Refine your search:     (kw:Law)

In


Search results: Found 194

Listing 1 - 10 of 194 << page
of 20
>>
Sort by
Normstabilisierung und Schuldvorwurf

Author:
Book Series: sui generis ISBN: 9783941159181 Year: Pages: 530 DOI: 10.24921/2018.94115919 Language: German
Publisher: Carl Grossmann Verlag
Subject: Law
Added to DOAB on : 2018-04-17 11:01:55
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

This work examines the nature of criminal responsibility, and thereby the very heart of criminal law theory. The analysis exposes the relevance of criminal law and punishment for the stabilization of norms within society. This allows to determine the function of placing blame and of the principle of culpability. Thus, this thesis offers in-depth insights into the mechanism and elements of the attribution of individual responsibility. The main finding is that only culpability and the consideration of its elements, which are defined in this work, are capable of functionally determining punishment (i.e., in accordance with the necessity of punishment for the stabilization of norms).

Keywords

law --- criminal law --- recht

Europäisierung des Rechts - Deutsch-Ungarisches Kolloquium Budapest 2007

Authors: ---
ISBN: 9783940344458 Year: DOI: 10.17875/gup2008-173 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Law
Added to DOAB on : 2011-11-04 00:00:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The series is published by the Law Faculty of the Georg-August-University, making events at the Faculty of an interested public.

Repräsentative Demokratie in der Krise? Referate und Diskussionen auf der Tagung der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer in Kiel vom 3. bis 6. Oktober 2012

Authors: --- ---
Book Series: Veröffentlichungen der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer ISBN: 9783110301939 Year: Volume: 72 Pages: 708 DOI: 10.1515/9783110301939 Language: German
Publisher: De Gruyter
Subject: Law
Added to DOAB on : 2016-01-13 09:35:23
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

This volume contains presentations and discussions from a conference of the Association of German Constitutional Law Professors held in Kiel on 3-6 October 2012.

Reform des Unterhaltsrechts - 5. Göttinger Workshop zum Familienrecht

Authors: --- ---
ISBN: 9783938616727 Year: DOI: 10.17875/gup2007-162 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Law
Added to DOAB on : 2011-11-04 00:00:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The upcoming reform of the law of alimony was subject of the 5th Goettinger Workshop for Family Law on October 9, 2006. This volume allocates the papers of this workshop, including a general view of the conception and the aims of the reform (Gerhard Hohloch) and a legal comparison between German and French divorce law (Thomas Gergen).

Keywords

maintenance law

Aktuelle Probleme des Wissenschaftsrechts - Arbeitstagung anlässlich der Eröffnung des Instituts für Öffentliches Recht an der Juristischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen, 10. und 11. Juli 2008

Authors: --- --- ---
Book Series: Göttinger Schriften zum Öffentlichen Recht ISBN: 9783941875777 Year: Pages: 94 DOI: 10.17875/gup2011-190 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Education --- Law --- Languages and Literatures
Added to DOAB on : 2011-11-04 00:00:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Wissenschaft meint seit jeher nicht nur theoretische Reflexion, sondern immer auch gesellschaftliche Praxis. Heute steht diese Praxis, die Welt der modernen Wissenschaften und ihrer institutionellen Formen mitten im Strom tiefgreifender Veränderungen – Exzellenzinitiativen und Clusterbildung, Studiengebührenfinanzierung und Bologna-Prozess, Wettbewerbsstrukturen, Globalhaushalte und externe Management-Maßstäbe sind hierfür nur einige illustrierende Schlagworte. Den Handlungsdrang der deutschen Hochschulpolitik im Blick gerät naturgemäß auch das Wissenschaftsrecht in Bewegung. Fragen seiner verfassungsrechtlichen Grundierung und seiner verwaltungsrechtlichen Feinzeichnung sind so umstritten wie lange nicht. Das Leitmotiv, ob das heutige Wissenschaftsrecht in erster Linie dem Schutz der individuellen Forschungsleistungen einzelner Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dient oder ein Baukasten zur Modernisierung der Hochschulen ist, führt wiederkehrend zu den Grundfragen des modernen Öffentlichen Rechts. Diese Entwicklungen vor Augen beging das Institut für Öffentliches Recht an der Juristischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen seine Neugründung mit einer Arbeitstagung zum Thema „Aktuelle Probleme des Wissenschaftsrechts“. Die Beiträge der Tagung enthält dieser Band. Er ist der erste einer neuen Schriftenreihe zum Öffentlichen Recht.

Keywords

public law

Recht ohne Regeln? - Die Entformalisierung des Strafrechts

Author:
Book Series: Göttinger Studien zu den Kriminalwissenschaften ISBN: 9783863950019 Year: Pages: 117 DOI: 10.17875/gup2011-120 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Law --- Languages and Literatures
Added to DOAB on : 2011-11-04 00:00:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Verteilung von Kompetenzen, also auch das Verhältnis von Festlegung und Spielraum, von Gebundenheit und Entscheidungsfreiheit, ist von elementarer Bedeutung für Macht und Ohnmacht der am Strafrecht Beteiligten. Und „Beteiligte“ sind hier, auf die eine oder andere Art, alle: Der Bürger als Souverän und Rechtsunterworfener ebenso wie die Akteure im konkreten Strafverfahren. Kompetenzverlagerungen weg vom Souverän hin zu den anderen Beteiligten werfen schwierige Legitimationsfragen auf und betreffen das Verständnis von Recht und Strafe in seinem Kern. Die anlässlich eines Kolloquiums des Instituts für Kriminalwissenschaften der Juristischen Fakultät der Universität Göttingen entstandenen Beiträge nehmen sich der Aufgabe an, den gegenwärtigen Stand des Strafrechts in Hinblick auf Gesetzesbindung und Verfahrensförmlichkeit zu analysieren und zu bewerten.

Keywords

criminal law

Das arztrechtliche System als Grenze der arbeitsteiligen Medizin - zugleich ein Beitrag zur privatrechtsdogmatischen Integration des Arztrechts

Author:
Book Series: Göttinger Schriften zum Medizinrecht ISBN: 9783863950965 Year: Pages: 328 DOI: 10.17875/gup2013-151 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Law
Added to DOAB on : 2013-05-10 23:58:27
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Modern medicine is increasingly characterised by the division of labour. Therefore, this process as well as the concepts of delegation and substitution need to be clarified on a juridical basis. Accordingly, this dissertation is an approach to answer relevant questions of medical law, such as: Which concrete medical processes can be carried out based on the division of labour without risking legal steps regarding liability or pay to be taken? Based on distinct principles of medical law, the author thus develops a systematic framework for the division of medical labour. In this regard, an applicable and simultaneously docmatically substantiated method is focussed.

Keywords

Medical Law

Gerecht sorgen - Verständigungsprozesse über den Einsatz knapper Ressourcen bei Patienten am Lebensende

Authors: ---
Book Series: Göttinger Schriften zum Medizinrecht ISBN: 9783863951160 Year: Pages: 202 DOI: 10.17875/gup2013-154 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Law
Added to DOAB on : 2013-05-10 23:58:30
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Viele Menschen sterben heute im hohen Alter nach längerer chronischer Erkrankung. Aufgrund des medizinischen Fortschritts ist es möglich, menschliches Leben selbst unter sehr prekären Bedingungen zu erhalten; schwierige Entscheidungen über den weiteren Therapieverlauf sind unausweichlich. Angesichts der Endlichkeit der zur Verfügung stehenden Ressourcen werden mit Entscheidungen zur Therapieverlängerung zugleich heikle Fragen der Verteilungsgerechtigkeit aufgeworfen. Die Versorgung in der letzten Lebensphase ist besonders kostenintensiv. Wenn sehr teure Behandlungen zur Verfügung stehen, kommt es zu Konkurrenzsituationen, die eine Begrenzung („Rationierung“) notwendig macht. Welche Kriterien dürfen dabei aus medizinischer, rechtlicher, ökonomischer und ethischer Sicht herangezogen werden, welche sind möglicherweise problematisch? Was heißt es, angesichts von Knappheit eine gerechte und sorgende Gesellschaft zu sein (Leonard M. Fleck)?

Keywords

Medical Law

Zukunftsgestaltung durch Öffentliches Recht. Referate und Diskussionen auf der Tagung der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer in Greifswald vom 2. bis 5. Oktober 2013

Authors: --- ---
Book Series: Veröffentlichungen der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer ISBN: 9783110341386 9783110369267 Year: Volume: 73 Pages: 540 DOI: 10.1515/9783110341386 Language: German
Publisher: De Gruyter
Subject: Law
Added to DOAB on : 2017-01-26 14:46:56
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

This volume contains presentations and discussions from the meeting of the Association of German Constitutional Law Professors in Greifswald from 2 to 5 October 2013.

Exekutive Vetorechte im deutschen Verfassungssystem - eine systematische Darstellung und kritische Würdigung unter besonderer Berücksichtigung der rechtshistorischen Herausbildung sowie der institutionellen Einpassung in die parlamentarischen Demokratiestrukturen Deutschlands und Europas

Author:
Book Series: „Göttinger Schriften zum Öffentlichen Recht ISBN: 9783863950026 Year: Pages: 530 DOI: 10.17875/gup2011-121 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Law --- Political Science
Added to DOAB on : 2011-11-04 00:00:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

„Hiergegen lege ich mein Veto ein.“ Diese Aussage lässt sich oft in Zusammenhängen finden, in denen es darum geht, das Handeln eines Anderen besonders nachhaltig und beeindruckend zu unterminieren. Genau in jener Destruktionsenergie liegt die Magie der Vetorechte begründet. Es verwundert daher nicht, dass von diesem Terminus seit jeher reger Gebrauch gemacht wird und selbst das Blockadepotential der ständigen Mitglieder im UN-Sicherheitsrat aber auch das exekutive Durchgriffsrecht des amerikanischen Präsidenten als Vetorecht firmiert. Solch reger Einsatz dieser Begrifflichkeit ist in juristischen wie in nichtjuristischen Bereichen zu verzeichnen. Auch für das deutsche Verfassungssystem lässt sich der Gebrauch der Vetoformulierung eruieren. Die vorliegende Dissertation kapriziert sich auf die Begutachtung damit einhergehender Fragestellungen. Rechtshistorische Herleitungen und eine definitorische Exegese des Vetobegriffs tragen dazu bei, das Bewusstsein für die mit dem Vetoeinsatz einhergehende Machtausübung zu schärfen. Es werden dabei Antworten gegeben auf Fragen wie: Woher kommt diese Macht? Welche Formen kann sie annehmen? Welche Möglichkeiten wohnen ihr inne, wo liegen ihre Grenzen? Darüber hinaus dient diese Studie dazu, für den demokratischen Rechtsstaat Bundesrepublik Deutschland nach der Einpassung von Vetorechten in die grundgesetzlichen Parameter zu fragen. All diesen Facetten der Vetorechte, erweitert um den Spannungsbogen der politischen Dimension, geht diese Dissertation nach.

Listing 1 - 10 of 194 << page
of 20
>>
Sort by