangenen Jahrzehnten stark an Bedeutung gewonnen. Die von der Stadtsoziologie in den Blick genommenen Raumbezüge eröffnen wichtige Zugänge zum urbanen Leben der globalisierten (Post-)Moderne. Zur Disposition steht hier die Stadt mit ihren eigenen Spielregeln: ihren ethnischen und geschlechtsbezogenen Trennungslinien und vielfältigen Vergemeinschaftungsprozessen. Wie diese theoretisch einzuordnen sind, diskutiert der Band mit Bezug auf traditionelle und postmoderne Urbanitätskonzeptionen. Gegenwärtig formt insbesondere die Einbindung der Städte in die Globalisierung die urbane Gesellschaft. Die Interdependenz mit dem »globalen Strom« von Menschen, Gütern und Ideen erzeugt eine globalisierte Urbanität, die die Stadtsoziologie vor neue Herausforderungen stellt.

Reden zur Amtseinführung von Prof. Dr.-Ing. habil. Monika Auweter-Kurtz als Präsidentin der Universität Hamburg am 1. Februar 2007/

Author:
Book Series: Hamburger Universitätsreden Neue Folge ISBN: 9783937816425 Year: Pages: 81 DOI: 10.15460/HUP.HURNF.13.61 Language: German
Publisher: Hamburg University Press
Subject: History
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:33:20

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

This volume documents speeches given at the inauguration of Prof. Dr. -Ing. habil. Monika Auweter-Kurtz as President of the University of Hamburg on 1 February 2007

Kriminalsoziologie

Author:
Book Series: Einsichten. Themen der Soziologie ISBN: 9783839400623 9783933127624 Year: Pages: 108 DOI: 10.14361/9783839400623 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Law --- Social Sciences
Added to DOAB on : 2020-01-23 11:21:06
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Suche nach den gesellschaftlichen Ursachen für Kriminalität hat in der Soziologie bereits eine lange Tradition. Sie beschäftigte nicht nur die soziologischen 'Klassiker', sondern inspirierte auch eine Reihe von späteren soziologischen Arbeiten. Im 20. Jahrhundert war es vor allem die US-amerikanische Soziologie, die Kriminalität und kriminelle Handlungen thematisierte. Die aus verschiedenen theoretischen Perspektiven hervorgegangenen Untersuchungen führten zur Koexistenz einer Vielzahl von Erklärungsansätzen, die man in den vergangenen Jahren mit neuen integrativen Ansätzen zu verbinden versucht. Der Band zeichnet die Entstehung und Entwicklung der Kriminalsoziologie nach und liefert darüber hinaus eine umfassende Bestandsaufnahme der aktuellen soziologischen Zugänge zur Kriminalität.

Historische Soziologie

Author:
Book Series: Einsichten. Themen der Soziologie ISBN: 9783839401903 9783899421903 Year: Pages: 142 DOI: 10.14361/9783839401903 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:09
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Historische Soziologie ist eine klassische Forschungsperspektive der Sozialwissenschaften. Nicht zuletzt aufgrund des wachsenden Einflusses der US-amerikanischen Soziologie tritt sie auch hierzulande wieder stärker in den Vordergrund. Welche Aufgaben hat sie? Welche Konturen weist sie auf? Was unterscheidet sie von den historischen Disziplinen? Und was heißt eigentlich »Soziologie der Geschichte«? Diese programmatische Einführung in das Thema zeigt die Grundlagen und die Theoriegeschichte der Historischen Soziologie auf. Paradigmatische Theorien werden ebenso analysiert wie aktuelle Entwicklungen und Tendenzen, methodische Ansätze ebenso dargestellt wie methodologische Problemstellungen.

Les espèces envahissantes dans l’archipel néo-calédonien : Un risque environnemental et économique majeur

Authors: --- ---
ISBN: 9782709917759 Year: DOI: 10.4000/books.irdeditions.7612 Language: French
Publisher: IRD Éditions
Subject: Science (General)
Added to DOAB on : 2017-06-09 10:17:46
License: OpenEdition Licence for Books

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

La biodiversité calédonienne, reconnue comme l’une des plus exceptionnelles avec son fort taux d’endémisme, est largement menacée par l’introduction de nouvelles espèces. Il est donc important de protéger l’écosystème calédonien, à la fois riche et vulnérable, des espèces envahissantes, l’une des principales causes de perte de la biodiversité à l’échelle mondiale. Face à cette menace, le Gouvernement et les trois provinces de Nouvelle-Calédonie souhaitent mettre en place une structure collective afin de définir les orientations stratégiques nécessaires pour préserver et conserver leur biodiversité. Elles ont ainsi voulu qu’un état des connaissances soit dressé et qu’une réflexion soit menée sur la prévention, la détection précoce, l’intervention rapide, l’éradication, le confinement et le contrôle des espèces envahissantes. Cette expertise collégiale apporte les éléments nécessaires à la construction d’un système de biosécurité pertinent et efficace pour l’archipel néo-calédonien.

Teaching Media -- Medientheorie für die Schulpraxis – Grundlagen, Beispiele, Perspektiven (unter Mitarbeit von Linda Leskau, Kathrin Lohse, Arne Malmsheimer und Jens Schröter)

Authors: ---
Book Series: Pädagogik ISBN: 9783839430538 9783837630534 Year: Pages: 304 DOI: 10.14361/9783839430538 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: OGeSoMo
Subject: Education
Added to DOAB on : 2018-03-13 11:02:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Nowadays, media determine the daily routine of schools. But what are media? How has media been fought about over the centuries? This volume offers the foundations for a qualified confrontation with questions of media reflection and the use of media in school praxis. A historical overview shows the structures of the debates around the possibilities and dangers of the use of media, and thus serves to make the debate more objective. The comprehensible and competent representation of the central concepts, developments and discoveries of media theory make this book essential reading for students in education and student teachers from diverse subject areas.

Bourdieu lesen

Author:
Book Series: Sozialtheorie ISBN: 9783839401026 9783899421026 Year: Pages: 122 DOI: 10.14361/9783839401026 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology --- Social Sciences
Added to DOAB on : 2020-01-23 11:21:04
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Pierre Bourdieu (1930-2002) war einer der produktivsten zeitgenössischen Denker der Soziologie. Seine internationale Anerkennung beschränkt sich jedoch nicht allein auf den Bereich der Wissenschaft: Als weltweit engagierter Intellektueller hat Bourdieu - wie wohl kein anderer - soziologische Erkenntnis als politische Aufklärung der Alltagspraxis wirksam gemacht. Zentrale Begriffe der Soziologie Bourdieus wie etwa »Habitus«, »Kapital« oder »Feld« werden heute in einer Vielzahl von sozial- und kulturwissenschaftlichen Untersuchungen verwendet. Was aber hält diese Begriffe zusammen? Welche immanente Logik führt zu ihren Bedeutungen? Und wie werden diese miteinander verknüpft? Kurz: Worin liegen die erkenntnistheoretischen Voraussetzungen von Bourdieus Werk? Die vorliegende »Einführung in eine Soziologie des Unterschieds« versteht sich als Versuch, Bourdieu unter dieser Fragestellung zu lesen. Sie sieht im Begriff des »Unterschieds« das Grundprinzip seiner Erkenntnistheorie, in der »Unterschied« als Machtbeziehung konzipiert wird.

Risiko

Author:
Book Series: Einsichten. Themen der Soziologie ISBN: 9783839400128 9783933127129 Year: Pages: 128 DOI: 10.14361/9783839400128 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Science (General) --- Sociology
Added to DOAB on : 2020-01-23 11:21:08
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der gesellschaftstheoretisch fundierte Risikobegriff geht von der Annahme aus, dass »Risiko« zu der Klasse von Problemen der modernen Gesellschaft gehört, die »quer« zu deren Funktionssystemen steht: Risiken können danach nicht auf ein spezielles Funktionssystem (Wirtschaft, Wissenschaft oder Politik etwa) konzentriert werden, sie sind strukturell mit dem System der modernen Gesellschaft verbunden. Wie in dem vorliegenden, auf die systemtheoretische Risikoforschung fokussierenden Band dargelegt wird, beziehen sich Forschungsprobleme wesentlich auf Verständigungschancen zwischen Entscheidern und Betroffenen, auf die »Rationalisierbarkeit« riskanter Entscheidungen und auf die Bedeutung nicht auflösbaren Nichtwissens. Im ökologischen Kontext kulminieren diese Aspekte zum unlösbaren Problem der »Selbstgefährdung der Gesellschaft«.

Global Governance

Author:
Book Series: Einsichten. Themen der Soziologie ISBN: 9783839404577 9783899424577 Year: Pages: 152 DOI: 10.14361/9783839404577 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:09
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Sozialwissenschaften reden ganz selbstverständlich von Global Governance, obwohl es (noch) keinen Weltstaat und auch keine Weltregierung gibt. Dennoch hat sich eine Weltgesellschaft in nuce herausgebildet, die eigene, globale Formen der Regierung und der Selbststeuerung anstelle staatszentrierter politischer Steuerung hervorbringt. Dies geschieht wesentlich mittels Organisationen, Institutionen und Regelsystemen neuen Typs (etwa WTO, BIZ, UN), in die verschiedene Mechanismen der gesellschaftlichen Steuerung (Markt, Recht, Solidarität, Wissen) eingebettet sind. Der Band führt in die verschiedenen Debatten um Global Governance ein, diskutiert Grenzen und Möglichkeiten einzelner Formen gesellschaftlicher Steuerung in der Weltgesellschaft und zeichnet exemplarisch die Entstehung neuer Regimes globaler Steuerung nach. Dabei wird gezeigt, dass die entscheidende Herausforderung in der Steuerung der globalen Wissensgesellschaft liegt.

Listing 11 - 20 of 23 << page
of 3
>>
Sort by