Search results: Found 4

Listing 1 - 4 of 4
Sort by
Amsterdam Human Capital

Authors: ---
ISBN: 9789048505180 9789053565957 Year: Pages: 400 Language: English
Publisher: Amsterdam University Press
Subject: Sociology --- History --- Social Sciences
Added to DOAB on : 2019-10-23 11:21:12
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The changing spatial organization of the city of Amsterdam reflects a larger-scale process: the familiar shape of Western cities is changing across the globe. For centuries, the urban core was taken for granted as the focal point for international contacts and day-to-day activities. The essays collected here consider how urban spaces have been transformed—not only spatially but socially, economically, and culturally—into multi-centered metropolitan arrays, with contributors examining the new urban identities that may emerge from such changing conditions.

Clipped Differences

Authors: ---
Book Series: Beiträge zur Popularmusikforschung ISBN: 9783839401460 Year: Pages: 130 DOI: 10.14361/9783839401460 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Media and communication
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:13
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Musikvideos bilden ein beredtes Medium zur Repräsentation der Geschlechterdifferenz. In den hier inszenierten (Sub-)Kulturen werden Frauen typischerweise als »schmückendes Beiwerk« männlicher Stars, Statussymbole protzender Rapper oder als »Anmache« für das zahlende Publikum stilisiert. Andererseits nutzen Frauen wie Madonna oder Lil' Kim das Video zur Auseinandersetzung mit dem männlich dominierten Musikbusiness und zur subtilen Abrechnung mit den frauenverachtenden Diskursen einiger Musikkulturen. Der Band bringt Beiträge aus der Musik-, Kunst- und Kulturwissenschaft zusammen, um bekannte Ansätze der Videoanalyse einer kritischen Neubewertung zu unterziehen und innovative Lesarten zur Diskussion zu stellen.

Facetten islamischer Welten

Authors: --- ---
Book Series: Globaler lokaler Islam ISBN: 9783839401538 Year: Pages: 319 DOI: 10.14361/9783839401538 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Religion
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:06
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Mit Blick auf die Geschlechterverhältnisse wird der Islam häufig als modernitätsfeindliches religiöses und kulturelles System verstanden und einem westlichen Emanzipationsverständnis gegenübergestellt. Die Beiträge dieses Bandes zeigen, wie unverzichtbar differenzierende und interdisziplinäre Perspektiven sind, die sich auf die Vielfalt des Islam (auch in Europa), seine unterschiedlichen religiösen Strömungen, Lebensformen und Vorstellungen von Geschlechterordnungen richten. Diskutiert wird die Beziehung zwischen Islam, Geschlecht und Menschenrechten. Dabei kommt das Potenzial der reform-islamischen Ansätze zur Sprache, die nicht nur eine Herausforderung für die politischen Richtungen des Islam darstellen, sondern sich auch am Konzept der Gleichheit bei der Auslegung des islamischen Rechts im Hinblick auf die Geschlechterverhältnisse orientieren.

Wie werden Wissenschaftler gemacht?

Author:
Book Series: Sozialtheorie ISBN: 9783839401576 Year: Pages: 300 DOI: 10.14361/9783839401576 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:29
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

»Gute Wissenschaftler«, so wird gemeinhin angenommen, entstehen allein durch ihre individuelle Leistung. Diese auf einer empirischen Untersuchung basierende Studie setzt dagegen die These, dass Leistung nicht unabhängig von der Anerkennung der im wissenschaftlichen Feld etablierten Akteure als funktionales, »objektives« Prinzip existiert, sondern innerhalb sozialer Prozesse individuell zugeschrieben und hergestellt wird. Vor diesem Hintergrund wird auch die Frage beleuchtet, wie es dazu kommt, dass wesentlich mehr männliche als weibliche Aspiranten die akademische Karriere fortsetzen. Der Blick richtet sich dabei weder auf »subjektive Laufbahnen« noch auf »objektive Strukturen«. Untersucht wird vielmehr die alltägliche Praxis des wissenschaftlichen Feldes, die sich im praktischen Sinn, der illusio der Akteure, widerspiegelt. Damit schließt die Studie an Pierre Bourdieus Untersuchungen des wissenschaftlichen Feldes an und ergänzt diese um neue Gesichtspunkte.

Listing 1 - 4 of 4
Sort by
Narrow your search

Publisher

transcript Verlag (3)

Amsterdam University Press (1)


License

CC by-nc-nd (4)


Language

german (3)

english (1)


Year
From To Submit

2003 (4)