Search results: Found 3

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Schriften zur Universitätsidee

Author:
Book Series: Karl Jaspers Gesamtausgabe. Werke ISBN: 9783796535338 Year: Pages: 585 DOI: 10.24894/978-3-7965-3533-8 Language: German
Publisher: Schwabe Verlag
Subject: Philosophy
Added to DOAB on : 2019-11-29 11:21:03
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

For the first time, this volume gathers all of Jasper’s texts concerning university that had been published by himself. The annotations of the edition provide valuable insights into the meaning of specific passages, the historical and intellectual context of Jasper's ideas, and the genesis of his manuscripts.

Die Polemik der Restauration

Author:
Book Series: Edition Politik ISBN: 9783837646863 9783839446867 Year: DOI: 10.14361/9783839446867 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 104944
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2020-01-22 11:21:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Auf die Französische Revolution folgte eine Epoche der »Restauration«: Die europäische Politik Anfang des 19. Jahrhunderts wollte die vorrevolutionäre Ordnung des Ancien Régime wiederherstellen. Der Autodidakt Karl Ludwig von Haller verfasste die Schrift »Restauration der Staatswissenschaft«, deren unverhohlener wie wohlüberlegter Kampfgeist dem Leser von der ersten Seite an entgegenschlägt. Alexander Kruska zeigt, inwiefern von Hallers aufsehenerregender erster Band der Restaurationsschrift als eine politiktheoretisch motivierte, systematische Polemik zu verstehen ist. Im Bestreben, dem Fragen nach legitimer Herrschaft ein Ende zu bereiten, setzt von Haller dem aufklärerischen Staatsdenken eine »bessere Doktrin« entgegen: Anstatt vernunftbegründeter Staatlichkeit proklamiert er eine natürliche Ordnung bloßer Machtverhältnisse. Zu diesem Zweck gilt es, gegen das politische Denken selbst vorzugehen.

Formen des Politischen

Authors: ---
Book Series: Das unsichere Wissen in der Literatur ISBN: 9783968216560 Year: Volume: 8 Pages: 238 DOI: https://doi.org/10.5771/9783968216560
Publisher: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Subject: Languages and Literatures
Added to DOAB on : 2020-07-06 07:45:16
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Denis Diderot’s development as a writer is characterised by his permanent endeavour to surpass his own technical achievements. This incessant search for constantly new styles of writing is not only an expression of his impressive artistic finesse, but also a constitutive element of his partially firm political objectives. This book draws attention to the political dimensions of Diderot’s virtuosity as a writer and examines in particular their productive reception in German-speaking countries.Denis Diderots Entwicklung als Schriftsteller ist geprägt von einer permanenten formalen Überbietung. Diese unablässige Suche nach immer wieder neuen Schreibweisen ist nicht nur Ausdruck einer beeindruckenden künstlerischen Raffinesse, sondern auch ein konstitutives Element seiner zum Teil dezidiert politischen Anliegen. Der Band lenkt das Augenmerk auf die politischen Dimensionen von Diderots schriftstellerischer Virtuosität und fragt insbesondere nach deren produktiver Rezeption im deutschsprachigen Raum.

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Narrow your search

Publisher

Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG (1)

Schwabe Verlag (1)

transcript Verlag (1)


License

CC by-nc-nd (3)


Language

german (2)


Year
From To Submit

2019 (3)