Search results: Found 2

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Engagement oder Rückzug? - Göttinger Naturwissenschaften im Ersten Weltkrieg

Author:
ISBN: 9783940344205 Year: Pages: 306 DOI: 10.17875/gup2008-497 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Science (General) --- History
Added to DOAB on : 2012-04-11 23:04:47
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der Erste Weltkrieg wirkte auf vielen unterschiedlichen Ebenen auf die Institution Universität ein. Mit Beginn des Wintersemesters 1914/15 hatten sich in Göttingen wie an allen europäischen Hochschulen die Hörsäle geleert. Die wenigen Studierenden, die nicht als Kriegsfreiwillige angenommen worden waren, jagten nun gemeinsam mit der Bevölkerung Spione, wozu sie auch ihre ausländischen Kommilitonen zählten. Die Institute der aufstrebenden naturwissenschaftlichen Fächer mussten mit massiven wirtschaftlichen und personellen Schwierigkeiten kämpfen. Sie konnten keineswegs vom militärischen Interesse an naturwissenschaftlicher Forschung profitieren, da die Militärbehörden sich bewusst nur außeruniversitärer Forschungseinrichtungen, wie der Modellversuchsanstalt Ludwig Prandtls, bedienten. Göttinger Professoren nahmen am schnell aufflammenden internationalen Propagandakrieg teil. Zeitgleich kam es im Innern der Universität zu mit großem Ernst geführten Auseinandersetzungen. Angesichts dieser Rahmenbedingungen überrascht es, dass es den Professoren der Georgia Augusta weitgehend gelang, das Bild einer funktionierenden Universität zu wahren.

Past for the Eyes

Author:
ISBN: 9789639776036 9786155211430 Year: Language: English
Publisher: Central European University Press
Subject: Visual Arts
Added to DOAB on : 2015-05-19 15:18:48
License: OpenEdition licence for Books

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

How do museums and cinema shape the image of the Communist past in today’s Central and Eastern Europe? This volume is the first systematic analysis of how visual techniques are used to understand and put into context the former regimes. After history “ended” in the Eastern Bloc in 1989, museums and other memorials mushroomed all over the region. These efforts tried both to explain the meaning of this lost history, as well as to shape public opinion on their society’s shared post-war heritage...

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Narrow your search