Search results: Found 5

Listing 1 - 5 of 5
Sort by
Der Wald-Wild-Konflikt - Analyse und Lösungsansätze vor dem Hintergrund rechtlicher, ökologischer und ökonomischer Zusammenhänge

Authors: --- --- ---
Book Series: Göttinger Forstwissenschaften ISBN: 9783941875845 Year: Pages: 199 DOI: 10.17875/gup2010-280 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Agriculture (General) --- Forestry --- Animal Sciences
Added to DOAB on : 2011-11-04 00:00:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die ökologischen und ökonomischen Risiken, die sich aus der in Deutschland üblichen Schalenwildbewirtschaftung für Waldökosysteme ergeben, werden allgemein unterschätzt. Die vor allem durch Wildverbiss verursachten Schäden verringern die Schutzwirkung von Wäldern und beeinträchtigen den vor dem Hintergrund des Klimawandels notwendigen Waldumbau. Die gesetzlichen Grundlagen für eine Verbesserung der Situation sind größtenteils bereits vorhanden, in einigen entscheidenden Punkten jedoch verbesserungsbedürftig. Es fehlt aber an deren Umsetzung. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, die Probleme zwischen der forstlichen Haupt- und der jagdlichen Nebennutzung zu lösen oder zumindest zu entschärfen. Das in dem Band diskutierte Instrumentarium reicht von der Stärkung des Verantwortungsbewusstseins aller Akteure bis hin zu denkbaren Sanktionen bei gleichbleibenden Verbissschäden.

Keywords

forestry --- hunt

Beiträge zum Göttinger Umwelthistorischen Kolloquium 2004 - 2006

Author:
ISBN: 9783938616901 Year: DOI: 10.17875/gup2007-481 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Environmental Sciences
Added to DOAB on : 2011-11-04 00:00:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Ever since its establishment 25 years ago the 'Göttingen Environmental Colloquium' has developed into an institution that bundles the various activities on the subject here and from all other areas in the German-speaking countries by exchanging the results of research and the various streams of scientific endeavours in ths field. Also some start-up enterprises have originated here. The volume assembles papers of the 2004 to 2006 colloquia. During those years the GEC extended its scope through cooperation with the Göttingen Graduate College "Interdisciplinary Environmental History". The papers ideally present the idea of interrelated departmental research into environmental history, both in their thematic approach and according to the specialized competence of the authors.

Erfolgsfaktoren für die Beteiligung forstlicher Akteure an der integrierten ländlichen Entwicklung - Das Beispiel LEADER+ Programm der EU-Strukturpolitik

Author:
ISBN: 10178752008266 9783940344328 Year: Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Agriculture (General) --- Forestry
Added to DOAB on : 2011-11-04 00:00:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The European Union underlines the growing importance of integrated rural development (ILE). Maximilian Ortner shows how forestry can successfully participate in this development. Forest model projects for drinking water, wood mobilization, increase in sales of wood, energy out of wood, forest preservation or airport environmental education are analyzed as examples of acts of the forestry practice in the context of integrated rural development. The examples are based on the state forests, local forest, private forest owners and the Chamber of Agriculture. About the identified success factors inform a "checklist" with the chance of success of specific projects can be assessed quickly.

Umweltgeschichte und Umweltzukunft - Zur gesellschaftlichen Relevanz einer jungen Disziplin Graduiertenkolleg 1024 Interdisziplinäre Umweltgeschichte

Authors: --- ---
ISBN: 9783940344694 Year: DOI: 10.17875/gup2009-485 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Biology --- History
Added to DOAB on : 2011-11-04 00:00:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Global climate change, the extinction of species, animal pests and natural catastrophes dominate debates on the future of the earth. Often these phenomena are considered as something new, which they are not, and many of today's discussions have their roots in the past. Therefore, to cope with our problems, forward-looking thinking has to be combined with understanding for the political, economic, social, and ecological background of our present situation. In their various contributions the authors discuss the importance of the history of ecology. The book comprises the results of a workshop on "History of Ecology and the Future of Ecology" held at the DFG Graduate College in Göttingen in July, 2008.

Die Forstliche Fakultät der Universität Göttingen im Nationalsozialismus - Eine Erinnerung an ihre ehemaligen jüdischen Angehörigen

Author:
ISBN: 9783863951979 Year: DOI: 10.17875/gup2015-809 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Agriculture (General)
Added to DOAB on : 2016-06-21 11:01:48
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Schauplatz der Ereignisse und Entwicklungen, die in diesem Band im Mittelpunkt stehen, ist Hann. Münden. Dort wurde 1868 eine Preußische Forstakademie gegründet, aus der 1939 die Forstliche Fakultät der Universität Göttingen hervorging. Bereits kurz nach dem Ende des Ersten Weltkriegs entfachten nationalsozialistisch gesinnte Studenten eine Pogromstimmung gegen den jüdischen Professor für Mykologie, Richard Falck, und das von ihm geleitete Institut. Die vorliegende Untersuchung dokumentiert die rassistischen Angriffe, denen Falck und seine Mitarbeiter seit 1920 in Münden ausgesetzt waren. Sie schildert, wie die Preußische Staatsregierung auf das Geschehen reagierte, welche Positionen das Professorenkollegium bezog und wie sich die Fakultät nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs zu diesen Vorgängen stellte. Als Rahmenbedingungen werden die hochschulpolitischen ‚Verfassungskämpfe‘ in Münden zu Beginn der 1920er Jahre und die beständige Sorge um den Erhalt der Forsthochschule in den Blick genommen. Außerdem wird gefragt, welche Rolle die Forstliche Hochschule bzw. die spätere Forstliche Fakultät der Universität Göttingen im „Dritten Reich“ gespielt hat und wodurch anschließend die „Entnazifizierung“ gekennzeichnet war. Der Untersuchungszeitraum (1920-1950 mit Vor- und Nachlaufzeiten) weist eine Reihe von Zäsuren und Wendepunkten auf, die, soweit möglich, für eine Analyse von Brüchen bzw. Kontinuitäten in den Forschungsaktivitäten der wissenschaftlichen Institute herangezogen werden. Diese Studie ist zugleich ein Beitrag zur Geschichte der Universität Göttingen im Nationalsozialismus.

Listing 1 - 5 of 5
Sort by
Narrow your search

Publisher

Universitätsverlag Göttingen (5)


License

CC by-nd (3)

CC by-nc-nd (1)

CC by-sa (1)


Language

german (5)


Year
From To Submit

2015 (1)

2010 (1)

2009 (1)

2008 (1)

2007 (1)