Search results: Found 8

Listing 1 - 8 of 8
Sort by
Architekturen in Zelluloid

Author:
Book Series: Film ISBN: 9783839406236 9783899426236 Year: Pages: 184 DOI: 10.14361/9783839406236 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Performing Arts
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:09
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Beim Thema Architektur und Film assoziiert man zunächst Kulissen oder Set Design, denkt an Filme wie »Metropolis« oder »Blade Runner«. Dieses Buch schlägt eine neue Sichtweise vor: Es zeigt auf, mit welchen Mitteln der Film Räume entwirft, Emotionen weckt und den Zuschauer in einen Illusionsraum eintauchen lässt. Dieses Wissen ist auch für die architektonische Raumgestaltung von großem Interesse. So werden filmische Raumkonzepte wie der Schnitt oder die Kadrierung aus Sicht der Architektur betrachtet und unter wahrnehmungstheoretischen Gesichtspunkten diskutiert. Theoretische Ansätze und exemplarische Untersuchungsbeispiele erzeugen dabei eine intermediale Schnittstelle, welche ein neues Verständnis für die Entstehung von Raumwirkungen schafft.

Size Matters – Understanding Monumentality Across Ancient Civilizations

Authors: --- --- ---
Book Series: Histoire ISBN: 9783839445389 9783837645385 Year: Pages: 350 DOI: 10.14361/9783839445389 Language: English
Publisher: transcript Verlag
Subject: History
Added to DOAB on : 2019-11-12 11:21:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

When talking about monuments, size undeniably matters – or does it? But how else can we measure monumentality? Bringing together researchers from various fields such as archaeology, museology, history, sociology, Mesoamerican studies, and art history, this book discusses terminological and methodological approaches in both theoretical contributions and various case studies. While focusing on architectural aspects, this volume also discusses the social meaning of monuments, the role of forced and free labour, as well as textual monumentality. The result is a modern interdisciplinary take on an important concept which is notoriously difficult to define. When talking about monuments, size undeniably matters – or does it? But how else can we measure monumentality? Bringing together researchers from various fields such as archaeology, museology, history, sociology, Mesoamerican studies, and art history, this book discusses terminological and methodological approaches in both theoretical contributions and various case studies. While focusing on architectural aspects, this volume also discusses the social meaning of monuments, the role of forced and free labour, as well as textual monumentality. The result is a modern interdisciplinary take on an important concept which is notoriously difficult to define.

The Berlin Reader

Authors: --- ---
Book Series: Urban Studies ISBN: 9783837624786 9783839424780 Year: DOI: http://dx.doi.org/10.14361/transcript.9783839424780 Language: English
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 101948
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2019-03-27 11:21:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

By drawing together widely dispersed yet central writings, the Berlin Reader is an essential resource for everyone interested in urban development in one of the most interesting and important metropolises in Europe. It provides scholars as well as students, journalists and visitors with an overview of the most central discussions on the tremendous changes Berlin experienced since the fall of the wall. It covers a wide range of issues, including inner city renewal, housing and the local economy, gentrification and other urban conflicts. The book breaks ground in two dimensions: first, by offering also non-German speakers an insight into the very controversial debates after reunification, and, second, by highlighting the ambivalent consequences of Berlins urban transformation in the past decades.

Sozialraum Hochhaus

Author:
Book Series: Urban Studies ISBN: 9783839442968 9783837642964 Year: Pages: 462 DOI: 10.14361/9783839442968 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:34:01
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

About living in high-rises built during the construction boom years, the potency of social marginalization and the resilience of neighborhoods.

Auszug aus dem Lager

Author:
Book Series: Edition Moderne Postmoderne ISBN: 9783839405505 9783899425505 Year: Pages: 318 DOI: 10.14361/9783839405505 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Philosophy
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:10
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Wie läßt sich verhindern, daß je wieder Lager errichtet werden, in denen Menschen entrechtet, gequält oder gar ermordet werden? Daß diese Frage nach wie vor aktuell ist, belegen auch in heutigen Demokratien noch existierende Lager. Dieses Buch untersucht die bereits von Hannah Arendt entwickelte These, das Lager sei das Paradigma des modernen Raums. Die Perspektive verschärft sich im Zusammenhang mit der Diskussion um die Entstehung der Biopolitik bei Michel Foucault, der die Lager auf Praktiken der Produktion von Leben und die politische Kontrolle von Populationen seit dem 18. Jahrhundert zurückführt. Giorgio Agamben schließlich sieht in den Lagern die Matrix des Raums, in dem wir leben. Die Erörterung der vorliegenden Ansätze wird ergänzt durch Sondierungen der ästhetischen Bedingungen des Funktionierens von Lagern: Was ist ein Lager? Wie ist die Erfahrung des Lagers zu vermitteln? Was bleibt, wenn ein Lager zu funktionieren aufgehört hat?

An Bord der Bauhaus

Author:
Book Series: Kultur- und Medientheorie ISBN: 9783839411049 9783837611045 Year: Pages: 240 DOI: 10.14361/9783839411049 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Media and communication
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:21
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Was bedeutet uns »das Bauhaus« heute - im Nachspann der Postmoderne unter den Bedingungen von Globalisierung, weltweitem Daten- und Kapitalaustausch, medialer Vernetzung, Umkodierung von Nationalgrenzen, Weltmigration und ebensolchen planetarischen Entwicklungen, die sich in der Gründungszeit der modernen Weltbaubewegung gerade erst abzuzeichnen begannen? Der Band inszeniert »das Bauhaus« als eine Doppelfigur, die der Immobilie, dem Haus, der Bleibe und dem Bauen ebenso verpflichtet ist wie der Mobilität, dem Reisen, dem Exil und der Heimatlosigkeit, wofür die Figur eines Schiffes namens »Bauhaus« steht.

Ästhetik der Immersion

Author:
Book Series: Kultur- und Medientheorie ISBN: 9783839407363 9783899427363 Year: Pages: 266 DOI: 10.14361/9783839407363 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Media and communication
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:22
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Ästhetik der Immersion ist eine Ästhetik des Eintauchens, des kalkulierten Auflösens von Distanz. Die Räume, in die diese Studie sich begibt, machen Grenzverwischungen zwischen Bild und Welt zum Gegenstand unmittelbaren körperlichen Erlebens. Sie sind ein so bedeutsamer Teil zeitgenössischer Lebenswelt, weil in ihnen kollektive Realitätsphantasien an einem 'wirklichen, wirksamen Ort' (Foucault) erfahrbar werden. Ein solcher Ort ist das 'neue' Las Vegas. In seiner jüngsten Metamorphose von der Neon- zur Themenarchitektur hat er seinen Avantgardestatus nicht verloren, sondern sich in der materiellen Rückübersetzung digitaler Bild-Räumlichkeit einmal mehr zum Vorreiter kultureller Entwicklungen aufgeschwungen.

Die Ordnung der Klänge

Author:
Book Series: Kultur- und Medientheorie ISBN: 9783839404508 9783899424508 Year: Pages: 216 DOI: 10.14361/9783839404508 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Media and communication
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:03
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Das Bauhaus wurde 1919 von dem Architekten Walter Gropius gegründet. Die Hochschule für Gestaltung war ein Spiegel ihrer Zeit, aber auch eine »Brutstätte« neuer Ideen. Probleme und Lösungsansätze, welche die gesamte Kunstwelt bewegten, wurden am Bauhaus von Paul Klee, Wassily Kandinsky, László Moholy-Nagy und anderen aufgenommen und weitergeführt. Zu den wichtigsten Anliegen der Bauhaus-Jahre gehörte die Suche nach einer Verbindung der Künste. Synästhetische Verknüpfungen von Farben und Klängen gehörten ebenso zu den gängigen Methoden wie der Versuch, der Malerei eine zeitliche Ebene zu geben, die als musikalisch verstanden wurde. Die Musik diente als Ordnung schaffendes Prinzip. Das Black Mountain College (1933-1957) entwickelte die Visionen des Bauhauses nach dessen Schließung weiter: Die Konzepte der europäischen Moderne erlebten - etwa durch Josef Albers und John Cage - eine neue Deutung unter amerikanischen Bedingungen. Diese Studie zeigt das Bauhaus und das Black Mountain College als Laboratorien zur Erarbeitung interdisziplinärer Fragestellungen, die die wechselhaften Verhältnisse zwischen den Künsten im 20. Jahrhundert prägten - und bis in die zeitgenössische Klanglandschaft nachwirken.

Listing 1 - 8 of 8
Sort by
Narrow your search

Publisher

transcript Verlag (8)


License

CC by-nc-nd (8)


Language

german (6)

english (2)


Year
From To Submit

2019 (1)

2018 (1)

2013 (1)

2009 (1)

2007 (3)

2006 (1)