Search results: Found 16

Listing 1 - 10 of 16 << page
of 2
>>
Sort by
Mapping Good Work

Authors: --- ---
ISBN: 9781529216097 Year: Pages: 162 Language: English
Publisher: Policy Press
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2020-09-01 00:02:07
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Available Open Access under CC-BY-NC-ND licence. In this illuminating study of working life, leading experts in the sociology of work draw on decades of large-scale survey data to consider various notions of the quality of work in the Britain. Exploring data on hundreds of occupations, it charts why some occupations feel more rewarding than others and sets out fresh policies that might generate greater fulfilment at work.

Workfare als Mindestsicherung

Author:
Book Series: Gesellschaft der Unterschiede ISBN: 9783837615098 9783839415092 Year: DOI: 10.14361/transcript.9783839415092 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103245
Subject: Social and Public Welfare
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:59
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die individuelle Möglichkeit, Notwendigkeit sowie Art und Weise, die eigene Arbeitskraft zur Existenzsicherung zu verkaufen, werden von staatlicher Sozialpolitik geformt. Neu an einer Workfare-Politik ist nicht, dass Einzelne ihre Arbeitskraft verkaufen (müssen). Neu an Workfare sind vielmehr die Rahmenbedingungen, die mit sozialpolitischen Maßnahmen gesetzt werden. Anhand der Entwicklung der Mindestsicherung zeichnet das Buch die Ursprünge, Ansätze und Ausdehnung der Workfare-Logik in der deutschen Sozialhilfe von 1962 bis zu deren voller Blüte im SGB II alias Hartz-IV-Gesetz nach.

Die

Author:
Book Series: Sozialtheorie ISBN: 9783839445655 Year: Pages: 344 DOI: 10.14361/9783839445655 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:33:03
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The transformation of hospitals into companies is repeatedly negotiated as a consistent rationalization strategy. From a sociological perspective, on the other hand, it becomes clear that the much-discussed ¼-economization½ of hospitals is a contradictory process. Robin Mohan traces the history of the hospital through a social theory of economization based on Marx, Weber and Bourdieu, which raises the contradiction between utility value and exchange value as the connecting leitmotiv. The analysis is supplemented by a sociology of labor study, which reconstructs how the economization processes are viewed from the point of view of the nursing staff.

Gewerkschaftsdämmerung

Author:
Book Series: Studien des Göttinger Instituts für Demokratieforschung zur Geschichte politischer und gesellschaftlicher Kontroversen ISBN: 9783837622867 9783839422861 Year: DOI: 10.14361/transcript.9783839422861 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103268
Subject: Economics
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:58
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Gewerkschaften sind einflussreiche Akteure, die das Leben einer Vielzahl von Menschen mitbestimmen. Dennoch befinden sie sich seit längerer Zeit in der Krise. Die Mitglieder, die sie jährlich verlieren, könnten ganze Fußballstadien füllen. Und dies, obwohl die Gewerkschaften in Deutschland zahlreiche Schwachstellen erkannt und etliche Reformen ergriffen haben - allerdings mit zum Teil schwerwiegenden Folgen. Denn viele Modernisierungsversuche riefen neue Probleme hervor, ohne die alten zu lösen. Robert Lorenz fragt: Kann die "Gewerkschaftsdämmerung" der letzten Zeit noch in eine Renaissance umschlagen oder handelt es sich um ein anachronistisches Geschöpf einer vergangenen Epoche?

Erdbeerpflücker, Spargelstecher, Erntehelfer

Author:
Book Series: Kultur und soziale Praxis ISBN: 9783839409466 Year: Pages: 256 DOI: 10.14361/9783839409466 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:17
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die arbeitsintensiven Bereiche der Landwirtschaft in der Bundesrepublik können ohne den Einsatz von Saisonarbeitern aus dem Ausland nicht funktionieren. Hier hat sich seit einigen Jahren ein ausdifferenziertes System temporärer Arbeitsmigration entwickelt. Die Studie untersucht die spezifischen politischen und ökonomischen Rahmenbedingungen, auf die die (vor allem polnischen) Saisonarbeiter treffen, und die im Migrationsprozess entstehenden Migrantennetzwerke. Anhand einer theorieoffenen Vorgehensweise werden die Leitparadigmen der gegenwärtigen Migrationsforschung - Integrationsansatz, Transnationalismus, Systemtheorie - daraufhin befragt, welche Erklärungen ihr jeweiliger Beobachtungsrahmen in Bezug auf das Phänomen der temporären Arbeitsmigration liefern kann.

Von Polen nach Deutschland und zurück

Author:
Book Series: Kultur und soziale Praxis ISBN: 9783839406052 Year: Pages: 324 DOI: 10.14361/9783839406052 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:18
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Dieses Buch behandelt die Arbeitsmigration aus Polen nach Deutschland nach der EU-Osterweiterung im Mai 2004. Einzelne Beiträge befassen sich mit der neuen rechtlichen Lage und der damit verbundenen Verschiebung der Wanderungsströme in Richtung der Länder, die ihre Arbeitsmärkte öffneten. Des Weiteren widmen sich die Autoren den unterschiedlichen Migrantengruppen und diskutieren die Struktur und die Formen der neuen Migration sowie die Rolle der Migrationsnetzwerke. Dabei liegt der Fokus auf den transnationalen Praktiken der Migranten und ihrer sozialen Positionierung. Im Anschluss werden die Folgen der Arbeitswanderung in einem offenen europäischen Raum sowie die Herausforderungen der transnationalen Migration für das Verständnis der sozialen Integration in Europa erörtert.

Migrieren – Arbeiten – Krankwerden

Author:
Book Series: Kultur und soziale Praxis ISBN: 9783839404959 Year: Pages: 282 DOI: 10.14361/9783839404959 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:19
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Wird über Krankheit von Migranten und Migrantinnen gesprochen, so werden schnell Kategorisierungen von Kulturdifferenz und Fremdheitserfahrung herangezogen. Um kulturalistische und verallgemeinernde Objektivierungen zu überwinden, werden in der Studie anhand biographisch narrativer Interviews seelische, körperliche und sozialweltliche Phänomene im Kontext von Migrationserfahrungen untersucht. Als »medizinische Fälle« diagnostizierte türkische Menschen wurden gebeten, ihre Lebensgeschichte zu erzählen. Diese biographischen Alltagserzählungen mit ihren Interpretationen der Migrationserfahrungen und des Krankwerdens in Deutschland stehen im Zentrum der Studie. Die eigene Lebenspraxis wird als biographische Arbeit bei der Balancierung lebens- und familiengeschichtlicher Erfahrungen und von gesellschaftlichen Anforderungen gewürdigt. Folgenden Fragen geht die Studie nach: In welche lebensgeschichtliche und gesellschaftliche Konstellation sind die Erfahrungen von Krankheit eingebettet? Welche Rolle spielt die individuelle Migrationsgeschichte? Wie sprechen Menschen über ihr eigenes Leben und die Welt und wie wird dieses Sprechen durch die Einflüsse im Herkunfts- sowie im Migrationsland beeinflusst?

Soziale Aktivierung von Arbeitslosen?

Author:
Book Series: Gesellschaft der Unterschiede ISBN: 9783837635485 9783839435489 Year: DOI: 10.14361/9783839435489 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103373
Subject: Social and Public Welfare
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:59
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Das neuartige Arbeitsmarktinstrument "Soziale Aktivierung" versammelt Maßnahmen, deren Wirkungen über die dominierenden Ziele der direkten und zeitnahen Integration in den Arbeitsmarkt hinausgehen sollen. Anhand von Fallbeispielen wie Kung-Fu-Kursen oder Theatergruppen rekonstruiert Carolin Freier, wie Langzeitarbeitslose und andere arbeitsmarktferne Personen hierdurch "sozial aktiviert" und zur sozialen Teilhabe befähigt werden sollen, u.a. durch das (Wieder-)Erlernen von Alltagskompetenzen. Die Studie zeichnet nach, wie diese Maßnahmen in der täglichen Praxis der Arbeitsvermittlung entstanden, auf welche Strategien sie sich zurückführen lassen und welche Folgen sich für die Arbeitslosen ergeben.

Die Zukunft der Arbeit in Europa

Authors: --- ---
Book Series: Europäische Horizonte ISBN: 9783839412176 Year: Pages: 186 DOI: 10.14361/9783839412176 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Education
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:09
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Erwerbsarbeit dominiert unser Leben. Seit der Industriellen Revolution im 19. Jahrhundert ist sie ins Zentrum des gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Lebens in Europa gerückt und bestimmt unsere gesellschaftliche Stellung sowie unsere Selbstdefinition. Mittlerweile ist das Normalarbeitsverhältnis in vielen Bereichen von neuen Formen der Arbeit abgelöst worden: Industrielle Produktion ist weitgehend automatisiert oder in Niedriglohnländer verlagert, prekäre Arbeitsverhältnisse haben Hochkonjunktur und die Arbeitslosigkeit hat sich auf einem hohen Niveau eingependelt. Die Beiträge des Bandes nehmen diese Tendenzen auf und liefern Impulse für die Gestaltung des Lebens und Arbeitens in Europa.

Innovation

Author:
Book Series: Einsichten. Themen der Soziologie ISBN: 9783839402917 Year: Pages: 118 DOI: 10.14361/9783839402917 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:09
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Wie verwandelt sich ein Schlagwort in ein wissenschaftliches Konzept? Der Band von Holger Braun-Thürmann geht eben dieser Frage nach und entwickelt eine »Soziologie der Innovation«. Der systematisch aufgebaute Text gibt Auskunft darüber, wie Innovationen als Phänomene des Gesellschaftswandels zu begreifen sind. Dafür integriert der Autor die Grundkonzepte der Innovation Studies zu einer Soziologie der Innovation. Der Band beleuchtet die Vielschichtigkeit des Phänomens Innovation, das sonst meist nur unter dem Gesichtspunkt des Wettbewerbsvorteils und der Produktivitätssteigerung betrachtet wird.

Listing 1 - 10 of 16 << page
of 2
>>
Sort by
Narrow your search

Publisher

transcript Verlag (15)

Policy Press (1)


License

CC by-nc-nd (16)


Language

german (15)

english (1)


Year
From To Submit

2020 (1)

2019 (2)

2018 (1)

2017 (2)

2016 (1)

2013 (1)

2011 (1)

2010 (1)

2009 (1)

2007 (2)

More...