Search results: Found 3

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Das 19. Jahrhundert als Mediengesellschaft

Author:
Book Series: Ateliers des Deutschen Historischen Instituts Paris ISSN: 2190-2429 ISBN: 9783486989298 9783486591408 Year: Volume: 4 Pages: 196 DOI: 10.1524/9783486989298 Language: French
Publisher: De Gruyter
Subject: History
Added to DOAB on : 2016-01-18 11:46:24
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Vom 19. Jahrhundert als einer Mediengesellschaft zu sprechen, erscheint als ein Anachronismus. Der Begriff sucht den Bedeutungsgewinn und die Diversifizierung der Medien in der Gegenwart zu erfassen und damit nicht zuletzt heutige von früheren Gesellschaften abzugrenzen. Die Annahme, dass Medien in früheren Gesellschaften nicht ebenfalls eine zentrale und spezifische Rolle zukam, wäre jedoch irrig. So war das 19. Jahrhundert nicht nur vom Aufstieg ein Vielzahl einstmals neuer Medien geprägt, sondern auch dadurch, dass sich die Gesellschaft über öffentliche und mediale Kommunikation erst konstituierte und ausdifferenzierte. Der Band macht es sich zur Aufgabe, ineinander greifende zentrale mediale und gesellschaftliche Entwicklungen für Deutschland und für Frankreich in einer übergreifenden wie vergleichenden Perspektive vorzustellen. Open Access: Dieser Titel steht Ihnen zum Download als PDF zur Verfügung.

Keywords

Umwelt und Herrschaft in der Geschichte. Environnement et pouvoir: une approche historique

Authors: ---
Book Series: Ateliers des Deutschen Historischen Instituts Paris ISSN: 2190-2410 ISBN: 9783486989274 9783486585858 Year: Volume: 2 Pages: 141 DOI: 10.1524/9783486989274 Language: French
Publisher: De Gruyter
Subject: History
Added to DOAB on : 2016-01-18 12:19:22
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Das Verhältnis zwischen Umwelt und Herrschaft gehört zu den zentralen Strukturmerkmalen jeder menschlichen Gesellschaft. Der Band versammelt die Beiträge der ersten Tagung, die diesem Thema gewidmet war, und spannt einen großen zeitlichen Bogen von der Frühgeschichte bis ins 20. Jahrhundert. Zur Sprache kommen insbesondere archäologische und sprachgeschichtliche Befunde, Jagd, Holz- und Wassernutzung sowie Infrastrukturen. Die Beiträge informieren über aktuelle Forschungsarbeiten ebenso wie über künftige Untersuchungsperspektiven, auch und gerade im interdisziplinären Bereich. Open Access: Dieser Titel steht Ihnen zum Download als PDF zur Verfügung.

Keywords

Tous les hommes sont-ils égaux? Histoire comparée des pensées raciales 1860-1930

Author:
Book Series: Ateliers des Deutschen Historischen Instituts Paris ISSN: 2190-2429 ISBN: 9783486989281 Year: Volume: 3 Pages: 134 DOI: 10.1524/9783486989281 Language: French
Publisher: De Gruyter
Subject: History
Added to DOAB on : 2016-01-11 09:49:14
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Beiträge dieses Ateliers veranschaulichen die vielfältige wissenschaftliche und politische Verwendung des Rassenbegriffs in so unterschiedlichen Gesellschaften, wie Brasilien, Deutschland, Frankreich, Japan, Kamerun, Madagaskar und Senegal. Im Kontext der aufkeimenden Nationalismen und des sich entwickelnden Kolonialimperialismus trug der Rassenbegriff nicht nur zur Ausbildung des Kolonialdiskurses bei und legitimierte dessen Praktiken, sondern wurde darüber hinaus in großem Maße zur Herausbildung und Behauptung nationaler Identitäten herangezogen. Open Access: Dieser Titel steht Ihnen zum Download als PDF zur Verfügung.

Keywords

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Narrow your search

Publisher

De Gruyter (3)


License

CC by-nc-nd (3)


Language

french (3)


Year
From To Submit

2013 (2)

2009 (1)