Search results: Found 8

Listing 1 - 8 of 8
Sort by
Genderkompetenz in pädagogischer Interaktion

Author:
ISBN: 9783866495388 9783847400264 Year: Pages: 193 Language: German
Publisher: Verlag Barbara Budrich
Subject: Gender Studies
Added to DOAB on : 2019-11-19 11:21:03
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Geschlechterstereotypen werden in Unterricht und Erziehung gewollt oder ungewollt transportiert. Von Jungen erwarten wir eher Stärke und Unkonzentriertheit, von Mädchen eher Fleiß und Angepasstheit. Diese Problematik wird in Lehrerinnen- und Lehrerfortbildungen bereits lange thematisiert. Die AutorInnen diskutieren die von Lehrkräften geforderte Genderkompetenz aus verschiedenen Blickwinkeln und bieten Anregungen für die schulische Praxis. Dabei werden auch Aspekte für die Weiterentwicklung einer wissenschaftlich fundierten Lehrerinnen- und Lehrerfortbildung hinsichtlich eines genderkompetenten Lehrens und Lernens thematisiert.; Gender stereotypes are transported intentionally or unintentionally into teaching and education. We rather expect strength and lack of concentration from boys, diligence and adaptability from girls. This problem has long been addressed in teacher training courses. The authors discuss the gender competence demanded by teachers from different perspectives and offer suggestions for school practice. Aspects for further development of scientifically founded teacher training with regard to gender-competent teaching and learning is also discussed.

Gender und Diversity im Unternehmen

Authors: --- ---
ISBN: 9783863882136 9783863880484 Year: Pages: 243 DOI: 10.3224/86388048 Language: German
Publisher: Verlag Barbara Budrich
Subject: Gender Studies
Added to DOAB on : 2019-11-19 11:21:03
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Es gelingt, mit Geschäftsführungen, Führungskräften und MitarbeiterInnen der beteiligten Unternehmen Segregationsprozesse auf der strukturellen Ebene der Organisation, der interaktionalen Ebene des „doing gender“ und des „doing difference“ zu thematisieren und Perspektiven, Regeln und Programme für eine gender- und diversitygerechte Unternehmenspraxis zu entwickeln.

Queertheoretische Perspektiven auf Bildung

Authors: --- ---
Book Series: Jahrbuch Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft ISBN: 9783847411031 9783847420613 Year: Pages: 192 DOI: 10.3224/jfgfe.v13i1 Language: German
Publisher: Verlag Barbara Budrich
Subject: Gender Studies
Added to DOAB on : 2019-11-19 11:21:04
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der Band knüpft an die queertheoretischen Infragestellungen der zweigeschlechtlichen Ordnung an. Im Kontext der Vielfältigkeit geschlechtlicher und sexueller Identitäten sind Prozesse von Bildung, Erziehung und Sozialisation im Spannungsfeld von Normalisierung und Widerständigkeit gegenüber heteronormativen Identifizierungen der Geschlechter zu denken. Wie findet sich die Wirklichkeit queerer Geschlechterverhältnisse in pädagogischer Theorie und Praxis wieder und wie sind gendersensible Bildungskonzepte so zu erweitern, dass sie die Veruneindeutigung von Geschlecht zulassen?

Definitionen und Anerkennung substaatlicher Gruppen im Völkerrecht - Eine Untersuchung der rechtlichen Anwendung völkerrechtlicher Konstruktionen substaatlicher kollektiver Identitäten und aktueller Entwicklungen im Intergovernmental Committe der WIPO

Author:
ISBN: 9783863952693 Year: DOI: 10.17875/gup2017-1014 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2017-05-19 11:01:33
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Minorities, indigenous peoples and local communities have their own status in public international law. Given their position within the politics of a societal majority, they require a certain protection and enjoy particular group rights. However, it is unclear how to legally determine such culturally distinct sub-state groups. Who is entitled to the international legal guarantees of minority protection, who holds the right to self-determination and who owns traditional knowledge? Up until now the politically motivated debates in research and practice circled unsuccessfully around different approaches of definitions and criteria of cultural difference. This thesis shows that it is the recognition as a ‘minority’, ‘indigenous people’ or ‘local community’, which becomes the constitutive act for the legal status of a group. In contrast to the politically driven debates about the scope of definitions, the perspective of recognition, as presented in this book, makes the relevant processes and institutions visible. The recognition of sub-state groups can be contextualized in public international law in relation to the principles of the recognition of states, while also being anchored by an interdisciplinary approach. The perspective of recognition replaces the discussion about general criterial definitions and allows an identification of the power imbalances and conflicts of interests, which are inherent to the question of the legal status of culturally distinct sub-state groups.

Frauen und Männer in der zweiten Lebenshälfte

Authors: --- ---
ISBN: 9783658250799 Year: Pages: 145 DOI: 10.1007/978-3-658-25079-9 Language: German
Publisher: Springer Nature
Subject: Social Sciences --- Sociology
Added to DOAB on : 2020-02-04 11:21:20
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Das vorliegende Open Access-Buch stellt einen wesentlichen Beitrag zur längsschnittlichen Sozialberichterstattung zum Thema Altern und Geschlecht und zur sozial- und verhaltenswissenschaftlichen Alternsforschung dar. Auf Basis der Erhebungen des Deutschen Alterssurveys (DEAS) von 1996 bis 2017 werden Veränderungen in zentralen Lebensbereichen über eine größere Altersspanne analysiert. Der Deutsche Alterssurvey ist eine bevölkerungsrepräsentative Längsschnittstudie mit Frauen und Männern, die 40 Jahre und älter sind. Er wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) finanziert und vom Deutschen Zentrum für Altersfragen (DZA) durchgeführt. Die Herausgeber: Die Herausgeberin und die Herausgeber arbeiten am Deutschen Zentrum für Altersfragen (DZA), einem auf dem Gebiet der sozial- und verhaltenswissenschaftlichen Gerontologie tätigen Forschungsinstitut. Dr. Claudia Vogel ist Soziologin und Leiterin des Deutschen Alterssurveys (DEAS). Dr. Markus Wettstein ist Psychologe und stellvertretender Leiter des Deutschen Alterssurveys (DEAS). Prof. Dr. Clemens Tesch-Römer ist Psychologe und Leiter des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA).

Keywords

Social sciences --- Aging --- Social groups --- Family

Nachwuchsfuehrungskraefte in multikulturellen Gruppen

Author:
Book Series: Forschungsergebnisse der Wirtschaftsuniversitaet Wien ISBN: 9783653989298 9783653989304 9783631649664 Year: Pages: 268 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Business and Management --- Economics --- Sociology
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:57
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Dieses Buch beschäftigt sich mit der Führung von homogenen und multikulturellen Gruppen und der Arbeit in diesen aus der Sicht von BerufseinsteigerInnen. Ziel ist es, einerseits kulturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Nationen aufzuzeigen und andererseits aus der Untersuchung kulturübergreifender Zusammenarbeit in unterschiedlichen Settings innerhalb der Gruppen und zwischen Gruppenmitgliedern und Nachwuchsführungskräften Erkenntnisse zu gewinnen. Dazu wurde ein Experiment durchgeführt, in dem die Wahrnehmungen und Zuschreibungen von BerufseinsteigerInnen und Graduierten aus Österreich, der Türkei, China und den USA erforscht wurden.

„Deutschland ist das Land der Chancen“

Authors: ---
ISBN: 9783658249663 Year: Pages: 106 DOI: 10.1007/978-3-658-24966-3 Language: German
Publisher: Springer Nature
Subject: History --- Migration --- Social Sciences --- Sociology
Added to DOAB on : 2020-02-04 11:21:20
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Social sciences; Industrial sociology; Emigration and immigration; Childhood; Adolescence; Social groups; Family

ChanceMINT.NRW – Studienbiografische Wendepunkte und Karriereperspektiven

Authors: ---
ISBN: 9783847410669 9783847420507 Year: Pages: 144 DOI: 10.3224/978384742050 Language: German
Publisher: Verlag Barbara Budrich
Subject: Education
Added to DOAB on : 2019-03-22 11:21:09
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The ChanceMINT.NRW project provides insights into professional practice, prepares students for their career entry and motivates them to shape the course of their studies with self-confidence. Together with partners from industry, committed female students visit major construction sites, sewage treatment plants and planning offices and talk to experts from partner companies about hurdles, successes and professional challenges.

Listing 1 - 8 of 8
Sort by
Narrow your search