Waxmann Verlag

http://www.waxmann.com

About

Our publishing house is devoted to the publication of academic literature for readers from both science and practice. Our books cover topics from the humanities and social sciences such as educational science, psychology, sociology, European ethnology, musicology, linguistics and history. We publish high-quality articles, books, journals and book series. There are currently more than 3000 titles available for delivery on our homepage and in bookshops worldwide. Every year, we release approximately 200 new titles both in print and as e-books. Since 2015 Waxmann has been a partner in the publishing cooperation utb. Seated in Germany, we are well connected in the worldwide scientific community. We take care of our authors’ concerns personally and individually.

Peer review info

Waxmann Publishing Co. is an international academic publishing house that specializes in publishing high-quality articles and books from the humanities, cultural studies and social sciences. All manuscripts submitted to us undergo a thorough in-house and/or external review process depending on the type of publication.
Initial criteria are the suitability to the publishing programme, the scientific relevance and scientific quality of the text as well as formal requirements (for example style, orthography, foreign-language-check).
If the initial check is positive, the appropriate Waxmann editor with the necessary academic background initiates the further review process: For each manuscript, at least one expertise is made and if necessary external evaluations are obtained. If the text is suited for a series, it will be submitted to the series editor. Publications in journals and series are forwarded to the responsible editors of the journal/series and undergo the review process installed by the editors.
For dissertations and habilitations, we consider the evaluation reports of professors reviewing the papers according to the standards of the relevant examination regulation.
We put a very high value on the quality of our products regarding the content, formal standards as well as scientific publication ethics and guarantee this by relying on internal and external experts from the field in question.
https://www.waxmann.com/en/review-and-peer-review/

License info

We use different creative-commons-licences for our open access titles after consultation with the authors/editors of the books.
https://www.waxmann.com/en/e-books10/


Browse results: Found 9

Listing 1 - 9 of 9
COVID-19 und aktuelle Herausforderungen in Schule und Bildung

Authors: --- --- --- --- et al.
ISBN: 9783830942160 Year: Pages: 140 DOI: 10.31244/9783830942160 Language: german
Publisher: Waxmann Verlag
Subject: Education
Added to DOAB on : 2020-05-19 16:24:21
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die durch das COVID-19-Virus ausgelöste gesellschaftliche Krise hat weitreichende Auswirkungen auf nahezu alle gesellschaftlichen Bereiche. Die Schulen wurden ab Mitte März 2020 geschlossen. In dieser Situation wurde das Schul-Barometer lanciert und damit eine Befragung von rund 7100 Personen durchgeführt. Ziel des Schul-Barometers ist die Beschreibung der aktuellen Schulsituation in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus Sicht verschiedener Personengruppen (Schülerinnen und Schüler, Eltern, schulische Mitarbeitende, Schulleitungen, Vertreterinnen und Vertreter der Schulaufsicht/Schul­verwaltung und des Unterstützungssystems). Nach dieser zweiwöchigen Befragung und einer einwöchigen Analyse entstand diese Publikation, die Interessierte über erste ausgewählte Befunde informieren und einen Beitrag zum aktuellen Diskurs leisten möchte. Die Themen sind Informationsfluss und Kommunikation, Situation zuhause, digitales Lehren und Lernen, Zusammenarbeit in den Schulen, Belastung sowie Bedarfe, Bedürfnisse und Wünsch sowie erste vergleichende Auswertungen u.a. zu Unterschieden zwischen den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz und zu Unterschieden innerhalb sowie zwischen den Akteursgruppen.

Digitale Medien und Interdisziplinarität

Authors: ---
ISBN: 9783830933380 Year: Pages: 354 Language: german
Publisher: Waxmann Verlag
Subject: Education
Added to DOAB on : 2020-06-05 11:03:39
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

An der Erforschung und Erprobung der mediengestützten Lern- und Arbeitsszenarien in Wissenschaft und Hochschule sind Expertinnen und Experten aus unterschiedlichsten Domänen beteiligt. Damit steht die Aktivität der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) unter dem Zeichen der Interdisziplinarität. Bereits etabliert sind Fächerkombinationen wie die Mediendidaktik oder die Medieninformatik. Im wissenschaftlichen Alltag entstehen jedoch deutlich mehr interdisziplinäre Schnittstellen, deren Erörterung und Untersuchung das Thema der GMW-Tagung 2015 sind. Die Tagungsbeiträge finden sich in den Themenbereichen Digitale Medien und Interdisziplinarita¨t, Open Educational Resources, Gescha¨ftsmodelle sowie Gestaltung und Praxis wieder. Die GMW 2015 will den Diskurs zur Nutzung digitaler Medien in interdisziplinären Settings durch wissenschaftlich und praktisch fundierte Studien bereichern und konsolidieren.

Hybrid environments for universities

Authors: --- --- --- --- et al.
ISBN: 9783830941798 Year: Pages: 120 DOI: https://doi.org/10.31244/9783830991793 Language: English
Publisher: Waxmann Verlag
Subject: Education
Added to DOAB on : 2020-04-28 16:16:05
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

This publication is the result of an international and interdisciplinary expert meeting at Technische Universität Berlin, in March 2020. The aim of the expert meeting was to collaboratively write and publish a book, within five days, on the central question: Which organizational structures and processes at universities support a strategic as well as innovative campus development? As experts with an interdisciplinary background including the social sciences, public real estate, urban planning, architecture and landscape architecture, we could examine the question from a holistic perspective and gain new insights. The resulting manifesto states necessary strategies and action fields to make universities as hybrid environments innovative and sustainable. It addresses all decision makers – executives, practitioners and contributors equally – who are facing the challenge of limited resources and are embracing the opportunities to do more with less.

ICILS 2018 #NRW

Authors: --- ---
ISBN: 9783830941170 Year: Pages: 78 Language: german
Publisher: Waxmann Verlag
Subject: Education
Added to DOAB on : 2020-05-19 16:30:09
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Durch die über eine Stichprobenerweiterung ermöglichte Teilnahme an ICILS 2018 (International Computer and Information Literacy Study) als sogenannter Benchmark-Teilnehmer werden erstmals für Nordrhein-Westfalen im nationalen und internationalen Vergleich die computer- und informationsbezogenen Kompetenzen sowie Kompetenzen im Bereich ‚Computational Thinking‘ von Achtklässlerinnen und Achtklässlern untersucht. Diese Publikation stellt erste Ergebnisse für Nordrhein-Westfalen zu den vorgenannten Kompetenzbereichen dar, differenziert hier vertiefend nach Schulformen und individuellen Schülermerkmalen. Weiterhin werden erste Analysen zu den Rahmenbedingungen des Kompetenzerwerbes für Nordrhein-Westfalen im nationalen und internationalen Vergleich zur Verfügung gestellt. Dazu gehören als schulische Voraussetzungen Befunde zur IT-Ausstattung sowie zum technischen und pädagogischen IT-Support. Weitere Schwerpunkte der hier vorgelegten ersten Ergebnisse von ICILS 2018-NRW liegen auf Befunden zu schulischen Prozessen wie den Erwartungen der Schulleitungen, den Einschätzungen der Lehrkräfte sowie Befunde zur Teilnahme an Lehrerfortbildungen. Ferner werden Ergebnisse zur schulischen Nutzung digitaler Medien durch verschiedene Akteure vorgestellt. Die Broschüre wendet sich im Kontext aktueller Digitalisierungsprozesse an eine an der Entwicklung von Schule und Unterricht interessierte Leserschaft in Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus.

PISA 2018

Authors: --- --- ---
ISBN: 9783830941002 Year: Pages: 266 DOI: 10.31244/9783830991007 Language: german
Publisher: Waxmann Verlag
Subject: Education --- Psychology
Added to DOAB on : 2020-05-19 16:39:14
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Mit der PISA-Studie werden grundlegende Kompetenzen von Fünfzehnjährigen gegen Ende der Pflichtschulzeit erfasst. Ziel ist es, Aussagen darüber zu treffen, wie gut die Jugendlichen auf eine erfolgreiche Teilhabe an der modernen Gesellschaft vorbereitet sind. Die Ergebnisse der PISA-Studie ermöglichen alle drei Jahre den internationalen Vergleich von Kompetenzen Fünfzehnjähriger in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Lesen und damit Aussagen über die Wirksamkeit von Bildungssystemen. Der nationale Berichtsband stellt die Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler in Deutschland aus der PISA-Studie 2018 vor und setzt sie in Relation zu den Ergebnissen in anderen Staaten. Der Schwerpunkt der Erhebungen und Auswertungen liegt dabei auf der Lesekompetenz. Die Rahmenkonzeption der Lesekompetenz wurde für die PISA-Studie 2018 im Vergleich zu den vorigen Runden einer Revision unterzogen und berücksichtigt nun die sich verändernde Lesepraxis, die mit der Nutzung digitaler Medien einhergeht. Es werden leistungsbezogene Variablen genauso wie motivationale Orientierungen, Einstellungen und Verhalten erfasst, die für die Lesekompetenz wichtig sein können. Daneben wird der Beitrag der sozialen Herkunft und des Zuwanderungshintergrunds für die Lesekompetenzen untersucht. Darüber hinaus werden die Kompetenzen der Jugendlichen in der Mathematik und den Naturwissenschaften vorgestellt und diskutiert.

Religionsunterricht vor den Herausforderungen religiöser Pluralität

Authors:
ISBN: 9783830932345 Year: Pages: 292 DOI: 10.26530/oapen_631317 Language: German
Publisher: Waxmann Verlag Grant: Austrian Science Fund - PUB 232
Subject: Religion
Added to DOAB on : 2017-07-10 11:02:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

This study examines the internal discourse on religious education (RE) at two secondary schools in Vienna using a qualitative empirical method. At these schools RE have reached their oraganisational limits. The study has made a major contribution to religious education sensitive to contexts by exploring the most times implicit attitudes towards religion and RE from teachers and from members of the school community board.

Religious Education Faces the Challenge of Religious Plurality

Authors:
ISBN: 9783830934950 Year: Pages: 269 DOI: 10.26530/oapen_631318 Language: English
Publisher: Waxmann Verlag Grant: Austrian Science Fund - PUB 232
Subject: Religion
Added to DOAB on : 2017-07-10 11:02:04

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

This study examines the internal discourse on religious education (RE) at two secondary schools in Vienna using a qualitative empirical method. At these schools RE have reached their oraganisational limits. The study has made a major contribution to religious education sensitive to contexts by exploring the most times implicit attitudes towards religion and RE from teachers and from members of the school community board.

SINUS.NRW: Mathematik ohne Hilfsmittel

Authors: ---
ISBN: 9783830940913 Year: Pages: 96 Language: german
Publisher: Waxmann Verlag
Subject: Education
Added to DOAB on : 2020-06-05 10:40:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

In vielen Studiengängen werden solide Grundkenntnisse der Mathematik vorausgesetzt. Hier kommt es insbesondere auch auf Kompetenzen an, die bereits am Ende der Sekundarstufe I erworben sein sollten. In diesem Band sind Aufgaben zusammengestellt, die Schülerinnen und Schüler ohne Nutzung von digitalen Hilfsmitteln am Ende der Sekundarstufe I bearbeiten können sollen. Die Initiative zur Herausgabe dieser Aufgabensammlung ging von einer Arbeitsgruppe aus Vertretern von Hochschulen, den Ministerien für Schule und Bildung (MSB) und für Kultur und Wissenschaft (MKW) sowie der Qualitäts- und UnterstützungsAgentur – Landesinstitut für Schule (QUA-LiS) aus.

Sprachen und Kulturen: vermitteln und vernetzen

Authors:
ISBN: 9783830935063 Year: Pages: 248 Language: german
Publisher: Waxmann Verlag
Subject: Education
Added to DOAB on : 2020-06-05 11:06:32
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Heterogene Klassen bestimmen die heutige Unterrichtsrealität. Das Thema „Sprachen und Kulturen: vermitteln und vernetzen“ erscheint vor diesem Hintergrund aktueller denn je. In den Beiträgen des vorliegenden Bandes geht es daher um die Schlüsselfrage, wie (fremd-)sprachliche Lehr-/Lernprozesse gestaltet werden sollen, um mehrsprachige Lernausgangslagen von Schülerinnen und Schülern, die durch herkunftssprachliche und / oder fremdsprachliche Vorkenntnisse bedingt sind, als Potenzial nutzen zu können. Dabei werden bewährte und innovative Konzepte und Modelle aus theoretischer, empirischer und unterrichtspraktischer Sicht beleuchtet, Einblicke in laufende Forschungsarbeiten gegeben und Projekte aus der Lehrpraxis vorgestellt. Auch Fragen der Messbarkeit sowie empirische Methoden und Befunde, die die Wirkung (fremd-)sprachenunterrichtlichen Handelns sichtbar machen, sind zentrale Themen. Die Handlungsfelder, die auch die Struktur des Bandes vorgeben, betreffen Mehrsprachigkeit und Inter-/Transkulturalität im Unterricht, in Lehrwerken und in der Lehrer/innen/bildung.

Keywords

Listing 1 - 9 of 9