Search results: Found 4

Listing 1 - 4 of 4
Sort by
Unternimm dich selbst. Zur Bedeutung sinnorientierter Selbstführung des Unternehmers

Author:
Book Series: Schriftenreihe des Interfakultativen Instituts für Entrepreneurship (IEP) an der Universität Karlsruhe (TH) ISSN: 18609465 ISBN: 3937300597 Year: Volume: 1 Pages: 21 p. DOI: 10.5445/KSP/1000003406 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Business and Management
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:02:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Klassische Motivations- und Führungsformen eignen sich nur bedingt für die Führung bzw. Selbstführung im Rahmen unternehmerischen Handelns. Unternehmerische Selbstführung überschreitet die Grenzen fachwissenschaftlicher Erkenntnis und führt zu der philosophischen Frage nach dem Wesen des Menschen.Wie und was der Mensch von sich denkt, hat direkte Auswirkungen auf sein Handeln. Im Rahmen dieses Studienheftes werden Konsequenzen des vorherrschenden Menschenbildes am Beispiel eines evolutiv-biologistischen Marketings aufgezeigt. Im Ergebnis eröffnet die Frage nach dem Wesen des Menschen den Blick auf seine Moralität und Endlichkeit. Sie zeigt die konstitutive Verwiesenheit der Person auf andere und macht deutlich, dass die angemessene Bestimmung ökonomischen Handelns nicht in einem Immer-mehr-für-sich-selbst, sondern in einem ""Füreinander-Leisten"" zu sehen ist.

Institutionenoekonomische Analyse von Innovationsfoerderung

Author:
Book Series: cege-Schriften ISBN: 9783631591857 Year: Pages: 272 DOI: 10.3726/b14154 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Business and Management --- Economics --- Political Science
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:15
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Unterstützung der Innovationstätigkeit von Unternehmen durch staatliche Förderung stellt ein populäres Instrument der Politik dar. Diese Arbeit untersucht unter Anwendung von Ansätzen der Neuen Institutionenökonomik und Entrepreneurship-Theorie die Ausgestaltung von Innovationsförderung am Beispiel des Niedersächsischen Innovationsförderprogramms und die von diesem Programm ausgehende Wirkung auf die beteiligten Akteure. Daran schließt sich die Darstellung der Ergebnisse einer Unternehmensbefragung an, in welcher die theoretischen und empirischen Erkenntnisse verknüpft werden. Im Mittelpunkt steht dabei die Fragestellung, inwiefern sich Unternehmen, die Innovationsfördermittel erhalten haben, von nicht geförderten Unternehmen unterscheiden.

Unternehmerisches Handeln - Thema und Variationen : Präliminarien und materiale Skizze

Author:
Book Series: Studienhefte des Interfakultativen Instituts für Entrepreneurship (IEP) des Karlsruher Instituts für Technologie / Interfakultatives Institut für Entrepreneurship ISSN: 18609465 ISBN: 9783866445192 Year: Volume: 5 Pages: 44 p. DOI: 10.5445/KSP/1000018122 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Business and Management
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:01:58
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Im unternehmerischen Handeln kommen Momente von Handeln überhaupt in gesteigerter Weise zum Ausdruck: Entscheidung und Vollzug, Selbstrechtfertigung und Verantwortung, Innovation und Kontinuität. In verschiedenen Dimensionen - etwa Autonomie, Krise, Personalität, Innovation, Gestaltwahrnehmung - erweist sich der Unternehmer als ein Virtuose autonomer riskanter Entscheidung für neue Wege. Exemplarische Skizze anhand verschiedener Unternehmerpersönlichkeiten.

Zum Unternehmerhabitus. Eine kultursoziologische Bestimmung im Hinblick auf Schumpeter

Author:
Book Series: Studienhefte des Interfakultativen Instituts für Entrepreneurship (IEP) an der Universität Karlsruhe (TH) ISSN: 18609465 ISBN: 386644026X Year: Volume: 3 Pages: 40 p. DOI: 10.5445/KSP/1000004567 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Business and Management
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:02:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Unternehmerisches Handeln ist soziologisch gesehen ein Typus des Handelns, der unter den Bedingungen der Moderne exemplarisch für Handeln überhaupt stehen kann, verbindet es doch Freimut zu riskanter Entscheidung mit dem Anspruch auf rationale Verlässlichkeit: Der Unternehmer kann ebenso wenig umhin, Neuerungen zu suchen und zu fördern wie er dabei auf berechnende Berücksichtigung und materiale Würdigung seiner Möglichkeiten und der Erfolgschancen seines Handelns verzichten kann. Um so handeln zu können, bedarf es habitueller Voraussetzungen auf Seiten des Handelnden. Diese werden in ihrer Wechselbeziehung zu dem Handlungstypus, für dessen Gestalt Joseph Schumpeter entscheidende Hinweise gab, dargestellt.

Listing 1 - 4 of 4
Sort by
Narrow your search

Publisher

KIT Scientific Publishing (3)

Peter Lang International Academic Publishing Group (1)


License

CC by-nc-nd (3)

CC by (1)


Language

german (4)


Year
From To Submit

2018 (1)

2010 (1)

2006 (1)

2005 (1)