Search results: Found 3

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Vierter Gentechnologiebericht

Authors: --- --- --- --- et al.
ISBN: 9783845293790 Year: DOI: http://dx.doi.org/10.5771/9783845293790 Language: German
Publisher: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Subject: Public Health
Added to DOAB on : 2019-01-09 09:21:26
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The fourth Gene Technology Report by the interdisciplinary research group (IAG) of the same name at the Berlin-Brandenburg Academy of Sciences and Humanities (BBAW) takes stock of almost 20 years of work.

Oekonomie zwischen Wissenschaft und Ethik

Author:
Book Series: Forschungsergebnisse der Wirtschaftsuniversitaet Wien ISBN: 9783631538449 Year: Pages: 250 DOI: 10.3726/b13966 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:22
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Mit der Formulierung der Allgemeinen Gleichgewichtstheorie liegt ein systematischer Ansatz in der ökonomischen Theoriegeschichte vor, die ökonomische Wissenschaft als eine den Naturwissenschaften analoge, exakte Wissenschaftsdisziplin auszuweisen und von der Moralsphäre abzugrenzen. Dieses utopische Ansinnen der Abgrenzung von ethischen Überlegungen führte mittels methodologischer Ummodellierungen jedoch nur zu einer kontinuierlichen Beschneidung der Aussagenreichweite der ökonomischen Wissenschaft und der Verschleierung der zugrundeliegenden Werturteile. Die Arbeit geht diesem Anspruch idealtypisch am Beispiel von L. Walras, F. Knight, L. Robbins und M. Friedman nach. Sie zeigt auf, dass die theoriegeschichtliche Entwicklung nicht eine kontinuierliche im Sinne des wissenschaftlichen Fortschritts darstellte und sucht die Wechselwirkungen zwischen Wissenschaft und Ethik aufzudecken.

Unerwachen und Schlafen: Anthropophile Medien nach dem Interface

Authors: --- ---
ISBN: 9783957961365 Year: Pages: 190 DOI: 10.14619/1358 Language: German
Publisher: meson press
Subject: Media and communication
Added to DOAB on : 2019-11-15 17:02:26
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Anthropophile Medien durchdringen zunehmend unsere lebensweltliche Realität, sei es im Ambient Assisted Living, als Pflegeassistenzsysteme, in den Arbeitsszenarien einer Industrie 4.0, als behagliche Interfaces des Affective Computing oder als Lifetracker der Quantified-Self-Bewegung. Verbunden ist damit der Einzug menschlicher Befindlichkeiten, Werte und sozialer Routinen in das Design medialer Agencies. Über 40 Jahre nach dem Erscheinen von Michel Foucaults "Surveiller et punir" gerät damit auch dessen Kritikbegriff ins Wanken. An die Stelle von "Überwachen und Strafen" tritt "Unterwachen und Schlafen". Unterwachen und Schlafen stellt nicht das theoretische Programm einer vollautomatisierten Lebenswelt in Aussicht, sondern das Konstrukt einer nunmehr medialen Umsetzung anthropologischer Grundelemente wie Autonomie, Freiheit oder Vertrauen.

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Narrow your search