Search results: Found 13

Listing 1 - 10 of 13 << page
of 2
>>
Sort by
Die EU und der Rückzug des Staates

Author:
Book Series: Global Studies ISBN: 9783837610673 9783839410677 Year: DOI: 10.14361/9783839410677 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103291
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:58
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die europäische Integration führt zu einer Schwächung des Staates zugunsten des Marktes. - Diese These bestimmt seit einigen Jahren den EU-Diskurs. Aber kann man wirklich von einer Neoliberalisierung durch die EU sprechen? Und wenn ja, war diese Entwicklung gewollt oder war sie der Logik supranationaler Zusammenarbeit geschuldet? Der Band geht diesen Fragen anhand der europäischen Vorgaben für die nationale Ausgabenpolitik nach. Eine Analyse der Geschichte der Integration seit den Römischen Verträgen zeigt, dass es Alternativen zur heutigen Dominanz neoliberaler Politik gegeben hat - und somit auch wieder geben kann.

Europa - geeint durch Werte?

Authors: ---
Book Series: Global Studies ISBN: 9783899427851 9783839407851 Year: DOI: 10.14361/9783839407851 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103266
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:58
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Sind es Geschichte und Kultur, die Europa zur Einheit bestimmen? Zieht Europa in der globalen Standortkonkurrenz die alte Karte der "kulturellen Errungenschaft" universeller Werte? Was als Wirtschaftsunion gegründet wurde, wird heute zunehmend als Wertegemeinschaft definiert. Diese Suche nach einem europäischen Wesen entwickelt Züge einer "Identitätspolitik", die an nationalistische Inklusions- und Exklusionsdynamiken erinnert und anzuknüpfen erlaubt. Das neue Sinnbedürfnis überblendet nicht nur die Pluralität europäischer Erfahrungs- und Erinnerungs(ge)schichten, es zeugt zugleich von der als Druck wahrgenommenen Globalisierung. Mit Beiträgen von Michael Böhler, Michael Borgolte, Moritz Csáky, Johannes Feichtinger, Georg Kreis, Adolf Muschg, Sabine Offe, Johannes Pollak, Dragan Prole, Michael Rössner, Shingo Shimada und Moshe Zuckermann.

Protest der Physiker

Author:
Book Series: Studien des Göttinger Instituts für Demokratieforschung zur Geschichte politischer und gesellschaftlicher Kontroversen ISBN: 9783837618525 9783839418529 Year: DOI: 10.14361/transcript.9783839418529 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103247
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:59
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Im Frühjahr 1957 bedienten sich 18 Kernphysiker einer uralten Methode, Politik zu machen. Sie verfassten ein politisches Manifest: die "Göttinger Erklärung", mit der sie zu Ikonen der friedensbewegten Anti-Atomwaffenproteste avancierten. Robert Lorenz geht den politischen Wesenszügen der erklärten Nichtpolitiker nach, untersucht ihre Motive und Wirkung. Er fragt, weshalb ehrwürdige Nobelpreisträger wie Max Born, Otto Hahn und Werner Heisenberg öffentlich die Bundesregierung angriffen, und beleuchtet, wie der Physiker Carl Friedrich v. Weizsäcker zum prominenten "Friedensphilosophen" aufsteigen konnte.

1964 - das Jahr, mit dem "68" begann

Authors: ---
Book Series: Studien des Göttinger Instituts für Demokratieforschung zur Geschichte politischer und gesellschaftlicher Kontroversen ISBN: 9783837625806 9783839425800 Year: DOI: 10.14361/transcript.9783839425800 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103316
Subject: History
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:57
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Das Jahr 1968 wird gemeinhin mit der Überwindung überkommener Gesellschaftsstrukturen und dem Entree des bürgerrechtlichen Fortschritts verbunden. Doch dieses Datum war nicht Ausgangs-, sondern vielmehr Kulminationspunkt politischen und sozialen Wandels. Denn vieles von dem, was sich mit der Chiffre "68" verbindet, begann schon vorher. 1964 verdichteten sich zahlreiche Ereignisse zu einer Zäsur, die den gesellschaftlichen Umbruch schon vor 1968 einläutete. Mit dem Blick auf unterschiedliche Episoden aus Gesellschaft und Politik hinterfragt dieser Band den bisherigen Stellenwert von "68" und weist nach, dass ein erheblicher Teil der mentalen Modernisierung schon viel früher stattfand.

Reconciliation, Civil Society, and the Politics of Memory

Author:
Book Series: Erinnerungskulturen / Memory Cultures ISBN: 9783837619317 9783839419311 Year: DOI: 10.26530/oapen_627786 Language: English
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 100493
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2017-04-21 11:01:49
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

How did civil society function as a locus for reconciliation initiatives since the beginning of the 20th century? The essays in this volume challenge the conventional understanding of reconciliation as a benign state-driven process. They explore how a range of civil society actors – from Turkish intellectuals apologizing for the Armenian Genocide to religious organizations working towards the improvement of Franco-German relations – have confronted and coped with the past. These studies offer a critical perspective on local and transnational reconciliation acts by questioning the extent to which speech became an alternative to silence, remembrance to forgetting, engagement to oblivion.

American Mobilities

Author:
Book Series: American Culture Studies ISBN: 9783837634556 9783839434550 Year: Language: English
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 101244
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2018-03-16 11:02:30
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

American Mobilities investigates representations of mobility – social, economic, geographic – in American film and literature during the Depression, WWII, and the early Cold War. With an emphasis on the dual meaning of »domestic«, referring to both the family home and the nation, this study traces the important trope of mobility that runs through the »American« century. Juxtaposing canonical fiction with popular, and low-budget independent films with Classical Hollywood, Leyda brings the analytic tools of American cultural and literary studies to bear on an eclectic array of primary texts as she builds a case for the significance of mobility in the study of the United States.

A Spectre is Haunting Arabia

Author:
Book Series: Edition Politik ISBN: 9783837632255 9783839432259 Year: DOI: 10.14361/9783839432259 Language: English
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103375
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:57
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Radical ideologies may manifest differently at first, but they do follow a similar logic: truth claims, promises of salvation and a unifying common enemy. In Yemen's transition process today, the secessionist movement Al-Hirak has summoned the spirit of South Yemen, the only Marxist state in Arabia. This book meticulously describes how East Germany supported the implantation of this alien ideology in Yemen through its policy of #on("i")#"Socialist state- and nation-building"#off("i")#. In the same breath, the analysis captures the GDR's activities in the Middle East and their vital role in Moscow's Cold War strategy. Last but least, the study provides one of the few compact overviews of East German foreign policy in the English language of today.

Liebe und Macht in der deutsch-amerikanischen Sicherheitsbeziehung 2001-2003

Author:
Book Series: Edition Politik ISBN: 9783837635874 9783839435878 Year: DOI: 10.14361/9783839435878 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103367
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:58
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Wieso wandelt sich Kooperation in Konflikt? Wie lässt sich der dynamische Wechsel in der deutsch-amerikanischen Sicherheitsstruktur in Afghanistan und im Irak erklären? Dieses Problem geht weit über den konkreten Gegenstand hinaus, berührt es doch auch grundlegende Fragen: etwa die nach der menschlichen Natur oder jene nach dem Verhältnis von Akteur und Struktur bzw. von Ideen und Materie. Auch die Möglichkeiten und Grenzen wissenschaftlicher Analysen bedürfen einer Reflexion. Auf Basis des #on("i")#Critical Realism#off("i")# stellt sich Tim Griebel diesen Fragen und rekonstruiert die Dynamik von Liebe und Macht innerhalb einer historischen Sicherheitsstruktur mithilfe einer korpuslinguistischen kritisch-realistischen Diskursanalyse.

Der Holocaust als Herausforderung für den Film

Author:
Book Series: Film ISBN: 9783839407196 9783899427196 Year: Pages: 520 DOI: 10.14361/9783839407196 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Performing Arts
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:08
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Filme über den Holocaust führen nach wie vor zu kontroversen Diskussionen, insbesondere über die Art ihres Umgangs mit der Shoah. Abgesehen von wenigen Ausnahmen besteht die filmwissenschaftliche Literatur zum Thema Holocaust im Film jedoch aus Beiträgen zu einzelnen Filmen ohne übergreifende Fragestellung. Schwerpunkt dieser Studie ist daher eine Typologie, welche die Wirkung dieser Filme auf den Zuschauer analysiert - unter Berücksichtigung der besonderen Ästhetik und der damit einhergehenden spezifischen Wahrnehmungsangebote. Die analysierten Filme - darunter u.a. »Nacht und Nebel«, »Schindlers Liste«, »Das Leben ist schön«, »Zug des Lebens« und »Birkenau und Rosenfeld« - stellen gleichzeitig einen Aufriss der filmischen Auseinandersetzung mit der Shoah seit 1945 dar.

Gewerkschaften im deutschen Einheitsprozess

Authors: --- ---
Book Series: Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung ISBN: 9783839442197 9783837642193 Year: Pages: 184 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Schweizerischer Nationalfonds zur Förderung der Wissenschaftlichen Forschung
Subject: History
Added to DOAB on : 2017-12-09 11:01:53
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The role of the unions in the process of German unity has so far received little attention. From the beginning, they were among the forces that helped shape the social and economic transformation of East Germany. In the volume's volume, scientists and formerly active people from East and West - starting from their respective different perspectives - consider the possibilities, successes and limits of trade union politics and trade union action. The focus is on trade union contacts before 1989, the phases of upheaval and unification, the work of the Treuhandanstalt and tariff policy. The effects of the transformation process are also elaborated.

Listing 1 - 10 of 13 << page
of 2
>>
Sort by
Narrow your search

Publisher

transcript Verlag (13)


License

CC by-nc-nd (11)

CC by (2)


Language

german (10)

english (3)


Year
From To Submit

2020 (1)

2017 (2)

2016 (3)

2015 (1)

2014 (1)

2012 (1)

2011 (1)

2009 (2)

2007 (1)