Search results: Found 14

Listing 1 - 10 of 14 << page
of 2
>>
Sort by
Geschichte der Fridericiana. Stationen in der Geschichte der Universität Karlsruhe (TH) von der Gründung 1825 bis zum Jahr 2000

Author:
Book Series: Veröffentlichungen aus dem Universitätsarchiv Karlsruhe ISSN: 18647944 ISBN: 9783866441385 Year: Volume: 1 Pages: 210 DOI: 10.5445/KSP/1000006996 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Science (General)
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:02:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Geschichte der Universität Karlsruhe (TH) erfährt mit diesem Band ihre erste ausführliche Gesamtdarstellung. Der Autor Klaus-Peter Hoepke (gestorben 2004) beschreibt die Geschicke der 1825 als Polytechnische Schule eingerichteten Institution von den ersten Anfängen über die wegweisende Entwicklung zur Technischen Hochschule bis zur heutigen Universität Karlsruhe (TH). Als Historiker und Leiter des Universitätsarchivs hat er die Entwicklung der Fridericiana über drei Jahrzehnte begleitet und ihre Geschichte in intensiver Quellenarbeit erschlossen. Mit seinem postum veröffentlichten Buch wird jetzt die Summe dieser Arbeit vorgelegt. Die Universitätsgeschichte erscheint eingebettet in den jeweiligen politisch-historischen und ihren wissenschaftsgeschichtlichen Kontext. Auf diese Weise wird der Leser über strukturelle Entwicklungen ebenso informiert wie über herausragende Leistungen forschender und lehrender Persönlichkeiten der Hochschulgeschichte. In flüssigem Stil und immer verständlich erzählend werden nicht nur die markanten Wendepunkte der Universitätsgeschichte verdeutlicht, sondern zugleich die dabei wirksamen Ideen und Antriebe nachvollziehbar gemacht.

Keywords

Karlsruhe --- Universität

Der Architekt Heinrich Müller und die Bayrische Postbauschule in der Pfalz

Author:
Book Series: Materialien zu Bauforschung und Baugeschichte / Karlsruher Institut für Technologie, Institut Kunst- und Baugeschichte, Fachgebiet Baugeschichte ISSN: 0940578X ISBN: 9783866447905 Year: Volume: 19 Pages: XXIV, 371 p. DOI: 10.5445/KSP/1000025400 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Physics (General)
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:01:57
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Zwischen den Kriegen Postbaurat in Speyer, verwirklichte Heinrich Müller eine Architektur im Dialog mit der Geschichte des jeweiligen Ortes und des allgemeinen kulturellen Gedächtnisses.Müller wechselte 1936 als Professor für Architektur zur damaligen Technischen Hochschule Karlsruhe. Bis heute zeugen der Gerthsen-Hörsaal und die Sporthalle am Forum von seinem Bebauungsplan von 1953 mit dem amerikanischen Ideal der grünen Mitte, eine gute Diskussionsbasis für die Fortentwicklung des KIT-Campus.

Der Weg zum KIT : von der jahrzehntelangen Zusammenarbeit des Forschungszentrums Karlsruhe mit der Universität Karlsruhe (TH) zur Gründung des Karlsruher Instituts für Technologie. Eine Darstellung nach den Aussagen von Zeitzeugen

Author:
Book Series: Veröffentlichungen aus dem Archiv des Karlsruher Instituts für Technologie ISSN: 21966001 ISBN: 9783731500322 Year: Volume: 3 Pages: 91 p. DOI: 10.5445/KSP/1000035052 Language: ENGLISH
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: History
Added to DOAB on : 2016-08-11 12:46:28
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The formation of the Karlsruhe Institute of Technology (KIT) is described as a longlasting process which made the partners in the merger of 2009 come closer since the beginning of the Nuclear Research Center at Karlsruhe in 1956. By the means of common chairs and institutes the Nuclear Research Center and the University of Karlsruhe made experiences seminal for the idea of KIT born and put into effect wihin the competition of excellency initated by the federal government and the federal states.

Die Josephs-Akademie im Wiener Josephinum

Author:
ISBN: 9783205232766 9783205232773 Year: Language: German
Publisher: Böhlau Grant: Knowledge Unlatched - 104874
Subject: History
Added to DOAB on : 2019-08-16 11:21:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Unter Joseph II. wurde 1785 das Josephinum eröffnet und beheimatete die medizinisch-chirurgische Josephs-Akademie, die ausschließlich der Ausbildung für zukünftige Feldchirurgen und als Modell für mehrere Chirurgenschule in Europa diente. Im Laufe ihrer 90-jährigen Geschichte durchlief die militärärztliche Ausbildung, bedingt durch die Entwicklung in der Medizin als auch in der universitären ärztlichen Ausbildung, mehrere grundlegende Veränderungen. Diese führten zu Reformen der Studienpläne an der Akademie. Sie mussten aber zusätzlich berücksichtigen: „dass das Wesen eines wahren Feldarztes stets aus zwei Elementen bestehen müsse, nämlich aus dem ärztlichen-wissenschaftlichen und dem militärischen.“ (Ignaz Traugott Dreyer 1843). Auch wenn in der Medizin- und Militärgeschichte die Josephs-Akademie fast vergessen ist, so haben wichtige Persönlichkeiten an ihr gelehrt und bekannte Schüler ausgebildet.

Was ist eine Universität?

Authors: ---
Book Series: Kultur- und Medientheorie ISBN: 9783839409077 Year: Pages: 156 DOI: 10.14361/9783839409077 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Education
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:21
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Unter dem Vorzeichen der »Reform« kündigen sich heute fundamentale Veränderungen der Institution Universität an. Die Prinzipien der Hochschulautonomie, der Wissenschaftsfreiheit und einer Bildung, die mehr ist als Ausbildung, werden dabei in nie gekanntem Maße ausgehöhlt. Die Konsequenzen für Universität und Gesellschaft sind noch kaum bedacht und analysiert worden. Was ist aus der modernen Universität geworden, wie sie um 1800 entworfen wurde? Wie behauptet sie ihren Anspruch gegenüber den aktuellen Forderungen nach Effizienz und Exzellenz? Die Beiträge des Bandes widmen sich diesen Fragen aus unterschiedlichen Perspektiven.

Bildung der Universität

Authors: ---
Book Series: Theorie Bilden ISBN: 9783839403167 Year: Pages: 164 DOI: 10.14361/9783839403167 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Education
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:25
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Universität verändert sich. Um sie effizienter, internationaler und konkurrenzfähiger zu machen, wird gegenwärtig nicht nur ihre Form reformiert, sondern auch ihr Selbstverständnis als Bildungsinstitution. Dabei ist die Frage, was Bildung innerhalb der neuen Strukturen bedeutet, nicht von der zu trennen, wie die Universität selbst gebildet werden kann und sollte: Verträgt sich die Ökonomisierung der Hochschule mit der demokratischen Kultur akademischer Bildung? Bleibt sie als Dienstleistungsunternehmen der Wahrheit verpflichtet und bleibt Raum für offene, riskante und unkalkulierbare Bildungsprozesse?

Hybrid environments for universities

Authors: --- --- --- --- et al.
ISBN: 9783830941798 Year: Pages: 120 DOI: https://doi.org/10.31244/9783830991793 Language: English
Publisher: Waxmann Verlag
Subject: Education
Added to DOAB on : 2020-04-28 16:16:05
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

This publication is the result of an international and interdisciplinary expert meeting at Technische Universität Berlin, in March 2020. The aim of the expert meeting was to collaboratively write and publish a book, within five days, on the central question: Which organizational structures and processes at universities support a strategic as well as innovative campus development?As experts with an interdisciplinary background including the social sciences, public real estate, urban planning, architecture and landscape architecture, we could examine the question from a holistic perspective and gain new insights.The resulting manifesto states necessary strategies and action fields to make universities as hybrid environments innovative and sustainable. It addresses all decision makers – executives, practitioners and contributors equally – who are facing the challenge of limited resources and are embracing the opportunities to do more with less.

Die Matrikel der Universität Wien, VIII Band 1746/47-1777/78

Author:
ISBN: 9783205794639 Year: Pages: 714 DOI: 10.26530/oapen_454362 Language: Latin
Publisher: Böhlau Grant: Austrian Science Fund - PUB 95
Subject: History
Added to DOAB on : 2013-10-01 07:26:05
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Register (matriculation book) of the University of Vienna, 1746/47-1777/78 with university records, chronicles and enrollments.

Das Unbehagen in der Islamwissenschaft

Authors: ---
Book Series: Globaler lokaler Islam ISBN: 9783839407158 Year: Pages: 336 DOI: 10.14361/9783839407158 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Education
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:06
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Muss und kann die Islamwissenschaft dem Anspruch gerecht werden, auf jede Frage zum Islam und den Muslimen eine passende Antwort zu haben? Verstärkt nicht die Islamwissenschaft eher in der deutschen Öffentlichkeit verbreitete (Vor-)Urteile, als dass sie einen aufklärerischen und erklärenden Beitrag leisten könnte? Ist es der Islamwissenschaft überhaupt gelungen, sich von den Paradigmen des Orientalismus des 19. Jahrhunderts zu befreien? Der Sammelband zeigt ein ehemaliges »Orchideenfach«, das sich mit großen Erwartungen von Politik und Öffentlichkeit konfrontiert sieht und widerstreitende Antworten auf diese Herausforderung gibt.

Interkulturelles Handeln in der globalisierten Hochschulbildung

Author:
Book Series: Global Studies ISBN: 9783839404348 Year: Pages: 318 DOI: 10.14361/9783839404348 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Education
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:06
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

In dieser empirischen Studie werden erstmals verschiedene Formen von Interkulturalisierungsprozessen in der globalisierten Hochschullandschaft untersucht. Am Beispiel der globalisierten Hochschulbildung wird rekonstruiert, wie kulturelle (In-)Differenz als handlungsrelevante Dimension der universitären Lehre, Studienbetreuung und Wissenschaft konstituiert und bewältigt wird. Eine Typologie interkultureller Deutungs- und Handlungsorientierungen gibt Hinweise und konkrete Gestaltungsvorschläge für eine kulturbewusste Hochschulentwicklung jenseits naiver Universalitätsannahmen.

Listing 1 - 10 of 14 << page
of 2
>>
Sort by