Search results: Found 13

Listing 1 - 10 of 13 << page
of 2
>>
Sort by
Körperspuren

Author:
Book Series: KörperKulturen ISBN: 9783839404232 9783899424232 Year: Pages: 298 DOI: 10.14361/9783839404232 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:05
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der Körper wird gegenwärtig in der Architektur seiner Formen und in der Tiefe seiner Strukturen und Prozesse neu definiert und erkundet. Karl-Heinrich Bette zeigt in seiner inzwischen zum Standardwerk der Soziologie des Körpers avancierten Arbeit, wie immer mehr Menschen im Rahmen von Sport, Freizeit, Mode, Gesundheitsorientierung oder Protestkultur auf ihre physisch-organische Nahwelt zurückgreifen, um die überfordernden Konsequenzen des gesellschaftlichen Modernisierungsprozesses abzufangen oder kritisch zu kommentieren. Die zentrale Perspektive der Arbeit wendet sich ab von der nostalgischen und zu einfach konzipierten Lehre vom reinen Verlust des Körpers in der Moderne und betont stattdessen die paradoxe Gleichzeitigkeit von Körperdistanzierung und Körperaufwertung im Verlauf der sozio-kulturellen Evolution. Die Arbeit thematisiert damit nicht nur Zeichen, die die Gesellschaft am Körper setzt, sondern folgt auch jenen Spuren, die der Körper in Gestalt körperorientierter Sozialsysteme und Semantiken in der Gesellschaft hinterlässt. Die »Körperspuren« liegen hier in einer überarbeiteten und erheblich ergänzten zweiten Auflage vor.; The body is currently being redefined and explored in the architecture of its forms and in the depth of its structures and processes. Karl-Heinrich Bette's work, which has meanwhile become the standard work in the sociology of the body, shows how more and more people are resorting to their physical-organic environment in the context of sport, leisure, fashion, health orientation or protest culture in order to intercept or critically comment on the overburdening consequences of the process of social modernization. The central perspective of the work turns away from the nostalgic and too simply conceived doctrine of the pure loss of the body in modernity and instead emphasizes the paradoxical simultaneity of body distance and body enhancement in the course of socio-cultural evolution. The work thus not only addresses the issues that society sets on the body, but also follows the traces that the body leaves behind in society in the form of body-oriented social systems and semantics. »Traces of the Body« is presented here in a revised and considerably supplemented second edition.

Die neue Diskussion um Gemeinschaft

Author:
Book Series: Sozialtheorie ISBN: 9783837611236 9783839411230 Year: DOI: 10.14361/9783839411230 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103293
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:58
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Gemeinschaft ist wieder Thema. Das gilt gerade auch in den Sozialwissenschaften. Die nach wie vor ungeklärte Frage lautet jedoch: Warum? Dieses Buch bietet eine bisher ausstehende systematische Erklärung zur neuen Gemeinschaftsdiskussion. Grundthese dabei ist, dass die von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern geführte Debatte weniger als wissenschaftliches denn als ideologisches Phänomen zu sehen ist, welches insbesondere aus Perspektive des Wohlfahrtssystems eine wichtige Funktion erfüllt und beobachtbar wird, wenn man die neue Argumentation um Gemeinschaft in Relation zur bisher dominierenden fordistisch-keynesianischen Wohlfahrtsstaatsdoktrin setzt.

System Beratung

Author:
Book Series: Sozialtheorie ISBN: 9783837612318 9783839412312 Year: DOI: 10.14361/9783839412312 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103296
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:59
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Was ist Beratung und wie funktioniert sie? Adrian Steiner gibt Antwort auf diese Fragen, indem er die formalen und funktionalen Merkmale einer idealtypischen Beratung festhält und dadurch den Blick auf die Qualität realer Beratungen ermöglicht. Wie beratend ist die Beratungspraxis tatsächlich? Diese Frage wird am Beispiel der Politikberatung ausführlich diskutiert. "Beratung" erweist sich als hochgradig neurotischer Begriff, der den fundamentalen Konflikt zwischen Anspruch (Reflexion) und Realität (Legitimation) widerspiegelt.

Passagen der Pädagogik

Author:
Book Series: Theorie Bilden ISBN: 9783839408469 9783899428469 Year: Pages: 306 DOI: 10.14361/9783839408469 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Education
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:25
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Diese Studie wirft die Frage auf, inwieweit eine Pädagogik jenseits der Erstarrung in systemischen Strukturen beweglich und systematisch zu denken ist. Dieser paradoxen Ausgangskonstellation kann mit der späten Systemtheorie Luhmanns begegnet werden, die den Versuch unternimmt, eine differentialistische Wende jenseits des klassischen Differenzbegriffes voranzutreiben. Die bislang offenen Enden dieses Projekts werden mit Deleuze weiterentwickelt. In einer topologischen Lesart - insbesondere aus dem Blickwinkel einer Topologie der Differenz - kann Pädagogik so als Ausdruckssystem refiguriert werden.

Postsowjetische Transformationen in der Weltgesellschaft

Author:
Book Series: Global Studies & Theory of Society ISBN: 9783837631012 9783839431016 Year: DOI: 10.14361/9783839431016 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103340
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:59
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der Zerfall der sowjetischen Organisationsgesellschaft hat vielfältige Veränderungen in Gang gesetzt. Evelyn Moser perspektiviert diese Veränderungen mithilfe der Differenzierungstheorie und der Theorie der Weltgesellschaft. Auf der Grundlage ethnographischer Feldforschung untersucht sie die Umstellungen und Neuordnungen, die sich im Kontext von politischer Dezentralisierung und landwirtschaftlicher Privatisierung vollziehen und die Transformationsgesellschaft im ländlichen Russland kennzeichnen. Zu beobachten ist lokale Kontingenz im Horizont der Weltgesellschaft: Änderungsabsichten müssen Engpässe passieren, Normalitätserwartungen verschieben sich und neue Anschlussmöglichkeiten entstehen.

Medien - Systeme - Netze

Author:
Book Series: X-Texte zu Kultur und Gesellschaft ISBN: 9783839400777 9783933127778 Year: Pages: 128 DOI: 10.14361/9783839400777 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Media and communication
Added to DOAB on : 2020-01-23 11:21:05
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Alle reden von Netzen und Netzwerken. Was bislang in der Medienwissenschaft fehlt, ist eine empirisch belastbare und theoretisch hinreichend komplexe Theorie der Fäden, Knoten, Netze und Netzwerke. Der Medienepistemologe Stefan Weber stellt sich mit diesem Buch dieser Aufgabe. Ist das Internet ein Medium oder bloß technische Infrastruktur? Ist das World-Wide-Web ein autopoietisches System? Sind Netzwerke Systeme? - Fragen dieser Art beherrschen die netzwissenschaftliche Debatte und zeugen von begrifflichen Konfusionen angesichts der neuen Medien. Webers Text ist der Versuch einer Flurbereinigung. Empirisch führt der Theorievorschlag zu einer strukturierten Beobachtung von Mikro- bis Makro-Trends der Netzmedialisierung: 'Viralisierung', Selbstreferenzialisierung, Mensch/Maschine-Entdifferenzierung, Entdualisierung klassischer Kommunikationsverhältnisse und Redualisierung binärer Sozialstrukturen.

Der Eigen-Sinn des Bewußtseins

Author:
Book Series: Sozialtheorie ISBN: 9783839401637 9783899421637 Year: Pages: 122 DOI: 10.14361/9783839401637 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:29
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Es ist kein Geheimnis, daß das, was wir so alltäglich Person, Bewußtsein, Psyche, Individuum etc. nennen, in den avancierten Theorien der Soziologie und der Philosophie zu verdunsten scheint. Immer deutlicher wird, daß das Bewußtsein, dem die Tradition einen Eigenwert zugeschrieben hatte, überformt wird durch soziale Prozesse. Es kann sich nicht selbst beobachten, ohne sich als individuelle Allgemeinheit zu entdecken. Der instruktive Essay von Peter Fuchs setzt sich mit diesem Problem auseinander. Er erkundet das Terrain der Bewußtseinsfrage - im Zusammenhang mit wichtigen Anrainerbegriffen wie eben Person, Psyche, Individuum - auf dem Niveau und mit den Mitteln der Systemtheorie, also einer der Theorien, die den Eigenwert des Bewußtseins massiv zu bedrohen scheinen. Der Begriff der individuellen Signatur und ihrer Gegenzeichnung wird in aller Vorläufigkeit herangezogen, um den Raum der Diskussion des Problems zu öffnen.

Wahrheit und Nützlichkeit

Author:
Book Series: Science Studies ISBN: 9783839425657 9783837625653 Year: Pages: 494 DOI: 10.14361/transcript.9783839425657 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Science (General)
Added to DOAB on : 2019-03-29 11:21:03
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Modern science is defined on one hand as an autotelic pursuit of truth. On the other hand, it also keeps the practical benefit of new knowledge in its sights. David Kaldewey reconstructs the origin and significance of this dual goal by means of historical-sociological semantic analysis. He shows how both objectives condense among a variety of autonomy and practice discourses. The tension between these discourses reveals itself from a differentiation theoretical perspective as constitutive of the dynamics of modern science.

Die Ökologie der Literatur

Author:
Book Series: Lettre ISBN: 9783839407530 9783899427530 Year: Pages: 322 DOI: 10.14361/9783839407530 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Languages and Literatures
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:16
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Dieses Buch unternimmt den innovativen Versuch, das Paradigma einer ökologisch orientierten Literaturwissenschaft mit Niklas Luhmanns Systemtheorie auf eine tragfähige theoretische Grundlage zu stellen. Zugleich wird unter den Auspizien der beiden Diskurse der Vorschlag gemacht, den Code des Kunstsystems neu zu fassen. Die Studie leistet damit mehreres: eine umfassende Einführung in das im deutschsprachigen Raum (noch) wenig bekannte Paradigma der ökologischen Literaturwissenschaft bzw. des »Ecocriticism«, eine perspektivenreiche Kombination von Systemtheorie und Literaturwissenschaft sowie eine Erprobung des theoretisch Erarbeiteten an ausgewählten Texten Peter Handkes.

Das System »Terror«

Author:
Book Series: X-Texte zu Kultur und Gesellschaft ISBN: 9783839402474 9783899422474 Year: Pages: 120 DOI: 10.14361/9783839402474 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:24
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Terror ist mittlerweile zu einem Weltproblem geworden. Dabei liefern die Massenmedien typisch die Bildvorlagen - die verstümmelten Menschen, die zerbombten Gebäude, die herumirrenden Verletzten - und damit die Resultate des Terrors ins Haus. In den Beiträgen des Bandes wird der Versuch unternommen, von dieser Resultatsicht loszukommen und eine Analyse zu starten, die ausprobiert, ob sich Terror als System der modernen Gesellschaft begreifen lässt. Dabei soll auch die furchtbare Frage zumindest präzisiert werden, ob das, was so sinn- und funktionslos erscheint, nicht als eine Funktion ebendieser Gesellschaft zu thematisieren ist.

Listing 1 - 10 of 13 << page
of 2
>>
Sort by
Narrow your search

Publisher

transcript Verlag (11)

MDPI - Multidisciplinary Digital Publishing Institute (1)

Mohr Siebeck (1)


License

CC by-nc-nd (13)


Language

german (12)

english (1)


Year
From To Submit

2020 (1)

2016 (1)

2015 (1)

2013 (1)

2009 (1)

2008 (2)

2007 (2)

2005 (1)

2004 (1)

2003 (1)

More...